Über Claudi

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Claudi, 1440 Blog Beiträge geschrieben.

Mai und mehr…

Text: Claudia Schaumann

Hallo lieber Mai, du coole Sau. Wippst mit Flieder, schmeckst nach Erdbeere, bist abends so hell, dass die Kinder und ich niiiiie ins Bett wollen und bist überhaupt spitze. Hier ein paar Sachen, die ich grad außerdem noch spitze finde… Weiterlesen

Mai und mehr…2015-05-14T23:51:33+02:00

Eine DIY-Kinderwagenkette

Text: Claudia Schaumann

Einmal, ich hatte selbst noch keine Kinder, schob ich das Baby einer Freundin spazieren. Sie wollte endlich mal schlafen. Ich schob los, mitten durch Köln-City, wo sie damals wohnte. Viel Beton, viele Menschen, viele Autos, viel Lärm. Der Kleine guckte und schlief ein. “Puh, was für ein Trubel”, sagte ich  in die Kinderwagenschale, “ist ja grässlich. Aber warte, gleich sind wir im Grünen.” Ich sah schon den Park, hörte die Stille. Kaum waren wir da, fing das Baby an zu schreien… Weiterlesen

Eine DIY-Kinderwagenkette2023-05-01T12:29:38+02:00

Fünf essen

Text: Claudia Schaumann

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie Abendessen ohne Kinder war. Warm, schätze ich. Heiß. Ne komm, nicht was ihr jetzt denkt. Mal hab ich gekocht. Mal er. Mal der Bringdienst. Oft der Bringdienst. Wir aßen am Tisch. Oder auf dem Sofa. Oft auf dem Sofa. Heute sitzen wir zu fünft am Tisch. Ein paar Gedanken zum Essen als kleine Großfamilie… Weiterlesen

Fünf essen2015-05-11T10:24:56+02:00

So lecker: Der Dea-Young-Smash

Text: Claudia Schaumann

Vor kurzem waren wir aus. Nicht bei Freunden zu Hause, das zählt nicht, das machen wir beinahe jedes Wochenende. Das funktioniert immer gleich: Kinder und jede Menge Kinderzeugs einpacken, irgendwann die Kinder ins Bett der Freunde schleppen, später die Kinder und ihr Zeugs wieder ins Auto und schließlich die Treppe hoch bis in ihre Zimmer schleppen. Einer muss zweimal gehen… Weiterlesen

So lecker: Der Dea-Young-Smash2015-05-06T20:52:54+02:00

Beauty an Bord. Oder: Ab heute Kate…

Text: Claudia Schaumann

Peng, auf einmal war sie da: Die Lust, mich wieder mehr um mich zu kümmern. Nicht mehr den ganzen Tag in der Stilluniform, sprich Lodder-Leggings zu lümmeln. Stattdessen mal wieder zum Frisör. Mal wieder ein bisschen Farbe im Gesicht. Bisschen Glow. Ich mach quasi einen auf Kate – bloß nicht zehn Stunden – sondern sechs Monate nach der Geburt. Nun ja… Weiterlesen

Beauty an Bord. Oder: Ab heute Kate…2015-05-04T22:32:06+02:00

Zum Muttertag: Best-Mum-Brosche

Text: Claudia Schaumann

Meine Mama wohnt nicht in der Nähe. Na ja, doch, schon, ist ja relativ, aber eben keine “ich -fahr-mal-eben-aufn-Kaffee-rum-Nähe”. Eher eine “ich-bleib-am-besten-zwei-Nächte-damit-es-sich-lohnt-Entfernung. Also telefonieren wir. Nein, gerade hinterlassen wir uns meist Nachrichten auf Mailboxen. Oder Kurzmitteilungen. “Alles gut!”, schreibe ich. “Prima. Ich mag auch keine Gardinen. Traumavererbung?”, antwortet sie… Weiterlesen

Zum Muttertag: Best-Mum-Brosche2015-05-01T10:34:46+02:00

Neues von Sophie. Plus: Gewinne, gewinne!

Text: Claudia Schaumann

Vor kurzem habe ich hier geschrieben, dass ich alle Babyspielzeuge bereits verbannt habe. Weil Lasse und Luk wirklich kein bisschen damit gespielt haben. Mit Kochlöffeln. Ja. Meinem Schlüsselbund. Oja. Oder mit Tempotaschentücherpackungen. Jajaja. (Ohne die Plastiklasche, hab ich gelernt, die ist nämlich gefährlich). Bloß eins, ein Spielzeug darf bleiben. Nicht nur jetzt, weil Tjelle plötzlich anfängt zu spielen. Auch noch wenn die Kinder ganz groß sind. Das ist Sophie. Ähh, also eigentlich Ketchup. Nein, natürlich Sophie… Weiterlesen

Neues von Sophie. Plus: Gewinne, gewinne!2015-04-30T09:13:59+02:00

Ach was: Echt schöne Gardinen aus Berlin

Text: Claudia Schaumann

Wir haben keine einzige Gardine im Haus. Immer noch nicht. “Wollt ihr nicht langsam mal?”, fragen Freunde. “Is doch so leer ohne und jeder kann reingucken und überhaupt, wirds viel wohnlicher und gemütlicher und schöner mit. “Ich weiß nich…!”, sage ich. Um ehrlich zu sein: ich habe da ein kleines, aber feines Gardinentrauma… Weiterlesen

Ach was: Echt schöne Gardinen aus Berlin2015-04-27T13:11:23+02:00

Noch ein tolles, neues Buch

Text: Claudia Schaumann

Samstag war ich eingeladen. Ins Allerheiligste. Quasi Kreißsaal der Knallfarbe. Genauer: Ins byGraziela-Geburtshaus. Heidewitzka, war das aufregend. Die supersympathische Nina Nägel, die seit einigen Jahren die hübschen Designs ihrer Mutter Graziela Preiser unter dem Label byGraziela vertreibt, hat ihr erstes Buch vorgestellt. Plus: Warum Holzleim manche Mädels mehr beschwingt als Sekt… Weiterlesen

Noch ein tolles, neues Buch2015-04-28T09:20:17+02:00

Wie süß: Easypeasy Kinder-Laptop

Text: Claudia Schaumann

Es gibt Sachen, die mag ich nicht teilen. Unter keinen Umständen. Mein Morgenmüsli zum Beispiel. Ich dreh ab, wenn mir da einer meiner Männer auch nur ein geschnibbeltes Apfelstück rausmopst. Ebenso absolut unteilbar: mein Laptop. Leider wollen meine beiden mittelgroßen Jungs genau das am allerallerliebsten zum Spielen haben… Weiterlesen

Wie süß: Easypeasy Kinder-Laptop2015-04-26T15:33:52+02:00
Nach oben