Advents-Antworten: Ist X-Mas eigentlich ein Schreibfehler? (Enthält unbezahlte Werbung)

Dez
09/18

Mein Großer war entsetzt: „So ein dicker Schreibfehler, Mama, guck mal hier, mitten auf der Weihnachtskarte. Oder was soll das heißen – iksmaaß.“ Seit er lesen kann, ist kein Wort mehr vor ihm sicher und dann erwischt er ausgerechnet das: „X-mas“. Tatsächlich kenne ich viele Menschen, die auf die Schreibweise geradezu allergisch reagieren. Aber sind wirklich mal wieder die Amis Schuld? Hat sich wirklich die amerikanischen Werbeindustrie diese seltsame Wortschöpfung ausgedacht? Oder etwa sogar Coca Cola…?
wieso schreibt man x-mas?
Kein bisschen. Die Schreibweise X-Mas lässt sich viele tausend Jahre zurückverfolgen und stammt ursprünglich aus Griechenland. Abgeleitet wurde das X von der griechischen Bezeichnung für Christus. Das wurde in der frühchristlichen Zeit nämlich Χριστός geschrieben. Später, als die lateinische Sprache aufkam, wurde Χριστός mit Christus übersetzt. Viele Jahre lang wurde Christus allerdings weiterhin mit dem griechischen Buchstaben X abgekürzt.

Während die Abkürzung bei uns langsam im Vergessenheit geriet, behielten die Engländer das Kürzel X für Christus bis heute bei. Irgendwann entwickelte sich aus dem X dann die Bezeichnung X-Mas für „Christmas“. Sprachforschern ist es sogar gelungen, diese Wortschöpfung in alten Schriften um 1551 zu finden.

Und wo wir schon mal beim Aufräumen mit den Vorurteilen sind (Kinder jetzt bitte wegschicken): Coca-Cola hat laut meiner Recherche auch nicht den Weihnachtsmann erfunden. Der Heilige Nikolaus, Bischof von Myra, wurde lange Zeit als überschlanker Mann in Weiß dargestellt. Dieses Bild im Kopf der Menschen hat nicht der Getränkehersteller geändert, sondern ein deutscher Einwanderer in den USA, der gebürtige Pfälzer Thomas Nast. Der zeichnete 1862 einen gemütlichen, bärtigen Gabenbringer für die Zeitschrift „Harper’s Weekly“. Sein „Santa Claus“ wurde weltbekannt und dient bis heute als Vorbild für Weihnachtsmänner.

(Keine Werbung übrigens fürs braune Getränk. Einfach nur ein bisschen Schlauschiss für die Weihnachtsfeier – oder den Kaffeeklatsch mit Onkel Dieter).
Rosemood
Und weil Weihnachtskarten immer schön sind, egal ob „X-mas“ draufsteht oder „Merry Christmas“ oder „Frohe Weihnachten“, könnt ihr heute auf den letzten Drücker noch eure gewinnen. Und zwar in meinem allerliebsten Lieblings-Karten-Atelier Rosemood. Ich habe schon öfter drüber geschrieben, dass Rosemood für mich einfach die schönsten Vorlagen hat (kreativ und künstlerisch, kein bisschen 0815) und den besten Service (ein Grafiker guckt auf jeden Fall noch mal drüber und macht das Feinlayout, es gibt tolle, farbige Umschläge mit dazu und sofort die Info über das richtige Porto).

Ich mag unsere Karte mit dem Schneegestöber ganz besonders gern, aber auch die grafischen Karten finde ich wunderhübsch, zum Beispiel die mit den Winterklamotten im Aquarell Stil, entworfen von der New Yorker Designerin Petite Alma, die Karte mit dem Kranz oder auch die mit den Skifahrern in Vintage-Optik.

Eure Karten könnt ihr bei Rosemood noch bis morgen Abend ordern (wenn ihr normalen Versand wählt), oder bis Mittwoch mit Express-Versand. Und mit ein bisschen Glück könnt Ihr eure Wunschkarten hier gewinnen (im Wert bis zu 80 Euro).

Achtung Blitzverlosung: Kommentiert dafür bitte bis heute, am 9. Dezember bis 24 Uhr unter diesem Post und verratet mir, welcher berühmten Persönlichkeit ihr ganz gern mal eine Weihnachtskarte schreiben würdet (und auch eine zurückbekommen).
Rosemood

PS. Teil eins meiner kleinen Serie mit Antworten auf die vier meist gestellten Weihnachtsfragen meiner Kinder lest ihr hier.
PS. Gewonnen hat Rieke, herzlichen Glückwunsch. Rieke, du hast eine Mail von mir!

Einen wunderbaren zweiten Adventssonntag, alles Liebe,

62 Kommentar zu “Advents-Antworten: Ist X-Mas eigentlich ein Schreibfehler? (Enthält unbezahlte Werbung)

  1. Fiona B on 9. Dezember 2018 at 00:30 geschrieben

    Wir lieben Rosemood auch seit den Geburtsanzeigekarten für unseren Kleinen.
    Ich hätte gerne eine Weihnachtskarte von der Queen

    • Claudia on 9. Dezember 2018 at 00:34 geschrieben

      Zack – bist du aber schnell. Stimmt, her majesty am Kühlschrank fänd ich auch nicht so schlecht.
      Alles Liebe und gedrückte Daumen,
      Claudi

      • Juju on 9. Dezember 2018 at 09:04 geschrieben

        Fand es übrigens sehr schön, dass die Schulklasse meiner Freundin tatsächlich Post aus denn Königshaus bekommen hat. Als Dankesbrief für die Glückwünsche zur Hochzeit… 🙂

        Da das ja eh nur geträumt ist, hätte ich gerne Post von Astrid Lindgren…

  2. Antje on 9. Dezember 2018 at 00:41 geschrieben

    Hallo Claudi, eine schöne Karte! Habt ihr das Foto noch im warmen Herbst gemacht? Ich würde Frau Nahles eine Karte senden, ihr viel Kraft für das neue Jahr wünschen und Zeit mit ihrem Kind! Über eine persönliche Antwort darauf würde ich mich dann freuen!

  3. Lena on 9. Dezember 2018 at 01:25 geschrieben

    Nebenbei, ein ganz bezauberndes Tannenbaum-Poster hängt da!

    Ich hätte gerne eine handgemalte Karte von Sven Nordqvist, dem Erfinder von Pettersson und Findus. Die schönste Weihnachtsgeschichte, und jedes Buch eine Kindheitserinnerung.

  4. Hannah on 9. Dezember 2018 at 06:49 geschrieben

    Oh, diese hübschen Karten! Eine Karte an den Dalai Lama wäre doch mal was, er hätte doch auch sicherlich ein paar hilfreiche weise Worte fürs neue Jahr übrig. Schönen 2.Advent und liebe Grüße.

  5. Christine Togno on 9. Dezember 2018 at 08:00 geschrieben

    Hallo, ich würde gerne Barak Obama frohe Weihnachten wünschen… Ein super schöne Idee mit der Kartenverlosung

  6. Jule on 9. Dezember 2018 at 08:24 geschrieben

    Was für wunderschöne Weihnachtskarten!
    Wir,meine sechs Kinder und ich,sind ganz verliebt in deine Schwups -Bücher und du bist dadurch für uns eine zweite Astrid Lindgren geworden. Somit bist du die berühmte Persönlichkeit von der wir uns eine Postkarte wünschen würden!
    Schönen zweiten Advent, wir werden jetzt gleich das zweite Licht erleuchten!
    Liebe Grüße!
    Jule

  7. Miriam on 9. Dezember 2018 at 08:43 geschrieben

    Hallo liebe Claudia,

    ich würde so gerne eine Karte in den Himmel Senden zu Astrid Lindgren! Ihr würde ich gerne schreiben, wie sehr sie mich als Kind, und wie sehr sie, meine Kinder Tag für Tag verzaubert!
    Einen schönen zweiten Advent!♥️

    Herzliche Grüße Miriam

  8. Ledi on 9. Dezember 2018 at 08:46 geschrieben

    Erich Kästner. Aber da komme ich wohl ein paar Jahre zu spät… außerdem Danke für die Infos; wir haben nämlich auch einen Onkel Dieter. Der kriegt beim nächsten die-Amis-sind-Schuld- Vortrag direkt ne Bremse👌🏻

  9. Nadine Nelson on 9. Dezember 2018 at 08:48 geschrieben

    Liebe Claudi

    Ich finde die Rosemood Karten auch immer sehr schön.
    Meine Karte ginge an Michelle Obama, diese starke, kluge und liebevolle Frau, die mich sehr inspiriert.

    Adventliche Grüße
    Nadine

  10. Sarah on 9. Dezember 2018 at 09:29 geschrieben

    Ooooh, die Karten liebe ich auch so sehr! Und unsere Weihnachtskarte ginge wohl direkt an den Weihnachtsmann 😉🎅🏻.

  11. Katja on 9. Dezember 2018 at 09:38 geschrieben

    So hübsche Karten. Ich würde gerne Weihnachtspost mit Michel Houllebecq austauschen. Liebe Grüße

  12. Julia on 9. Dezember 2018 at 09:43 geschrieben

    Liebe Claudi,
    ich musste direkt an Kate und William denken. So eine Karte von einer Familie mit drei (bald vier) Kindern an eine royale Familie mit drei Kindern und bitte, bitte einer Antwortkarte… das wär‘s. 😀
    Ich wünsche euch einen schönen und gemütlichen 2. Advent.
    Liebe Grüße, Julia

  13. Hannah on 9. Dezember 2018 at 09:50 geschrieben

    Hallo Claudi,

    ich würde Jesus eine Postkarte schreiben, schließlich hat er ja auch Geburtstag 😉

    Liebe Grüße
    Hannah

  14. Alina on 9. Dezember 2018 at 10:07 geschrieben

    Hallöchen,
    ich liebe Weihnachtskarten und wir verschicken und verteilen jedes Jahr selbstgebastelte Karten für Freunde und Familie. Wenn dann eine Karte in unserem Briefkasten landet, freue ich mich wie ein kleiner Schneekönig. Wir hängen alle Karten mit Wäscheklammern an eine gespannte Schnur und es ist schön zu sehen, dass es jedes Jahr mehr Karten werden. Über eine Karte von Michel Buble würde ich mich riesig freuen. Seine Weihnachtsalben laufen hier gerade wieder rauf und runter.
    Habt einen wunderschönen 2.Advent und macht es euch gemütlich!
    LG Alina

  15. Ulla on 9. Dezember 2018 at 10:08 geschrieben

    Einen schönen zweiten Advent für dich und deine Familie. Ich würde mich über Post von Joanne K. Rowling freuen und ihr natürlich auch gerne schreiben. Viele Grüße, Ulla

  16. Christiane on 9. Dezember 2018 at 10:27 geschrieben

    Liebe Claudi,
    die Rosemood-Karten sind wirklich sehr hübsch – da würde ich glatt eine an Elke Heidenreich schicken. Ich liebe ihre Geschichten von Nero Corleone, die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene etwas sind.

    Dir und deiner Familie eine schöne Weihnachtszeit 🙂
    Christiane

  17. Eva Bri on 9. Dezember 2018 at 10:31 geschrieben

    Tolle Karte! Ich würde eine Karte an meine lange verschollene Schulfreundin schreiben. Und ich denke für 2019 nehme ich mir vor sie ausfindig zu machen. Wir haben uns immer so gut verstanden und dann auch später noch Briefe geschrieben. Aber irgendwie hat der Kontakt abgebrochen und die Adressdaten stimmten auch nicht mehr….einen schönen 2. Advent.

  18. Perle113 on 9. Dezember 2018 at 10:44 geschrieben

    Ich hätte so gerne noch mal eine Karte von meiner Oma…sie sind mir ein besonderer Schatz.
    Die Karten sind wirklich wunderschön und ich würde sie sehr gerne verschicken.

  19. Carolin on 9. Dezember 2018 at 10:59 geschrieben

    Was für ein Gewinn!!! Ein Traum wäre das. Ich habe Entwürfe bei Rosemood gemacht… 😉 Karten von der Queen, den Cambridges oder Astrid Lindgren hätte ich auch gerne! Wir würden eine an Schwups schreiben und die von Schwups, die würden wir vorne in unser Buch kleben. Frohen 2. Advent

  20. villa_wunder on 9. Dezember 2018 at 11:34 geschrieben

    Hallo Claudia, ich würde Gott eine Karte schreiben. Und wenn es eine Antwort gibt, erübrigt sich jedwede Diskussion, ob er existiert oder nicht 😉
    Liebe Grüße villa_wunder

  21. Elke Vogel on 9. Dezember 2018 at 11:48 geschrieben

    Ich würde mich noch einmal über eine Karte von meinem Papa freuen. Er hat immer gedichtet. Leider ist er seit 10 Jahren tot. Und besonders zur Weihnachtszeit fehlen einem die liebsten die schon im Himmel 💫 sind.

  22. Ricarda K. on 9. Dezember 2018 at 11:51 geschrieben

    Uns sind Berümtheiten egal … vielleicht eine Karte von Paddington?

  23. Carina on 9. Dezember 2018 at 12:25 geschrieben

    Hallo liebe Claudi,

    Wir waren heute morgen schon gespannt auf die neue Frage bzw die Antwort. Eine tolle Idee.

    Wir haben bisher immer Karten selbst gebastelt. Dieses Jahr ist die Zeit allerdings sehr knapp und ich würde mich über diese zauberhaften Karten sehr freuen.

    Ich habe die Frage mal an meine Kinder weiter gegeben. Und sie würden so gern mal Post von Pippi Langstrumpf oder Michel bekommen.

    Einen gemütlichen 2. Advent dir und deiner Familie.

    Herzliche Grüße

    Carina

  24. Ich würde meine auch an Jesus schicken. Zum Geburtstag und mit Grüßen an meine Großeltern. Eine Antwortkarte mit persönlicher Signatur von ihm – das wär schon krass!

  25. Alex on 9. Dezember 2018 at 13:42 geschrieben

    Liebe Claudi, ich würde meine Karte an Lena Dunham schicken für ihren tollen Feminismus.
    Einen schönen 2. Advent

  26. Ruth Weidemann on 9. Dezember 2018 at 14:45 geschrieben

    Ich hätte gern eine Karte von Pippi Langstrumpf, in ihrer Krixel-Kraxel-Schrift. Oder sie diktiert an Annika – wär für mich auch ok!

    Liebe Grüße Ruth

    P.S.: Wir haben mit rosemood auch nur gute Erfahrungen gemacht

  27. Evelyn J on 9. Dezember 2018 at 15:04 geschrieben

    Wir haben unsere Weihnachtskarten gerade da bestellt,da du sooo positiv berichtet hast. Dachten, das probieren wir mal aus. Ich würde gerne dir mal eine Karte schreiben da du uns so oft für den Alltag inspierrierst.

  28. Anne on 9. Dezember 2018 at 15:12 geschrieben

    Interessanter Artikel!
    Puh, ich möchte viel lieber Karten an meine Freunde senden und empfangen als an bekannte Persönlichkeiten. Vielleicht möcht ich eine von dir 😄 die macht sich bestimmt gut an der Magnetwand🙃🤩🎀

  29. Julia Jaeg. on 9. Dezember 2018 at 15:14 geschrieben

    Es ist zwar utopisch, aber ich würde gerne an meine Urgroßeltern oder Ururgroßeltern Post schicken, und wäre so gespannt, was sie aus damaliger Zeit berichten. Oder an meine Eltern, als wir Kinder noch klein waren…
    Liebe Grüße Julia

  30. Madlen on 9. Dezember 2018 at 16:28 geschrieben

    Wow, das hast du wirklich toll recherchiert, danke!
    Mh ich hätte Astrid Lindgren gern eine Karte geschrieben.
    Einen schönen zweiten Advent!
    Madlen

  31. Julia Jaeg. on 9. Dezember 2018 at 16:39 geschrieben

    Ich würde gerne Post an meine Eltern schicken, zu der Zeit als wir Kinder klein waren, um zu hören, wie es damals so war…

    LG

  32. Ann-Kathrin on 9. Dezember 2018 at 17:36 geschrieben

    Ich würde am liebsten meinem Opa im Himmel schreiben, dass sein erster Urenkel fast an seinem Geburtstag auf die Welt gekommen ist. Mein Opa wäre dieses Jahr 80 geworden und er hätte sich bestimmt sehr gefreut.

  33. Evelyn on 9. Dezember 2018 at 17:45 geschrieben

    Hallo Claudia ich würde gerne an alle meine herzensmenschen schreiben. Da wo sonst immer so wenig Zeit ist.

  34. Julia Ternes-Schäfer on 9. Dezember 2018 at 18:02 geschrieben

    Hallo liebe Claudia, die Karten sind wirklich wunderschön, ich habe mich auf der Homepage schon umgesehen nach Geburtskarten für unser 4. Kind, dass im Mai zur Welt kommen soll😍.
    Ich würde der Queen eine Weihnachtskarte schicken und wäre auf ihre Antwort gespannt!
    Liebe Grüße Julia

  35. Tine on 9. Dezember 2018 at 18:06 geschrieben

    Hallo Claudi,

    Rosemood ist super, da haben wir auch schon öfter Karten bestellt.

    Könnt man eine Karte in den Himmel schicken wuerde ich sie meiner Oma und meinem Opa schicken. Die würden sich sicher freuen über meine zwei kleinen Mädchen 🙂

  36. Paul Lucke on 9. Dezember 2018 at 18:08 geschrieben

    Ich würde gern Farin Urlaub schreiben 😉

  37. Sarah on 9. Dezember 2018 at 18:43 geschrieben

    Liebe Claudia! Vielen Dank für deine Recherche. Wir würden am liebsten eine Karte an Tomte Tummetott schicken und natürlich auch meine zurückbekommen… X-mas Grüße, Sarah

  38. Maren R on 9. Dezember 2018 at 18:56 geschrieben

    Hallo Claudi, ich würde gerne an die verstorbenen Eltern meines Mannes schteiben und ihnen sagen, was sie für einen tollen Sohn hinbekommem haben. Leider konnte ich sie nicht mehr kennenlernen. Verrätst du mir, was das für ein tolles Tannenbaumposter azf deinem Foto ist? Das finde ich herzallerliebst! Schönen 2. Advent, Maren

  39. Lena Krone on 9. Dezember 2018 at 19:02 geschrieben

    Liebe Claudi, ♡-lichen Dank für die kleine Weihnachtsmann-recherche 😉 wir würden an Sven Nordqvist schreiben und ihm für die vielen lustigen Vorlesemomente danken. Vielleicht kommt ja sogar eine Antwort von Findus?! Liebe Grüße, Lena

  40. Anne Sophie on 9. Dezember 2018 at 19:15 geschrieben

    Liebe Claudi, wir würden auch Jesus eine Karte zu seinem Geburtstag schicken.
    Gesegnetes Weihnachtsfest für eure tolle Familie.

  41. Agnes on 9. Dezember 2018 at 19:45 geschrieben

    Hallo Claudia,

    gerne würde ich an Astrid Lindgren schreiben, wenn das noch möglich wäre. Danke für die tolle Verlosung, die Karten sind wirklich wunderschön!

    Liebe Grüße
    Agnes

  42. Renata on 9. Dezember 2018 at 20:10 geschrieben

    Liebe Claudia,
    Danke erstmal für den wunderbaren Schlauschiss. Weil ich aus der Pfalz komme, freue ich mich ja nun umso mehr. „Wer hat’s erfunden…“. Und so weiter.
    Schreiben würde ich übrigens gerne dem lieben Gott, denn ich bin nach vielen Jahren dieses Jahr endlich Mutter geworden und möchte ihm gerne ein Weihnachtsdankeschön senden. Liebe Grüße und einen schönen Advent mit deiner zauberhaften Familie.

  43. Rieke on 9. Dezember 2018 at 20:17 geschrieben

    Wir sind seit den vielen Sendung mit der Maus- Porträts große Fans von Alexander Gerst. Somit würde unsere Karte direkt zur ISS gehen. Die Folge von heute war auch ganz besonders herzig! Liebe Grüße von Rieke

  44. Valeska on 9. Dezember 2018 at 20:24 geschrieben

    Liebe Claudi,

    vielen Dank für die tolle Verlosung genau im richtigen Moment, ich habe gerade nochmal bei dir virbei geschaut, bevor ich die Weihnachtskarten bestellen wollte, jetzt warte ich noch einen Moment.
    Diese Woche ist „Schwups sucht den Weihnachtsmann“ bei uns eingezogen und wir würden gerne Schwups eine Weihnachtskarte schreiben und auch gerne eine von ihm bekommen.
    Liebe Grüsse
    Valeska

  45. Steffi on 9. Dezember 2018 at 20:49 geschrieben

    Hallo Claudi, sehr zauberhafte Karten. Vielen Dank für die Empfehlung. Wir sind dieses Jahr noch in der Findungsphase für unsere Karte. Daher machen wir bei deinem Gewinnspiel gerne mit. Wir wollen dieses Jahr ans Christkind schreiben & hoffen auf eine Antwort ;-). Schöne Grüße zum 2. Advent

  46. Katrin on 9. Dezember 2018 at 21:11 geschrieben

    Liebe Claudia, ganz klar Thor Heyerdahl. Diesen Mann finde ich unglaublich spannend. Er hatte Visionen und ist seinen Weg gegangen. Aber er ist auch sehr streitbar. Ihm würde ich nicht nur eine Karte schreiben wollen ;-). Leider ist das nicht mehr möglich.
    Liebe Grüße und euch allen einen schönen 2. Advent.
    Katrin

  47. Ulrike on 9. Dezember 2018 at 21:16 geschrieben

    Ich finde die Karten großartig! Ich hatte mal einen Bruef an Herman Van Veen geschickt – aus besonderen familiären Gründen und ich würde ihm nochmal eine Weihnachtskarte schicken und hätte auch gern eine von ihm mit persönlichem Text ✨ Ein großartiger Künstler!

  48. Julia on 9. Dezember 2018 at 21:22 geschrieben

    Liebe Claudia, die Karten sind wirklich wunderschön, ich habe mich schon auf der Homepage nach Geburtskarten für unser 4. Kind umgeschaut, das im Mai geboren werden soll.
    Eine Weihnachtskarte würde ich der Queen schicken und wäre auf ihre Antwort gespannt!
    Liebe Grüße Julia

  49. Karin on 9. Dezember 2018 at 21:30 geschrieben

    Hi Claudi, ich hätte gerne eine von dir! Wir haben voriges Jahr leider kein Foto zu Weihnachten von uns 6 gemacht! Das muss ich heuer nachholen. Lg Karin

  50. Julika on 9. Dezember 2018 at 21:30 geschrieben

    Ich glaube ich würde Michelle Obama schreiben, dass ich sie wahnsinnig beeindruckend finde und mich auch sehr über Post von ihr freuen!

  51. Sandra on 9. Dezember 2018 at 21:46 geschrieben

    Die Karten sind wunderschön, ich mache unsere Karten eigentlich immer selbst-aber da ich noch nicht angefangen habe, wäre der Gewinn auch eine Option. 😉
    Wir würden auch ans christkind schreiben und auf Antwort hoffen.

  52. Jessi on 9. Dezember 2018 at 21:48 geschrieben

    Hallo Claudi,
    Was für eine tolle Gewinnchance…so wunderhübsche Karten. Musste man jetzt bis heute um 24uhr kommentieren? Oder am 10.12 bis 24Uhr?

    Ich habe schon eure Dankeskarten nach Bo’s Geburt bewundert… und jetzt hat man die Chance so tolle Karten zu gewinnen.

    Ich würde Wiliam und Kate schreiben und mich total freuen, von den Beide Post zu bekommen.

    Vg Jessi

  53. Nicole on 9. Dezember 2018 at 21:53 geschrieben

    Ich würde Vicco von Bülow alias Loriot schreiben,weil ich seine Sketche und Filme auch nach vielen Jahren immer noch total lustig finde…

  54. MiriHB on 9. Dezember 2018 at 22:32 geschrieben

    Oh, das wäre eine Chance es dieses Jahr doch noch zu schaffen mit den Weihnachtskarten. Spontan dachte ich ich würde gerne eine Karte von Astrid Lindgren bekommen. Meine Tochter hat nun endlich genug Geduld für deren Geschichten und ich fühle mich dieser Tage oft in meine Kindheit zurück versetzt.

    Viele Grüße

  55. Sabine on 9. Dezember 2018 at 22:41 geschrieben

    Die Karten sind zauberhaft und ich würde sie sehr gerne für uns gewinnen. Die Karte würde ich an den liebsten Engel im Hinmel schicken – einem ganz lieben Menschen, der leider viel zu früh von uns gegangen ist.

  56. Pauline on 9. Dezember 2018 at 22:42 geschrieben

    Danke für die Informationen! Hab ich nicht gewusst!
    Und die Karten! Sooo schön!
    Wem ich schreiben würde…puh. Vielleicht Martin Grubinger. Und die Antwort dann meinem Bruder zu Weihnachten schenken.

  57. Ruth Brand on 9. Dezember 2018 at 23:13 geschrieben

    Die Karten sind wirklich so hübsch! Da würde ich endlich mal wieder meine alte Tradition aufleben lassen und viele viele weihnachtskarten schreiben, was in den letzten drei Jahren immer zu kurz gekommen ist. Eine der Karten würde dann auch Barbara Schöneberger bekommen, die hab ich gestern in einem so tollen Interview gesehen und war so beeindruckt!

  58. Claudia on 9. Dezember 2018 at 23:19 geschrieben

    Mir hat es besonders die Karte mit den Skifahrern angetan.
    Meine Weihnachtspost würde und wird an meine älteste Freundin gehen, die ich leider im täglichen Alltagsirrsinn viel zu selten sehe und höre.

  59. Kerstin on 9. Dezember 2018 at 23:37 geschrieben

    Hallo Claudi, da bin ich ja knapp dran 🙂
    Vielen Dank für die Aufklärung, das kann ich bestimmt demnächst ganz zufällig in einem Gespräch einfließen lassen 😏.
    Ich würde gern eine Karte an Vandana Shiva schreiben, ziehe den Hut vor Ihrem Engagement. Eine echte Mutmach-Frau.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation