Über Claudi

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Claudi, 970 Blog Beiträge geschrieben.

Geburtstagsständchen

Text: Claudia Schaumann

LIEBELEI DER WOCHE NO. 12: Dreiviertelsechs. Rütteln an der Schulter. Dazu ein unüberhörbares, schwer begeistertes: „Häppi Bersdä…, wie schön, dass du gebort bist…. Weiterlesen

Geburtstagsständchen2015-01-20T23:38:22+01:00

WAS FLUCHEN: HOCHSTUHL-HOPSEREI

Text: Claudia Schaumann

FLUCH DER WOCHE NO. 10: HOCHSTUHL-HOPSEREI. Er macht mich wahnsinnig! Seit einiger Zeit verwechselt der Kleine seinen Hochstuhl mit einem Sprungturm im Freibad… Weiterlesen

WAS FLUCHEN: HOCHSTUHL-HOPSEREI2014-01-19T21:04:23+01:00

WAS LIEBEN: LESEGLÜCKSGEMEINSCHAFT

Text: Claudia Schaumann

LIEBELEI DER WOCHE NO. 10: Ich glaub es gibt wenig, was ich so gern mit meinen Kids mache, wie Vorlesen. Morgens eine Geschichte zum In-den-Tag-kommen. Abends eine zum Abschied nehmen… Weiterlesen

WAS LIEBEN: LESEGLÜCKSGEMEINSCHAFT2014-01-23T13:46:27+01:00

WAS FRAGEN: WIE GEHT HEIRATEN MIT KINDERN?

Text: Claudia Schaumann

Wenn ich was wissen will, frag ich Google. Nachteil: Zweihundertwasweißichtausend Einträge. Plus: Durchgucken kostet irre Zeit und meist ist furchtbar viel Müll dabei. Daher führe ich hier eine neue Rubrik ein. Ich frage (gern auch ihr?) und ein Experte antwortet. Kurz. Und knackig. Mit Praxis-Tipps. (Ähm ok, bitte nicht wundern, beim ersten Mal bin ich der Experte…) Weiterlesen

WAS FRAGEN: WIE GEHT HEIRATEN MIT KINDERN?2014-01-19T22:33:48+01:00

WAS LIEBEN: EIN GROSSER SCHLAFKÜNSTLER

Text: Claudia Schaumann

LIEBELEI DER WOCHE NO.9. Er kann es überall: allein im Bett, ok. Im Auto. Aber auch: Auf dem Badezimmerteppich. Auf der Wiese. Im Buggy, mitten im Großstadtdschungel… Weiterlesen

WAS LIEBEN: EIN GROSSER SCHLAFKÜNSTLER2014-01-19T21:06:35+01:00

Der zweite erste Geburtstag

Text: Claudia Schaumann

LIEBELEI DER WOCHE No. 5. Der erste Geburtstag meines Großen war schön. Sehr schön. Und sehr traurig. Weil ich bei aller Freude schrecklich melancholisch war. Das erste Jahr, potz-Blitz, so schrecklich schnell vergangen… Weiterlesen

Der zweite erste Geburtstag2015-01-20T23:45:22+01:00

Wie erfrischend: Eis-Kreide

Text: Claudia Schaumann

Da es ab morgen noch einmal richtig warm werden soll, hier unser Rezept für selbstgemachte Eiskreide (die Idee fand ich hier). Ich sag euch: ein knallbunter, erfrischender Matschepatschespaß! Weiterlesen

Wie erfrischend: Eis-Kreide2015-01-20T23:51:55+01:00

Schnupperglück

Text: Claudia Schaumann

Eigentlich ist es meist irgendeine Kleinigkeit, die mich im Mama-Alltag plötzlich unglaublich glücklich macht. Irgendetwas. Gesehen. Selig gegrinst. Schon wieder vorbei. Diese Zaubermomente möchte ich ab jetzt hier sammeln. Zum Immer-Wieder-Erinnern und freuen. Macht ihr mit? Was erfreut euch? Weiterlesen

Schnupperglück2015-01-20T23:51:00+01:00

Wasfürmich – Was´n das?

Text: Claudia Schaumann

Hallo, und schön dass du da bist! WASFÜRMICH ist der frische Familien-Blog, der dir beim Lesen hoffentlich genauso viel Spaß macht, wie uns uns beim Machen. Wasfürmich liefert DIY-Ideen, Lifestyle, Ruckzuck-Rezepte, Reisegeschichten und Geschichten aus unserem Leben… Außerdem zeigen wir die schönsten Produkte und Accessoires, aber nur die, die wir selbst haben oder gern hätten. Wir freuen uns riesig über deine Anregungen, Geschichten, aber auch über Kritik, die uns hilft, noch spannender zu werden. Bitte einfach mailen an: post@wasfuermich.de WASFÜRMICH gibt es seit Ende 2013, zur Zeit haben wir bis zu 130.ooo Leser im Monat, Tendenz steigend. Ach ja, und weil so viele fragen: Der Blog-Name ist spontan entstanden. Weil ich, Claudi, im Oktober 2013 mit akutem Kleinkindkoller spontan beschlossen hab: „Ich brauch was für mich. Ich mach jetzt nen Blog!“ Ich habe als ehemalige Redakteurin das Texten und Recherchieren vermisst und einfach Weiterlesen

Wasfürmich – Was´n das?2020-04-29T21:04:38+02:00

Wäschegebirge

Text: Claudia Schaumann

FLUCH DER WOCHE NO. 1: WÄSCHEGEBIRGE. Seit ich Kinder habe, lebe ich in den Bergen. Okay, geografisch gesehen weiterhin in Hamburg, also sehr, sehr flachländisch. Bergig ist hier höchstens der Deich. Aber dafür türmen sich drinnen bei uns himalayaartige… Weiterlesen

Wäschegebirge2015-01-20T23:50:31+01:00