Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Spargel: Die leckerste Pasta des Frühjahrs

Text: Claudia Schaumann

“Das rätst du nie!”, meinte meine Freundin und grinste, nachdem sie mir von der leckersten Pasta des Jahres vorgeschwärmt hatte. Ich tippte auf einige der üblich leckeren Verdächtigen. “Speck?” Heftiges Kopfschnütteln. “Sahne?” “Neeee!” “Na, jetzt sag schon”, bettelte ich. Sie biss sich lächelnd auf die Lippe. “Martini!”, rief sie dann und betonte jede einzelne Silbe… Weiterlesen

Spargel: Die leckerste Pasta des Frühjahrs2023-05-03T22:05:26+02:00

Fixe Frühlingspasta mit Speck und grünem Spargel

Text: Claudia Schaumann

Die Mittelding-Jahreszeit zwischen Minusgrad-Tagen und Frühlingsanfang ist perfekt für ein Mittelding-Leibgericht: Hier trifft knackiger Spargel auf erfrischende Zitronenschale und sorgt für grüne Gefühle. Dazu kuscheln sich knuspriger Speck und samtige Sahne und feiern zusammen ein köstliches Food-Fest. Soooo lecker! Weiterlesen

Fixe Frühlingspasta mit Speck und grünem Spargel2022-03-08T13:43:58+01:00
Werbung

Auf die Stangen, fertig, los: Wir feiern oberlecker Spargelabschied

Text: Claudia Schaumann

Vor ein paar Jahren ging eine Freundin für ein Jahr ins Ausland. Natürlich haben wir Abschied gefeiert: mit einem Abschiedsfest, einem Abschiedspicknick, einem Abschiedswein und nochmal mit einem Abschiedskaffee kurz vorm Flug. Wir haben uns selten so oft gesehen, wie in dieser Zeit und waren uns nie näher. In Sachen Spargel mache ich es genauso. Er ist und bleibt mein Lieblingsgemüse und das feiern wir: mit dem letzten Spargelessen, dem allerletzten Spargelessen und dem allerallerletzten. Damit es nicht langweilig wird, hier drei Rezepte fürs große Finale… Weiterlesen

Auf die Stangen, fertig, los: Wir feiern oberlecker Spargelabschied2021-06-11T20:24:30+02:00

Was treibst du denn hier? Wie grüner Spargel meinen Cesars Salad pimpt

Text: Claudia Schaumann

Ich liebe Spargel. Sowohl den perfekten Schwiegersohn, den weißen, den mag ich am liebsten ganz klassisch, geputzt und geschniegelt, mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise. Ich liebe aber auch seinen wahnsinnig gutaussehenden grünen Bruder. Mit dem mag ich es gern mal ein wenig wilder. Auf dem Teller natürlich… Weiterlesen

Was treibst du denn hier? Wie grüner Spargel meinen Cesars Salad pimpt2020-05-29T09:48:09+02:00

Tapas: Kleine Köstlichkeiten. Plus Rezepte

Text: Katia Kröger

Ich finde ja eh, dass Essen in Gesellschaft von Freunden immer besser schmeckt. Allein deswegen, weil man keinen funktionalen Alltagstisch deckt, sondern eine Tafel, die schon beim Hinschauen Laune macht: Mit zusammenpassendem Besteck, Tellern ohne Kinken und hübscher Deko, die kein Kind sofort wieder zunichtemacht. Ich als gebürtige Ästhetin brauche das in regelmäßigen Abständen, um mich von unseren chaotischen Familienmahlzeiten zu erholen… Weiterlesen

Tapas: Kleine Köstlichkeiten. Plus Rezepte2023-05-23T13:15:29+02:00

Frühling fetzt! 25 Ideen, die uns jetzt happy machen

Text: Katia Kröger

Boah, dieses GRÜN überall! Dieses BLAU am Himmel! Ganz zu schweigen von dem leuchtenden PINK der Kirschblüten! Frühling knallt in Neonfarben und selten fand ich das besser als jetzt. Den Winter endlich abstreifen, Sonne im Gesicht und auch wieder im Herzen. Sommer lieben kann ja jeder – aber ich finde, Frühling ist der eigentliche Star. Wie wir ihn jetzt so richtig feiern? Hier kommt meine Frühjahrs-Bucktlist mit 25 Ideen zum Nachmachen und Glücklichsein… Weiterlesen

Frühling fetzt! 25 Ideen, die uns jetzt happy machen2023-05-02T08:51:54+02:00

Wir sind das Team!

Text: Claudia Schaumann

Seit zwei Jahren rocke ich WAS FÜR MICH nicht mehr allein. Ein kleines, kreatives Team unterstützt mich und hat diesen Blog zu einem Online-Magazin gemacht. Er ist seitdem – natürlich – noch viel besser geworden, weil mehr Leute mehr Vielfalt und Gefühle mitbringen. Ab und zu frage ich mich wirklich, wie ich das hier bloß acht Jahre allein geschafft habe. Ich muss wahnsinnig gewesen sein… Oder einfach sehr in love mit WAS FÜR MICH! Weiterlesen

Wir sind das Team!2022-11-02T11:52:20+01:00

Neue Kolumne: Papa kocht! Heute Hühnerfrikassee mit Zitruskick

Text: Katia Kröger

“Lauter, Mama!”, tönt es unisono von der Autorückbank. “Wir wollen mitsingen!” Yip, wir haben gerade einen neuen Lieblingssong: “Dein Papa kann nicht kochen”. Sehr lustig. Sehr schön gemein: Wenn dein Papa kocht, dann kocht er nur vor Wut. Und alles, was dein Papa kocht, schmeckt leider nicht so gut. Ob Nudeln mit Tomatensauce oder Haferbrei: Dein Papa kann nicht kochen, noch nicht einmal ein Ei… Wahrscheinlich kann ich über den herrlichen Häme-Song deswegen so fröhlich kichern, weil er absolut nichts mit meinem Leben zu tun hat. Denn mein Papa ist der beste Koch, den ich kenne. Und weil seine Küche einfach zu gut ist, um sie für mich zu behalten, teile ich hier ab sofort seine besten Rezepte. Vater-Tochter-Küche mit Lieblingsessen-Garantie… Weiterlesen

Neue Kolumne: Papa kocht! Heute Hühnerfrikassee mit Zitruskick2021-04-08T13:31:47+02:00

Zwei Wow-Rezepte aus unserem Salat-Tausch. Plus ein kleines Kapernproblem

Text: Claudia Schaumann

Wenn ich die Augen schließe, dann kann ich unser Wochenende noch riechen: Süße Lackfarbe, Röstaromen vom Grill, sonnenwarme Haut – und der würzige Duft von Kapern. Wir haben beide Tage draußen verbracht, das Spielhaus gestrichen und am Sandkastenboot gebaut. Nur kurz stand ich schnippelnd in der Küche, weil meine Nachbarin und ich uns wieder zum Salat-Tausch verabredet hatten. Das fühlt sich nämlich fast so an, als würde man miteinander essen. Irgendwann trug André ächzend zwei volle Einkaufskörbe herein. Die Kühlschranktür quietschte. Dann hörte ich einen lauten Schrei… Weiterlesen

Zwei Wow-Rezepte aus unserem Salat-Tausch. Plus ein kleines Kapernproblem2020-04-28T08:03:00+02:00

Ein Kochbuch (nicht nur) für die schönste Zeit

Text: Claudia Schaumann
Das Mama-Kochbuch, Kochen mit Kindern

Mein Baby isst bekanntlich beinahe nichts. Außer Bananen. A-huuuuuu… Ich bleib inzwischen locker und probiere die herrlichen Rezepte aus dem schönen Kochbuch von Hannah Schmitz eben allein aus – oder mit den beiden Großen. Der Mittlere konnte auf jeden Fall schon mal gar nicht genug bekommen von den saftigen und irre schnellen Piadina. Und hinterher blieb locker Zeit für dreizehn Runden Memory… Weiterlesen

Ein Kochbuch (nicht nur) für die schönste Zeit2015-10-23T13:46:13+02:00
Nach oben