Wir dekorieren für Ostern (endlich!)

Apr
04/17

Letztes Wochenende haben wir es endlich getan: einen Osterstrauß aufgestellt, jede Menge Eier aufgehängt und kleine Osterlichter (oder Hasenvasen) für den Tisch gebastelt. Alles schmettert Frühling derzeit, oder? Die Sonnenflecken auf dem Dielenboden, die das Haus so warm aussehen lassen. Die knallgelben Forsythienhecken meines Schwiegersvater an der Stegel, die Zuckerwattewolken am knallblauen Himmel und die vielen weiß- oder rosablühenden Bäume, die überall wie Cupcakes auf den Wiesen leuchten…
Osterstrauß, dekorieren für Ostern,
Ich liebe diese Jahreszeit, weil sie so verheißungsvoll, so fröhlich, so entspannt ist. Jeden Abend freue ich mich, wie hell es noch ist, obwohl es schon so spät ist. Bei jedem Spaziergang feiere ich die Knopsen an den Bäumen, kann es kaum erwarten, bis sie endlich aufplatzen. Und beinahe täglich diskutiere ich mit den Jungs darüber, dass es leider doch noch zu kalt ist, um sich gegenseitig mit dem Gartenschlauch zu bespritzen.
Basteln für Ostern mit Kindern,
Den Tisch schmücken wir zu Ostern traditionell mit einem Osterstrauß, sonst gern mit Forsythie, dieses Mal habe ich dafür Zweige von unserem Mirabellenbaum an der Veranda abgeschnitten. Am Stauß hängen ein paar bemalte Holzeier, die schon am Osterstrauß meiner Kindheit hingen, dazu bemalte Eier der Kinder der letzten Jahre. Sie feiern jedes Ei, das ich vorsichtig aus der Verpackung hole, wie einen alten Freund und erinnern sich, wie und wann sie genau das im Kindergarten vor Jahren bemalt haben. Oder sie können kaum glauben, dass tatsächlich sie dieses Gekritzel einmal gemacht haben. Dazu durften dieses Jahr einige kleine Eiervasen an den Strauß, die wir mit wenig Wasser und Gänseblümchen gefüllt haben.
Ostern mit Kindern, Osterdeko
OStereier,
Passend zum Strauß haben wir noch Gläser angemalt und daraus Osterlichter gemacht. Oder Hasenvasen, mal sehen. Besonders Tjelle hatte riesig viel Spaß und konnte gar nicht genug bekommen vom Gläser anmalen. Für die Gläser haben wir die Kreidefarbe (Amazon-Partnerlink) benutzt, mit der ich so gern arbeite, die gibt es nämlich auch speziell für Glas. Ich liebe die matten, pastelligen Farbtöne. (Und Tjelles Zunge, wenn er komzentriert arbeitet).
Basteln mit Kindern für Ostern, Osterdeko,
Nach dem Trocknen bekamen die Hasen Augen und Nasen, die ich einfach mit wasserfestem, schwarzen Stift aufgemalt habe. Für die Ohren habe ich Filzstücke zugeschnitten und einen Zahnstocher hineingesteckt, so kann man die Ohren mit einem Stück Masking Tape ganz leicht oben am Glasrand befestigen. Ganz schön sehen die Ohren bestimmt auch aus Lederresten aus.

Bislang steht ein Teelicht darin und wir zünden die LIchter zum Abendessen an. Aber auch als Hasenvasen mit selbstgepfückten Blumen darin machen sie sich bestimmt ganz wunderbar.
Basteln mit Kindern, Ostern, Osterdeko
So freuen und kichern wir uns Ostern entgegen. Wie am Samstag beim Osterstraußaufstellen. Als Tjelle alle seine Eier an genau einen Ast hängte. Und wir so lachen mussten, weil das so lustig aussah.
Dekorieren mit Eiern, OSterstrauß, Basteln mit Kindern, OStern
Übrigens: So feiern wir Ostern. Wir im Frühling. Narzissen aus Papier. Was auf die Ohren. Und: Ein knick knack Frühlingskranz.
Liebe Frühlingsgrüße,

9 Kommentar zu “Wir dekorieren für Ostern (endlich!)

  1. Hach liebe Claudia, da wird man ja ganz frühlingswonnig bei deinen Worten. Was für eine Osteridylle und so, so schöne frische, fröhliche Osterdeko-Ideen! Einfach wunderbar!
    Liebe Grüße, Sabrina

    • Claudia on 4. April 2017 at 12:13 geschrieben

      Und ich werd ganz frühlingsduselig bei deinen lieben Worten. Danke. Dann duseln wir gemeinsam weiter durch diesen sonnigen Tag!
      Alles Liebe,
      Claudi

  2. Daniela on 4. April 2017 at 12:15 geschrieben

    Oh wie süß!
    Die Hasen-Gläser sind ja niedlich! Sieht man denn die Tee-Lichter durch die Farbe?
    Bin noch auf der Suche nach Frühlings-Teelichtern, aber es wäre für meine Kinder wichtig, dass man auch sieht, dass sie an sind, wenn es noch recht hell ist :-/
    Liebe Grüße
    Daniela

    • Claudia on 4. April 2017 at 12:17 geschrieben

      Liebe Daniela, wenn du die Farbe nur einmal aufträgst auf jeden Fall. Tjelle hat mit Farbe nicht gespart, so schimmert das Licht durch die weggekratze Farbe im Hasengesicht und vergessene Stellen (sieht ein wenig aus wie Hasenfell ; )
      Liebe Grüße,
      Claudi

  3. Sara on 4. April 2017 at 14:24 geschrieben

    Wunderschön Osterlich bei dir. Und die tolle Musik in deinen Storys verbreitet gleich gute Laune 🙌🏻
    Wir waren tatsächlich auch schon barfuß draußen und ich freue mich so sehr das alles blüht.
    LG an dich

  4. Liebe Claudia,
    was für ein toller Post, da bekommt man gleich gute Laune 🙂
    Vor allem das letzte Bild ist so schön, da muss man gleich mitlachen.
    Die Hasenvasen sind übrigens eine super süße Idee!
    Liebe Grüße
    Marina von ideas4parents

    PS: Dein Beitrag würde super gut zu unserem ideas4parents Oster LinkUp passen. Trag dich doch gerne ein, wenn du Lust hast 🙂

  5. Ach wie schön, ihr habt ja richtig Spass dabei :).
    Liebe Grüße an dich!

  6. Liebe Claudi,
    die Eiervasen mit Gänseblümchen sind der Hammer … so schlicht und so großartig … ich liiiebe Gänseblümchen 🙂
    Und mir gefällt ja das Bild am besten, auf dem Tjelle so angestrengt die Eier an den Zweig hängt 🙂

  7. Pingback: Die 10 besten DIY-Ideen zu Ostern - blogfoster Academy

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation