Auf die Hasen, fertig, los: Kleine Dankeschöns

Mrz
30/15

Ich bin sehr konsequent. Ganz ehrlich. Konsequenz ist die wichtigste Zutat für eine gute Mama-Kind-Suppe, okay, neben der Hauptzutat Liebe natürlich (behaupte ich jetzt mal einfach so, als Mama und Lehrerin, hoho). Ich gebe also hier nur äußerst ungern folgendes Gespräch frei, aber es bleibt ja unter uns…
Ostern, Mitbringsel, Hasen
Mein ganz Großer: „Ich will basteln.“ Ich: „Jetzt nicht.“ Er: „Doch Mama, bitte.“ Ich: „Lass mich erst mal die Geschirrspülmaschine aus- und die Waschmaschine einräumen.“ Er: „Aber es ist dringend. Hörst du Mama, driiiingend!“ „Eben musstest du dringend die Knete über den Tisch verteilen.“ Er: „Ja, ja, das räum ich gleich weg, aber jetzt Mama, basteln.“ Ich: „Ich hab Nein gesagt.“ Er: „Oh Mama, biiiiitteeee!“ Ich: „Nein!“ Er: „Biiiiiitteeeee!“ Ich: „Also gut. Was verdammte Kiste willst du denn basteln?“ Er: „Kleine Osterhasen-Tüten mit Ohren und Augen und Schnurrhaaren und Süßigkeiten. Für die Erzieher. Weil die doch immer so nett sind.“ Ich nickte bloß. Und räumte den Tisch frei. Manchmal ist Inkonsequenz nich so schlecht.
Ostern, Hasen, Mitbringsel
20150305-DSC_0427
Für die Hasentüten haben wir in einfache Butterbrottüten Hasenohren geschnitten (ich hab mit Bleistift vorgezeichnet, Lasse hat ausgeschnitten). Anschließend haben wir mit schwarzem Filzstift Hasengesichter auf die Tüten gezeichnet. Süßigkeiten rein, Bändchen rum und noch fix aus Maskingtape Ohrenverzierung aufgeklebt.
Ostern, Mitbringsel, Osterhase
Schönen Osterendspurt.

9 Kommentar zu “Auf die Hasen, fertig, los: Kleine Dankeschöns

  1. Guten Morgen Claudi,

    haha, diese Gespräche kenne ich…
    Oder auch gerne so: „….. aber ich will doch etwas für DICH basteln …!“
    Wie kann man da noch konsequent sein?????????
    Diese Hasentüten basteln wir heute mal direkt nach!
    Easy-peasy und super-schnell! Ganz nach meinem Geschmack!
    Ach, und da hab ich ja wieder eine Rechtfertigung für die Nützlichkeit dieser Tapes… 😉

    LG Julia

    • Claudia on 30. März 2015 at 10:32 geschrieben

      Liebe Julia, genau, Geschenke für MICH sind auch immer ein echter Konsequenzkiller…
      Ganz viel Spaß heut beim Tütenbasteln, und du, vielleicht bringt der Osterhase noch ein paar Masting-Tapes,
      ich glaub der hat für die Sucht vollstes Verständnis : )
      Liebe Grüße!

  2. Nika on 30. März 2015 at 13:19 geschrieben

    Hallo Claudia,
    Eine sehr süße Idee. Ich finde, eure Hasen sind ganz zauberhaft geworden.

    LG
    Nika

    • Claudia on 30. März 2015 at 13:22 geschrieben

      Danke Nika, die düsen jetzt gleich im Hasensprint in die Kita – mal sehn wie sie da so ankommen.
      Schönen Montag!

  3. Kama on 31. März 2015 at 00:08 geschrieben

    Oh, wie süß ist das denn?!
    Ich danke dir tausendmal für diese zuckersüße und wirklich rettende Idee, die Schokoeier unters Volk zu bringen.
    Die werden sofort nach gebastelt, denn easy peasy ist auch unser derzeitiges Motto 😉
    Allerliebste Grüße
    Kama

  4. Ohhhhh wie süß!
    und ging ja auch ganz schnell 😉

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

  5. Hallo liebe Claudi!

    Diese Tütchen habe ich auch schon mal gemacht, aber eure finde ich tausend mal süßer! Eine wirklich tolle Idee und ja, ich finde auch, manchmal muss man mal inkonsequent sein!;o)

    Viele liebe Grüße von Jenny
    P.s.: Hab da was auf meinem Blog für dich!;o)

  6. Pingback: Hopp hopp Häschen-Tüten – bel macht blau

  7. Pingback: DIY: Hasentüten selber machen - Geschenke zu Ostern basteln - Last Minute | selber machen Anleitungen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation