Gute Gärten: Anna und die Minzmonarchie

Viertel vor Mag, Gartentipps, Gartenliebe

Anna habe ich vor einer Weile auf einer Pressereise nach Paris kennengelernt. Sie fiel mir sofort auf, nicht bloß, weil sie zauberhaft hochschwanger war und beinahe die ganze Zeit lächelte, sondern weil sie so eine edle Natürlichkeit ausstrahlte… Weiterlesen →

Eine Bitte…

Hilfsbereitschaft, gutgemeinte Ratschläge

Am letzten Freitag bin ich noch kurz mit Bo über den Markt geflitzt, um Salat und frisches Obst besorgen. Ich traf eine Freundin, die grinste, als sie uns sah: „Na, bei euch geht ja die Sonne auf“. Ich trug Bo im gelben Tuch und er trug sein gelbes Mützchen. Die letzten Meter bis zum Parkplatz begann er zu zappeln, ihn störte offensichtlich das Mützen-Bändchen am Hals. Ich nahm es kurz für die letzten Meter bis zum Auto ab und freute mich, dass er ein paar Sekunden Vitamin D tanken konnte… Weiterlesen →

Fünf Sonnenschutz-Tricks für Kinder (plus neue Sonnenpflege von Weleda/Werbung)

Sonnenpflege,

Vor den Kindern war ich eine Weile Beautyredakteurin bei der Zeitschrift Maxi. Es war eine aufregende Zeit. Ich flog um die halbe Welt, um unter Palmen einen neuen Lippenstift präsentiert zu bekommen. Ich entdeckte völlig unnötige Produkte, Achselpads zum Beispiel, quasi Slipeinlagen gegen Schweißgeruch. Eins habe ich aber damals verstanden: Nämlich wie wichtig Sonnenschutz ist… Weiterlesen →

Fünf Gedanken vom Wochenende

Kleine Maus, Kinderschminken

Einer meiner Lieblingsmomente an jedem Wochenende: Samstagmorgen, mit ein bisschen Ausschlafen, weil mein Frühaufsteher-Sohn tollerweise eine Weile das Baby  nimmt. Diesem kribbeligen Gefühl, dass beinahe das ganze Wochenende noch vor uns liegt. Und dann ein Kaffee und Bücher und Magazine auf dem Sofa… Weiterlesen →

Von Schweinchenrosa zu Pechschwarz: Wie das so war mit meinem neuen Bilderbuch

Schwups, Bilderbuch, Buch veröffentlichen,

Die eigentliche Geschichte zu schreiben ging wahnsinnig schnell, vielleicht zehn Minuten, irgendwo zwischen Hamburg und dem Brenner. Wir waren auf der Fahrt in den Urlaub, hinter Andre und mir der ganz normale Rückbank-Radau. Als ich dachte, ich werd irre, schrieb ich einfach los. Draußen sausten die Leitplanken vorbei, drinnen hüpfte mein Daumen über die Buchstaben meiner Handytastatur… Weiterlesen →

Obst-Stillleben mit Kindern malen

Stillleben mit Kindern malen

Gestern waren wir auf dem Erdbeerfeld (und bei Opa im Garten). Körbeweise Erdbeeren haben wir nach Hause getragen. Den Korbinhalt vom Dreijährigen musste ich beinahe ganz entsorgen (er hatte ein sicheres Händchen für verschimmelte oder hellgelbe Früchte… ups). Trotzdem blieben noch um die sechs Kilo übrig für reichlich Marmelade und ein easypeasy Malprojekt, was uns so viel Spaß gemacht hat, dass es unbedingt schnell auf den Blog musste… Weiterlesen →

Meine Pläne für 2018 – und was bisher daraus geworden ist

Als ich gestern meinen Sohn dabei beobachtet habe, wie er beim Datum die sechs für Juni in sein Schreibheft schrieb, hab ich mich kurz erschrocken. Juni? Wahnsinn! Das halbe Jahr ist schon wieder herum! Dann hab ich mir die Melancholie verboten, ist doch furchtbar dieses ewige Gejaule, dass etwas schon wieder vorbei ist. Stattdessen hab ich mir lieber vorgenommen, mich zu freuen, dass ich so viele schöne Dinge erleben darf. Was man einmal erlebt hat, kann einem keiner mehr nehmen! Ich habe dann aber beim Kaffee doch mal überlegt, was eigentlich aus meinen Plänen für 2018 geworden ist. Erinnert ihr euch…? Weiterlesen →

Bretagne-Urlaub mit Kindern. Plus: die ideale Unterkunft für die ganze Bande (enthält Werbung)

Bretagne, Familienurlaub,

Auf der langen Rückfahrt (elf Stunden!) aus Epiniac in der Bretagne gabs ordentlich Zoff. Das passiert, das ist normal, aber dieses Mal stritten André und ich ausnahmsweise mit. Es fing damit an, das einer sagte: „Die vielen Steinhäuser, die fand ich am Schönsten.“ „Spinnst du“, sagte ein anderer, „der Strand mit der Insel!“ „Gar nicht, die rosa Küste!“ „Neeee, die Crepes.“ „Die Blumeninsel!“ „Nis streiten!“, rief da ausgerechnet der Dreijährige. „Es war alles am Schönsteren…“ Weiterlesen →

Lustige Falt-Häuser selbermachen

Mit KIndern basteln, Haus,

Am Samstag war hier schlechtes Wetter und so haben die Jungs, während ich meinen ersten Kaffee auf dem Sofa hatte, mal wieder unsere traditionelle Sonnabendmorgen-Bastelrunde aufleben lassen. Die Idee für die kleinen Falthäuser, die sie sich ausgedacht haben, fand ich gleich so toll, da war klar: die müssen mit auf den Blog…. Weiterlesen →

Der große Saft-Test. Plus ein leckerer Kiwi-Cocktail für Kinder (enthält Werbung)

Cocktail, Kindercocktail,

Ich bin in Hildesheim zur Schule gegangen, zu einer wirklich guten, sehr besonderen Schule. Nicht nur die Lehrer waren besonders – und die Mitschüler erst – man konnte neben dem normalen Abitur auch seinen Abschluss in Agrartechnik und Ernährungslehre machen. Und weil die Lehrer nun mal schon da waren, hatten auch alle Schüler mit normalem Abi eine Weile lang diese Fächer. Ich auch… Weiterlesen →