Was für eine schöne Schweiner-ei (Plus: Sauschöne Eierbecher und mehr zu gewinnen)

Mrz
19/18

Am Sonntag hatte ich mal wieder einen dieser „Bye-bye-Bilderbuch“-Momente: Frisch aus dem Urlaub zurück wollten die Jungs und ich Eier anmalen. Wir hatten schon lange vorher welche ausgepustet – Eier auspusten ist hier nämlich gerade eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Der Tisch war ab- und eingedeckt und los gings und dann machte ich einen der größten Fehler, den man beim Kreativsein mit Kindern machen kann: Ich hatte ein Bild – mein Bild – im Kopf…
Schweine Eier, Ostern
Ich hatte auf ein paar hübsche Eier für unseren Osterstrauß gehofft, gern blau oder grün mit Tupfen oder Streifen. Die Jungs wollten auch Tupfeneier, allerdings standen ihre dicken Farbtupfen am Ei ab wie Kaktusstacheln – und waren orange. Der Kleine zerbrach sein Ei beim Anmalen, bei den Großen kippte das Wasserglas mit den langen Pinseln um. Ich hatte vergessen wie anstrengend Eier anmalen mit Kindern ist! Kein bisschen Bilderbuch eben. Genau wie Laternenumzug. Ich motzte kurz los, die Jungs motzten. Dann wischten wir auf – und begannen noch einmal von vorn. Ich schob alle Bilderbuchgedanken in die allerletzte Gehirnecke – und ließ die Jungs einfach machen: stürmisch wilde Jackson Pollock Eier in orange und schwarz. Gern mit den Händen bemalt. Und ich setzte mich dazu und machte Schweineeier passend zu unserem absoluten Lieblingsbuch, meinem Bilderbuch: Schwups will nicht schlafen. Als die Jungs das sahen, machten sie jeder auch noch ein Schweineei – mit meiner Hilfe. Wir sind ja immer noch total schweineverrückt hier bei uns, tollerweise haben wir im Urlaub sogar echte Ferkel gesehen.
Ostereier
Unsere Schweine: Mama, Papa, Schwups und fünf Ferkelgeschwister zogen auf eine Mooswiese auf unsere Kommode. Und das sieht richtig hübsch aus. Die Jungs liefen gleich heute Morgen wieder hin und zählten nach, ob alle noch da sind. Ich mag, dass sie so natürlich aussehen, ein wenig rosa, weiß und viele Brauntöne, das passt so gut zu dem grünen Moos. Und zum Frühling. Die Eier machen sich sicher auch gut auf einer Wiese mit selbstgezüchtetem Ostergras. Oder Kresse.

Die Jungs finden sie so toll, dass sie darauf bestehen, auch aus unseren Ess-Eiern an Ostern Schweine zu machen. Finde ich gut, vor allem weil die so hübsch zu den tollen neuen Schweine-Eierbechern von ByGraziela passen. Aber ob wir die aufessen mögen, wenn Schwups-Ei und Co so süß gucken…?
Ostern,

Ostern, Schweine Ei
Schweine-Eier sind leicht gemacht: Ihr braucht bloß Eier in verschiedenen Größen, gern weiße und braune, ich habe außerdem ein paar Plastik- und Holzeier genommen. Außerdem Papier, Pinsel, schwarzer, wasserfester Stift, Wasserfarben, Kleber und Schere. Eventuell noch eine alte Zahnbürste. Dann geht es los: Eier eventuell anmalen. Auf dem Papier malt ihr mit Wasserfarben verschiedene Farbfelder auf, passend zu euren Eiern – das können super auch schon kleine Kinder. Um hübsche Eierschhweine-Muster hinzubekommen, gern noch mit einer Zahnbürste Punkte daraufspritzen. Trocknen lassen.
Schwups will nicht schlafen,
Aus dem Papier Schweineohren und -nasen ausschneiden und auf die Eier kleben. Mit dem Stift Nasenlöcher und Ohren aufzeichnen. Wer mag malt hinten noch ein Ringelschwänzchen auf. Und jetzt alle laut grunzen: Fertig!
Ostereier, Schwups,

Als ich die tollen Eierbecher von ByGraziela entdeckt habe, hätte ich vor Freude fast laut gequietscht, denn sie passen einfach so gut zu den Eierschweinen. Und zu uns. Ich freue mich sehr darauf, damit den Ostertisch zu decken. Falls ihr auch welche wollt, müsst ihr schnell sein. Als Nina von ByGraziela sie nämlich Ende Februar in ihren Shop gestellt hat, waren sie ruckzuck weg. Jetzt ist eine neue Ladung angekommen – aber sicher nicht für lange. Überhaupt gibt es so viele schöne Sachen bei Nina. Hach, ich liebe einfach ihre kunterbunten Muster.

Meine Schweine-Eier machen sich übrigens auch super als Geschenkanhänger, wenn ihr mein Schwupsbuch zu Ostern verschenken mögt, zum Beispiel. Dort an der Schnur und auf Geschenkpapier waren sie plötzlich sogar überraschend haltbar. Denkt daran am besten diese Woche in unserem Shop zu ordern, damit die Bücher noch rechtzeitig im Nest liegen können. Ich freue mich über jede einzelne Bestellung, ehrlich wahr!
Schweineeier, ByGraziela
So, und damit ihr an diesem eisgekühlten Montag schon mal so richtig in Schweine- ähm, Osterlaune kommt, packe ich mit Nina von ByGraziela ein kleines Osterpaket für euch, was ich hier an euch verlosen darf. Jippie! Gewinnen könnt ihr: einen der tollen ByGraziela Eierbecher pro Familienmitglied, dazu je einen Buchstabenteller und Buchstabenbecher pro Kind und ein Bilderbuch „Schwups will nicht schlafen“ von mir. Alles was ihr dafür tun müsst, ist Nina und mir bis zum 22.3.18 zu verraten, worauf ihr euch an Ostern am meisten freut. Ich drücke euch die Daumen!

PS. Der Gewinn, also Eierbecher und Geschirr, wird von ByGraziela zur Verfügung gestellt, daher enthält dieser Post Werbung.
PPS. Gewonnen hat Marrike, herzlichen Glückwunsch. Marrike, du hast eine Mail von mir.

Eine schöne Woche, alles Liebe,

136 Kommentar zu “Was für eine schöne Schweiner-ei (Plus: Sauschöne Eierbecher und mehr zu gewinnen)

  1. Claudia on 19. März 2018 at 10:09 geschrieben

    Huhu, diese ganze Schweinerei ist ja herzallerliebst und die Sachen von byGraziela inklusive der Eierbecher ja sowieso auch. Schweineeier werden hier auch noch versucht.
    Ostern ist bei uns ganz klar Familienfest. Da packe ich meine kleine Familie mit zwei Kindern samt meinen Eltern und meinem Bruder ein und wir mieten uns eine Ferienwohnung irgendwo im Harz (dieses Jahr bei Goslar) und besuchen dann die ganze liebe Verwandtschaft und wenn ich meinen Onkel überreden kann, dürfen auch wir Großen Eiersuchen. Und mit dem anderen Teil der lieben Cousinen, Kinder und Tante etc. geht es zum jährlichen Eiertrudeln.
    Diese geballte Familienzeit macht Ostern für mich schon seit Jahrzehnten zu den Lieblingsfeiertagen, also wird hier auch schon fleißig vorbereitet – ein kleines gebasteltes Geschenk für jeden bringe ich nämlich jedes Jahr mit – diesmal Osterhasenanhänger aus Kaltporzellan.

    Der Gewinn würde natürlich meine Freude und die der Kinder noch erhöhen.

    • Claudia on 19. März 2018 at 10:18 geschrieben

      Das klingt echt schön. Wir haben auch gerade wieder einmal gemerkt, um so richtig schöne, ungestörte Familienzeit miteinander zu verbingen nüssen wir wegfahren. Zuhause arbeitet dann doch einer mal oder es steht ein Mandant vor der Tür. Also ganz schöne Idee, eure Familienzeit im Harz.
      Ich drücke dir die Daumen, dass die Schweinebecher und das Buch auch noch mitkommen,
      alles Liebe,
      Claudi

  2. Nina on 19. März 2018 at 10:20 geschrieben

    Wir freuen uns am meisten aufs Osterfeuer, im Kreise der Familie 😍

  3. Sabrina D. on 19. März 2018 at 10:23 geschrieben

    Wie süss sind die Eier denn😍😍😍Ich freue mich an Ostern am meisten auf die strahlenden Augen von meinem Sohn wenn er jedes Versteck entdeckt und erstaunt darüber ist, dass es wohl doch einen Osterhasen gibt der da war. Die kostbare Zeit mit unserer kleinen Familie ist Gold wert. Ich liebe die Feiertage und zelebriere sie. Dabei darf ein Kirchenbesuch nicht fehlen und natürlich neben Schwups die Ostergeschichte.

  4. Verena on 19. März 2018 at 10:26 geschrieben

    Ich freue mich auf das Gartentrampolin, das unsere Kinder bekommen.
    Ein riesiges Osterei,an dem hoffentlich ganz viele Kinder und ihre Eltern Spaß haben werden!!

    Die Schweine sind so süß und Schwups sowieso!

  5. Pauline on 19. März 2018 at 10:29 geschrieben

    Das ist ja eine tolle Idee!!
    Ich freue mich besonders auf den Besuch meiner Schwester und die Freude unserer „großen“ Tochter. Sie ist im Dezember 2 geworden und wird jetzt Ostern zum ersten Mal bewusst wahrnehmen. Da werde ich gleich selber wieder zum Kind 😉

  6. Sophia on 19. März 2018 at 10:29 geschrieben

    Wir fahren Ostern ganz liebe Freunde besuchen und zelebrieren unseren kleinen Familienkreis. Weihnachten war einfach zu viel und zu stressig, wenn man es allen Verwandten recht machen muss – daher lautet ab jetzt die Devise – nur so, wie es für uns am besten passt und nicht verbiegen 😉 auf die Kleinkind-Bedürfnisse muss man einfach mehr achten als auf die Befindlichkeiten der Großen ^^

    Wir freuen uns auf das erste aktive Ostern, was wir mit Bilderbüchern vorbereiten und mit einer Eiersuche begleiten wollen und auf unseren lieben Freunde-Besuch mit kleinen Kindern! Schade, dass es wieder so kalt werden soll…

  7. Sandra on 19. März 2018 at 10:30 geschrieben

    Eure Schweinchen-Eier sehen ganz wunderbar aus. 😀
    Wir freuen uns am meisten darauf mal mehr als einen Tag als Familie zusammen frei zu haben und auf die Einladung zum Osterfeuer bei unseren Bekannten. Die Kinder freuen sich aber wohl am meisten aufs Eier suchen. 😉

  8. Ina on 19. März 2018 at 10:31 geschrieben

    Hallo Claudia,

    Wie süß die Eier doch geworden sind!!! Tolle Idee zum Nachbasteln. Wir freuen uns an Ostern auf gemeinsame Familienzeit mit allen (Oma, Opa, Tante,Onkel, Nichten und Neffen). Liebe Grüße Ina

  9. Marina Sh on 19. März 2018 at 10:35 geschrieben

    Tolle idee. Mag ich lieber als hasen sogar. Ich freue mich auf die Familienzeit tatsächlich mehr, dass brauchen wir gerade so sehr. Lg Marina

  10. Lena on 19. März 2018 at 10:38 geschrieben

    Die Eier sind ja der Knaller! Ich war ja damals im Kindergarten in der Schweinegruppe. Die wurde nach kurzer Zeit aber in die Hasengruppe umbenannt, weil „Schweine“ irgendwie als Beleidigung wahrgenommen werden könnte … ich habe das bis heute nicht verstanden.
    Zu Ostern freue ich mich auf Zeit mit der Familie. Wir richten momentan ein riesengroßes Feuer auf. Das wird Ostersonntag in der Dämmerung angezündet. Dazu gibt’s leckeres selbstgemachtes Brot und Eier von unseren Hühnern. Die kleinen Fahren mit meinem Vater oder meinem Bruder Trecker. Das gehört einfach zu Ostern dazu!

  11. Inga on 19. März 2018 at 10:39 geschrieben

    Guten Morgen eure Schweineeier sehen zuckersüß aus. Wir freuen uns auf freie Tage mit der Familie, Ostereiersuchen und einen Ausflug auf eine Ritterburg.( Wunsch des Großen )
    Liebe Grüße Inga

  12. Mia Ohle on 19. März 2018 at 10:43 geschrieben

    Die 🐷-Eier werden direkt morgen mit meinen Kindern im Kindergarten gebastelt. Mal schauen was dabei noch so tolles rauskommt. Vielleicht ein 🐥 oder eine 🐝. Ich bin gespannt. Danke für die niedliche Inspirstion. Ostern ist für mich, meine acht Geschwister und meine Eltern ein wahres Fest der Begegnung und Freude. Die Zeit für gemeinsame Gespräche, ausgiebige Spaziergänge im Wald und ein großes Osterfeuer 🔥 machen Ostern jedes Jahr aufs neue zu einem Fest der Freude.

  13. Hannah on 19. März 2018 at 10:43 geschrieben

    Hallo Claudia,
    wir freuen uns schon ganz doll auf unseren Familienurlaub, den wir seit ein paar Jahren über Ostern in Südfrankreich verbringen. Da sind die Sonnenstrahlen schon ein bisschen wärmer und der Himmel ein bisschen blauer.
    Graziela lieben wir schon lange, daher würden wir uns sehr über den Gewinn freuen!
    Liebe Grüße aus Berlin, Hannah

  14. Anne on 19. März 2018 at 10:43 geschrieben

    Ach die Schweineeier sind ja zuckersüß und auch mal was andere zu Ostern. Ich habe sonst oft Hasen oder Küken gebastelt.

    Das kommende Ostern freue ich mich hauptsächlich auf die Zeit mit der ganzen Familie. Wir fahren achon seit Jahren alle gemeinsam in immer unterschiedliche Regionen Deutschlands. Das ist immer spannend aber das tollste ist einfach, dass ich mal alle wieder sehe! Und die Kinder freuen sich auf ihre Cousins als Spielpartner:)

  15. Wiebke on 19. März 2018 at 10:57 geschrieben

    Was für eine tolle Idee mit den Oster-Schweinchen😍 Die werden wir definitiv nachbasteln.
    Ich freue mich am Meisten auf zwei Sachen 🤔 Das morgendliche Ostereier suchen UND abends zum Osterfeuer hier im Dorf zu gehen. Da treffen wir unsere Freunde und der große seine Kiga Kumpels…Der kleine schläft hoffentlich im Tragetuch… So viel zu meiner Bilderbuch- Vorstellung… 😂Aber tatsächlich war es meist auch schön und entspannt!!!

  16. Christina on 19. März 2018 at 10:59 geschrieben

    So süß, die Schweineeier!!!
    Wir freuen uns zuerst auf einen Ostersonntag zusammen mit der ganzen Familie und dann auf ein paar Tage nur wir fünf im Elsass!
    Sonnige Grüße aus Saarbrücken
    Christina

  17. Tanja Six on 19. März 2018 at 11:04 geschrieben

    So schöne tolle Ideen 😍 und die Schweinchen Eier werden gerade schon nachgebastelt bei uns 🐷
    Wir freuen uns schon sehr auf Ostern…auf die gemeinsame Zeit…das Zusammensein…wenn alle am Ostertisch sitzen und selbstgemachten Karottenkuchen essen und wir dann im Garten durch die Frühlingsblumen stapfen und die Odtereier suchen ❤️
    Frohe Ostern liebe Claudi

  18. Carina on 19. März 2018 at 11:04 geschrieben

    Hallo Claudi und hallo Nina,

    Was für eine tolle Idee… Schweineeier! Grandios. Gerade gestern haben meine Jungs und ich deine Hasenvasen gebastelt. Wir hatten so viel Spaß und werden in die „Großproduktion“ gehen, um die Oma’s und Opa’s beschenken zu können.

    Was mir an Ostern so gefällt… die Zeit davor. In Ruhe kleine Bastelideen umsetzen, nach und nach Ostern einziehen zu lassen. „Stups, der kleine Osterhase“ zu hören und draußen den Frühling zu suchen. Es ist eine besondere, aber stressfreie Zeit. Das mögen wir sehr.

    Es ist bei uns entspannter als die Vorweihnachtszeit,in der ja leider immer noch so viel erledigt werden muss.

    Meine beiden Jungs freuen sich natürlich sehr auf die Ostereiersuche im Garten…

    Hier ist heute der erste Ferientag und nach und nach werden wir nun basteln und Ostern und hoffentlich auch bald den Frühling einziehen lassen.

    Allerliebste vorösterliche Grüße

    Carina

  19. Myriam on 19. März 2018 at 11:07 geschrieben

    Wir freuen uns über Ferien, ausschlafen, Ostereiersuche und den traditionellen Osterausflug mit Kind und Kegel 🙂

  20. Julia on 19. März 2018 at 11:08 geschrieben

    Hallo Claudi, dieses Osterfest wird unser Mädchen das erste Mal bewusst erleben. Osterfrühstück, Ostereiersuche (hoffentlich nicht im Schnee!) und zuvor Eier färben und Kuchen backen. Sie ist gerade zwei geworden und redet seit Tagen nur noch vom Osterhasen. Ganz liebe Grüße & euch herrliche Ostern, Julia!

  21. Julia on 19. März 2018 at 11:08 geschrieben

    Wirklich tolle Schweineeier!
    Wir freuen uns sehr auf unser eigenes kleines Osterfeuer. Das machen wir traditionell aus unserem Weihnachtsbaum, der zwischendurch zu Fastnacht noch als Narrenbaum benutzt wurde. Und dann hat er auch wirklich ausgedient unser Weihnachtsbaum 😁
    Liebe Grüße, Julia

  22. Melanie on 19. März 2018 at 11:10 geschrieben

    Guten Morgen…. was für wunderbare Charaktere eure süßen Schweinchen da haben 🐽

    Ich freue mich dieses Ostern wieder traditionell bei meinen Schwiegererltern im Norden zu verbringen. Die letzten beide Jahre haben wir die Besuche umorganisiert und nun freut sich meine Große auf den Osterhasen im Garten und auch aufs Osterfeuer, das kennen wir im Süden ja gar nicht so. Und unser Babymädchen ist nun auch endlich dabei. Hoppel.Hoppel.

    Allen schöne echte Bilderbuch-Kinder-Schweinchen-Hasentage!
    Melanie

  23. Yes im park on 19. März 2018 at 11:11 geschrieben

    Hallo, wir fahren mit lieben Freunden an die Ostsee. Dort gehen wir schwimmen und viel am Strand spazieren. Zurück in Hamburg werden wir das erste mal mit Kind zum Osterfeuer gehen. Die schweineeier sind so niedlich. Überhaupt deine bastelideen. Tausend dank dafür.

  24. Christiane on 19. März 2018 at 11:17 geschrieben

    Ach, wie schön! Wir sehnen Ostern auch sehr herbei: zehn Tage mit Papa zuhause, Ausflügen, Planen der Taufe unseres Babys im Mai und gemütlichem Beisammensein zu fünft.
    Am meisten freue ich mich auf unser Osterfrühstück an Osternsonntag, ganz entspannt nach dem Eiersuchen, mit lauter (Sch)leckereien und vielleicht ja auch den tollen Eierbechern 🙂

    Liebe Grüße und noch ruhige Tage bis Ostern! Christiane

  25. Any on 19. März 2018 at 11:26 geschrieben

    Wir freuen uns am meisten auf die Familienzeit zusammen! Mein Mann ist beruflich viel unterwegs und somit ist Ostern mit den Feiertagen wunderbar um Zeit zusammen zu verbringen. Wir machen meist einen langen Spaziergang mit Ostereiersuche. Die Osternacht mit großem Feuer darf da natürlich auch nicht fehlen!
    Deine Schweineeier sind einfach super süss und unsere Sohnemann liebt alle 4 beinigen Freunde! Tolle Idee!
    Schweinische Grüße 😉

  26. Assata on 19. März 2018 at 11:27 geschrieben

    Oohh sind die Schweine-Eier süß!! Und der Gewinn ist auch ein Traum, ich war letztens nämlich schon kurz davor, das Buchstaben Geschirr mit in den Warenkorb zu packen, aber dann war ich zu vernünftig. Hach…:)

    An Ostern freue ich mich am meisten auf ganz viel Zeit mit der Großfamilie und mal wieder richtig ausgiebig zu frühstücken mit allem drum und dran-und auf viele Familienmitglieder, die das Baby auf den Arm nehmen möchten, dann kann ich nämlich noch entspannter frühstücken. 😉 viele Grüße!

  27. Chris on 19. März 2018 at 11:30 geschrieben

    Oh, wir freuen uns auf ganz viel Familienzeit, unser Baby endlich der ganzen großen Familie zu zeigen, den 1. Geburtstag meiner Nichte, überhaupt alle wiederzusehen, hoffentlich schönes Frühlingswetter, eine Urlaubswoche an der Nordsee und noch viel mehr….

    Viele Grüße

  28. marie on 19. März 2018 at 11:32 geschrieben

    Ostern freu ich mich am meisten darauf, dass wir Familienzeit haben. Und darauf das das Tochterkind dieses Jahr selber durch den Garten flitzt und Eier sucht und ihrem großen Bruder nicht mehr nur hinterher guckt. Und auf ein Frühstück, dass eigentlich ein Brunch ist und vermutlich den ganzen Tag dauert. Hach, die Vorfreude ist so eben nochmal gestiegen 🙂

  29. Maike Ja. on 19. März 2018 at 11:37 geschrieben

    Wir freuen uns auf ganz viel Zeit zusammen, auch mit den Omas und Opas. Hoffentlich hält das Wetter, denn wir wollen Stockbrot backen, in den Tierpark gehen, bei Sonnenschein das erste Eis genießen.
    Über den Gewinn würden sich unsere beiden Kinder am meisten freuen 🙂
    Liebe Grüße
    Maike

  30. Swantje on 19. März 2018 at 11:48 geschrieben

    Wir freuen uns am meisten darauf, dass die Großeltern aus dem Norden zu Besuch nach Frankfurt kommen! 🙂

  31. Jana on 19. März 2018 at 11:48 geschrieben

    Dieses Jahr freue ich mich am meisten auf die Eiersuche im Garten meiner Schwester an Ostersonntag. Unsere Großen (1x 2 3/4 und 2x 2 1/4) werden es dieses Jahr erstmals so richtig mitbekommen und hoffentlich viel Spaß an der Suche haben. Und dann ist es auch für unsere Babys das erste große Familienfest 🙂

    Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen, mit den Buchstaben Tellern liebäugle ich für meine Beiden ja auch schon länger <3

    LG, Jana

  32. Stefanie on 19. März 2018 at 11:56 geschrieben

    Liebe Claudia,

    So eine süße Schweinerei und wie immer mit einem herrlichen Text!
    Wir freuen uns sehr darauf an Ostern endlich unser Winterbaby der Familie meines Mannes vorstellen zu können, die leider nicht um die Ecke wohnen…
    Und über das Buch samt passenden Eierbechern würden wir uns auch riesig freuen!
    Liebe Grüße, Stefanie

  33. Isabel on 19. März 2018 at 12:03 geschrieben

    Das ist wirklich mal eine süße Idee Ostereier zu gestalten 🙂 Danke dafür.
    Ich freue mich dieses Jahr schon sehr auf Ostern. Unser „Grüne-Soße-Essen“ mit der ganzen Familie am Gründonnerstag. Der Ostersonntag mit leuchtenden Kinderaugen und Schokolade verschmierten Grinsebacken. Am Ostermontag haben wir auch nochmal ganz lieben Familienbesuch… ich hoffe nur, dass das Wetter etwas mitspielt und wir nicht Ostereier im Matsch suchen müsse.

    Über den gewinn würde ich mich genau so riesig freuen wie meine Kinder 🙂
    Liebe Grüße
    Isabel

  34. Nadine Grothe on 19. März 2018 at 12:18 geschrieben

    Ich freue mich, dass Kindergarten und Schule geschlossen haben und wir einfach gaaaanz viel Zeit zusammen haben 😊
    Die 🐷-Eier werden heute nachgemacht und hoffentlich haben wir bald auch so tolle Eierbecher in denen sie wohnen können 😊

    Liebe Grüße
    Nadine

  35. Marie on 19. März 2018 at 12:23 geschrieben

    Oh wie wundervoll 😍 Die Eier sind der Wahnsinn!
    Wir freuen uns dieses Jahr ganz besonders auf Ostern, weil wir da endlich wieder zurück in die Heimat ziehen. Hatten jetzt 4Monate mit 300km Entfernung zum Papa, der hat das neue Haus renoviert, hinter uns. Und nun ist die Zeit endlich geschafft. Das werden also stressige, aber lang ersehnte Ostern, auch wenn ich Dank Babybauch und Kleinkind an der Hand nicht so viel mit helfen kann.

  36. Marleen on 19. März 2018 at 12:26 geschrieben

    Ich freue mich an Ostern am meisten darauf, viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Ich freue mich auf einen frühlingshaften Osterfrühstückstisch und viele Gespräche, auf die leuchtenden kleinen und großen Augen beim Suchen, auf leckeres Essen und besonders Möhrenkuchen und einen langen Spaziergang.

  37. Steffi & das Pünktchen on 19. März 2018 at 13:05 geschrieben

    Vielen Dank für diese Zauberhafte Verlosung! Die Eierbecher und auch dein Buch stehen bei uns schon auf der Wunschliste, also versuchen wir nun unser Glück. 😊
    Ich freue mich sehr darauf, dass die gesamte Familie am selben Tisch sitzt. Das kommt nämlich nicht all zu oft vor. Dann hoffe ich auf gutes Wetter, damit unser Pünktchen das erste Mal ein Osternest suchen kann. Auf diese strahlenden Augen freue ich mich ganz besonders! 😍

  38. Marikjen on 19. März 2018 at 13:12 geschrieben

    Wir freuen uns alle schon sehr auf das Osterfeuer! Mit Familie und Freunden, Musik und Suppe. Jededes Jahr wieder und immer sooo schön!

  39. Maren on 19. März 2018 at 13:22 geschrieben

    Liebe Claudi, liebe Nina! Am meisten freuen wir uns immer darauf, nach dem Ostereiersuchen alles gemeinsam und in Ruhe zu verputzen! Die Jungs zelebrieren das Pellen der Eier und das Ablösen der Folie vom Schokohasen. Wie schön würde euer Osterpaket dazu passen: Schön gedeckter Tisch und einer liest das Schwupps-Buch vor! Vielleicht haben wir ja Glück…
    Alles Liebe und gemütliche Ostertage wünscht
    Maren

  40. Harobed on 19. März 2018 at 13:22 geschrieben

    Hallo! Sehr niedlich, eure Schweinchen 😉.
    Ich finde das Auspusten der Eier ja nicht so toll aber wir haben uns mit einer leeren Spritze geholfen. Das ging sehr gut.
    Ich frei mich auch auf die Familienzeit. Wir fahren Sonntag zu meinem Schwiegervater und werden dort mit mehreren Kindern und Erwachsenen Eier suchen.
    Ganz liebe Grüße

  41. Lisa on 19. März 2018 at 13:24 geschrieben

    Ach so ein tolles Gewinnspiel mal wieder 😍!
    Ich freue mich besonders darauf, dass unser Kleiner dieses Jahr zum ersten Mal ein Osternest suchen wird! Er übt schon ganz fleißig sein neustes Wort: Osterhase.
    Später machen wir am Ostersonntag noch eine Osterwanderung mit Freunden. Das macht auch immer sehr viel Spaß!
    Liebe Grüße,
    Lisa

  42. Nadine Fegert on 19. März 2018 at 13:26 geschrieben

    Auf die Ostereiersuche, das Osterfeuer und vor allem die Zeit mit der Familie 😍 da mein Wurm noch zu jung (6 Monate) zum suchen aber sehr wenig schläft und sich gegen das schlafen wehrt würden wir uns riesig freuen 🐥🙃😊

  43. Anna on 19. März 2018 at 13:26 geschrieben

    Oooohhh so toll! Dein Buch wird hier sehr gerne gelesen 😊 ich freue mich am meisten auf die gemeinsame Zeit mit meiner Familie und aufs gute Essen 😉

  44. Sarah on 19. März 2018 at 13:31 geschrieben

    Hallo
    Bei uns gabs Wachsmalstifte auf Eiern und dann föhnen – war aber auch nichts mit schönen neutralen Farben – deshalb fand ich deine Worte so passend! Danke!
    Wir haben eine Ostertradition- da freue ich mich drauf: Osterlamm aus Rührteig backen! Das ist lecker & füllt schon am „Ostersamstag“ die Wohnung mit dem herrlichen Duft & Vorfreude auf den Ostermorgen mit Eier suchen & Gottesdienst…
    Über eine kleine Überraschung in „meinem“ Osternest würde ich mich sehr freuen…

  45. Marina on 19. März 2018 at 13:33 geschrieben

    Sehr süß die Schweinchen🐷 wir hatten letztes Jahr welche gemacht, sehen ähnlich aus, allerdings oben „geköpft“, Erde und Kresse rein. Und in der Knopfkiste waren tatsächlich passende Knöpfe als Schweinenase.
    Oh ich kenn dieses Bild im Kopf und dann kommt alles anders. 😎
    Ostern werden bei uns in einem naheliegenden Freilandmuseum Eier gesucht und vorher wird gebruncht mit ganz lieben Freunden und noch lieberen (gibts da ne Steigerung 🤔) Kindern.
    Schönen sonnigen Wintertag euch allen

  46. Katja on 19. März 2018 at 13:37 geschrieben

    Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit zusammen und ostereier suchen im Garten er Großeltern. Eier anmalen wollen wir auch noch, wenn dann das große Chaos kommt, werde ich an deinen Beitrag denken und einfach tief durchatmen.
    LG, Katja

  47. Jaaa, das kenne ich – das mit dem Bild im Kopf, das dann auf die Vorliebe von Kindern für bunt und glitzernd trifft. Die zuckersüßen Osterschweinchen sind da ja eine tolle Lösung, die allen Spaß macht! Da wir die diesjärige Eiermalaktion schon durch haben, merke ich mir die auf jeden Fall für’s nächste Jahr.
    Wir fahren über Ostern zu meiner Familie in die alte Heimat und ich freue mich am Meisten darauf, bei der Gelegenheit unseren jüngsten Familienuwachs noch ein paar alten Freunden vorstellen zu können. Und ich freue mich darauf, beim Osterspaziergang unauffällig ein paar Schokoeier für den Großen fallen zu lassen – der sich darüber noch immer diebisch freut, obwohl er längst weiß, wer dahinter steckt!
    Schöne Ostertage wünscht Michaela

  48. Noreen on 19. März 2018 at 13:56 geschrieben

    Ach sind diese Schweineeier toll geworden. Da freue ich mich schon auf’s Nachbasteln. Überhaupt ist Ostern bei uns ein Fest der Freude. Wenn wir im Garten meiner Schwester Ostereier und Schokonester suchen und dabei immer ein bisschen schneller sein müssen, als ihre Hunde, wenn die Kinderbäuche kugelrund gefuttert sind von Osterkuchen und viel zu viel Süßkram, wenn wir Abends Würstchen grillen und später gemeinsam ins Feuer gucken … hach, das ist einfach eine rundum schöne Zeit. Der tolle Gewinn wäre das Sahnehäubchen mit Kirsche.

  49. Yvonne on 19. März 2018 at 14:09 geschrieben

    Ich freue mich am meisten auf Familienzeit! Wir machen ein paar mehr Tage frei und werden Oma, Opa, Tanten, Onkel, Cousins und Freunde besuchen, die einfach viel zu weit von uns entfernt wohnen – oder wir von ihnen? Vom Norden ab nach Sachsen. Es wird auch das erste Ostern mit Baby Nr. 3 werden. Der neue Nachwuchs muss noch überall vorgestellt werden. Deshalb wird es erfahrungsgemäß sicher trubelig und laut, aber ich mag die Frühlingslaune an Ostern, das Grün, die ersten bunten Tupfer … hoffentlich gibt es ein paar Sonnenstrahlen und viele schokoverschmierte, lachende Kindergesichter. Und hoffentlich können wir unsere Sonntagseier bald aus den hübschen Eierbechern löffeln!

  50. Myriam on 19. März 2018 at 14:20 geschrieben

    Wir freuen uns schon sehr auf das große Familienfrühstück am Ostersonntag, bei dem nicht nur die Omas und Opas dabei sein werden, sondern auch Uroma und Uropa.

    Und über den Gewinn, über den würde ich mich auch sehr freuen!

    Habt ein schönes Osterfest,
    liebe Grüße,
    Myriam

  51. Katharina on 19. März 2018 at 14:24 geschrieben

    …gerade ne Runde Eier gekauft, für den Bastelnachmittag und die Pfannkuchen heute Abend 😊 Hach ich freu mich auf Ostern! In den letzten zwei Jahren waren wir unterwegs. In diesem Jahr gehts endlich mal wieder zum Osterfeuer mit vielen lieben Leuten, die man manchmal im ganzen Jahr nur dort trifft. Die Kinder sind davor immer fast so aufgeregt wie vor Heiligabend. Wann darf man schon mit anderen Kindern, mit Stöcken bewaffnet, im Dunkeln um ein Riesen-Feuer herumtüddeln. Ich werde einen Rübli-Kuchen backen und natürlich einen in der alten Osterhasen-Form. Und zum ersten Mal können die Kinder im neuen großen Garten die Ostereier suchen…Frohe Ostern Euch allen!

  52. Sandra on 19. März 2018 at 14:30 geschrieben

    Huhu. Wir hoffen an Ostern alle wieder gesund zu sein und mit Oma und Opa (der ganz ganz hoffentlich dann auch wieder fitter ist) das Meer zu sehen und wieder auf sehr fröhliche Gedanken zu kommen. Wir würden uns freuen wieder „Schwein“ zu haben :-)))
    Euch frohe Ostern. Die Schweineeier sind wunderschön ❤️

  53. oLGa on 19. März 2018 at 14:30 geschrieben

    ICh hüpfe auch in den Lostopf.Ostern ist Familienzeit- mit der GroßFamilie, Zeit zusammen, Eiersuche und Ostergebäck… und Geschenke. Für die KInder je ein Buch, der Schwups käme oben auf zum Teilen! Macht es euch gemütlich.

  54. Sandra B. on 19. März 2018 at 14:32 geschrieben

    Wir freuen uns riesig, endlich die ganze Familie in Hamburg wiederzusehen!

  55. Susanne on 19. März 2018 at 14:49 geschrieben

    Liebe Claudi,

    wir freuen uns am meisten auf meine Nichte bzw. Cousine, die uns über Ostern besuchen kommen wird. Die Kinder zählen schon die Tage rückwärts deswegen 🤗 Ebenfalls gefreut wird sich hier auf das Eier suchen im Garten bei hoffentlich schönem Wetter! Und wir wollen noch einen Kressegarten anlegen für ein paar bunte Eier. Und noch mehr Eier ausblasen für noch mehr Weidenkätzchenzweige. Undundund. Ich freue mich auf einen warmen Hefezopf zum Frühstück und viel Zeit mit meinen Liebsten. Und in der Tat freue ich mich auch darauf, den Musik- Tonie mit anzuhören, den die Kinder zu Ostern bekommen werden. Bin gespannt.

    Die Eierbecher wären jedenfalls ein supertolles i- Tüpfelchen auf unserem Osterfrühstückstisch!

    Liebe Grüße,

    Susanne

  56. Nina on 19. März 2018 at 14:49 geschrieben

    Liebe Claudia,
    ich fand die Eierbecher ja gleich so süß, als ich sie entdeckt habe und fand, die passen perfekt zu euch😊
    An Ostern freue ich mich darauf, dass wieder die ganze Familie von weit her angereist kommt und wir volles Haus haben, inklusive zwei Hunde dieses Jahr – unsere arme Katze😾
    Außerdem freue ich mich auf die Vorbereitungen mit den Kindern: malen, basteln, Ostereier gestalten, Osterlamm backen, Osternester bauen… Jetzt ist aber hier auch erst Mal wieder Wintereinbruch inklusive Schnee☃️
    Vielen Dank für deine tollen Ideen! Da bekomme ich immer gleich Lust zum Nachmachen.
    Viele Grüße
    Nina ( Piepmatzhoch2)

  57. Susanne on 19. März 2018 at 14:54 geschrieben

    Noch als Nachtrag zu meinem Kommentar: ich weiß nicht mehr wo ich das her habe, aber zum Eier ausblasen eignen sich ganz wunderbar die unteren Teile der Baby- Nasensauger (die ja in ihrer eigentlichen Funktion eh nix taugen, wie ich finde).
    Einfach den oberen Teil abmachen und das untere Teil als Pumpe benutzen. Klappt super!

  58. Lena on 19. März 2018 at 15:03 geschrieben

    Oh wie frisch und fein, diese Ideen und überhaupt!
    Ich freue mich am meisten auf ganz viel Familienzeit, gutes Essen und endlich den Frühling zu begrüßen.

    Liebe Grüße!

  59. Musematschka on 19. März 2018 at 15:25 geschrieben

    Eine wirklich entzückende Schweinerei!

    Ich freu mich am meisten aufs Nixtun! Zumindest nicht müssen 🙂
    Vielleicht gehen wir zum Osterfeuer, vielleicht auch nicht. Vielleicht schlemmen wir dekadent, vielleicht gibt’s dauernd Nudeln mit Parmesan… auf jeden Fall aber wird morgens ganz viel gekuschelt und getrödelt! Und Montag werden wir hoffentlich unseren Dreifachtitel beim Eiertrudeln mit Freunden erfolgreich verteidigen! 🙂

    Sonnengrüße! NADJA

  60. CM on 19. März 2018 at 15:30 geschrieben

    Was für eine coole Schweinebande! Ich freue mich auf Ostern mit meinem Bruder und seinen inzwischen vier Kindern, Nr. 4 lerne ich da kennen – und so sind zusammen mit meinen beiden die Kinder in der Überzahl und ich glaube, es wird ein richtig wuseliges Ostern!

  61. Danke für Deine feine Eierbastelei.
    Es tut so gut zu lesen, dass Basteln mit Kinder manchmal sauanstrengend sein kann. Diesmal schlagen wir der Sau aber ein Schnippchen und versuchen uns an Schweineeiern!
    Mit liebem Gruß
    Regina
    PS: Danke für die schöne Verlosung.An Ostern ist für mich die Osternacht mit anschließendem Frühstück der allerschönste Moment.

  62. Also zuallererst: Die Eierschweine sind herzallerliebst!
    Und dann: egal was sie machen, deine Jungs blasen Eier aus! Weißt du eigentlich wie privilegiert du bist? Ich hasse das (obwohl ich mittlerweile so ein kleines Gerät habe). Und ich musste so schmunzeln, als du den Laternenumzug erwähnt hast. Ich weiß was du meinst. Ach wir Mütter, irgendwie ergeht es uns allen ähnlich, oder?
    Liebe Grüße
    Jutta

  63. Kecke on 19. März 2018 at 16:35 geschrieben

    Ich freue mich dieses Jahr auf Ostern besonders, weil ich die ganze Familie, nach den letzten schlimmen Monaten,endlich wieder glücklich vereint und vor allem gesund um mich herum versammelt haben werde. Nebenbei werde ich noch Mal eben am Ostersonntag 40-hatte immer um und bei Ostern Geburtstag, das ist jetzt Mal eine Premiere und einen Sprung in den Lostopf wert 😉

  64. Oh was sind die süß! Ich freu mich Ostern eigentlich immer am meisten aufs große Familienosterfrühstück. Dieses Jahr wurde das aber zum Familienkaffeetrinken umgeändert, damit es in alle Pläne passt. Außerdem freue ich mich schon riesig auf die Struwen am Karfreitag, denn die gibts nur einmal im Jahr!
    Viele liebe Grüße!

  65. Sarah Weber on 19. März 2018 at 16:49 geschrieben

    Bei uns ist Ostern das entgültige Einläuten des Frühlings, wobei dieses Jahr mit Frost und Eis zu rechnen ist! Außerdem mache ich seid die Kinder da sind jedes Jahr ein paar hübsche Fotos von den Kids, die sind immer eine schöne Erinnerung an den Frühling des Jahres und man sieht bei gleichem Hintergrund und immer ähnlichen Kleidern wie sehr sie in einem Jahr gewachsen sind…
    Hier würden sich drei Kinder und deren Eltern sehr freuen, weitere bunte Graziela-Produkte beherbergen zu dürfen!

  66. Anna Körner on 19. März 2018 at 17:02 geschrieben

    Hallo Claudi,

    mein erster Gedanke war – Ostern, hoffentlich wird es warm. So schön der neugefallene Schnee am Sonntag für meine Kinder war, um so mehr freue ich mich auf Sonnenschein, trockene Wiesen, Frühblüher entdecken (die nicht unter der Schneelast leiden) und Kinder, die ohne Schneekleidung draußen herumtoben können.
    An Ostern freue ich mich stets auf das „jetzt-strahlt-wieder-alles“ Gefühl: die Kinder beim Ostersonntagfrühstück mit einem Berg aus Eierpfannkuchen, den bunten Osterstrauß und natürlich den ausgiebigen Spaziergang. Wir suchen jedes Jahr den Osterhasen im Feld und finden dabei immer wieder am Wegesrand, in Grasbüscheln oder auf Bäumen Eier, die der Osterhase verloren oder versteckt hat. Obwohl mein Großer (11Jahre) genau weiß, dass die Eier aus unseren Jackentaschen fallen, liebt er es mitzusuchen oder mittlerweile selbst zwischendurch Osterhase zu spielen. Es ist fantastisch das Leuchten in den Augen und die Aufregung der Kinder mitzuerleben.

    Liebe Grüße
    Anna

  67. Kerstin on 19. März 2018 at 17:03 geschrieben

    Wir freuen uns dieses Jahr auf unseren persönlichen kleinen Osterhasen – Baby Nr. 2. 💙🐣🐰

  68. Hanna on 19. März 2018 at 17:15 geschrieben

    Huhu!Die Schweine sind wirklich niedlich! Ich freue mich auf ein großes Frühstück und auf meinen Bruder der an Ostern zu Besuch kommt! Liebe Grüße Hanna

  69. Stephanie on 19. März 2018 at 17:21 geschrieben

    Ich freue mich auf einen Osterspaziergang mit unserem gerade geborenen Sohn. Außerdem auf Ostergras, Hefekranz mit Zimt und Zuckerfüllung sowie Schokoeier suchen beim Spaziergang. Die Sachen von bygraziela finde ich auch ganz toll! Und deine Schweineeier gefallen mir auch. Ich finde doch viele der Osterbasteleien sehr kitschig. Mein dreijähriger Sohn hat mich beim Eier anmalen insofern überrascht, als dass er jeweils einfach nur eine Farbe benutzen wollte und versucht hat die Eier vollflächig anzumalen. Dabei hatte ich vor mit ihm Eier mit geschmolzenen Wachsmalstiften zu bemalen. 🙂

  70. Uli on 19. März 2018 at 17:29 geschrieben

    Ich und wir alle freuen uns am meisten auf die bunten Eier (die es hier gründonnerstag gibt) und aufs Eier färben vorher. Dieses Jahr mit Zwiebel und Avocado schalen. Die würden sich noch viel schöner machen in Gesellschaft der schönen graziela Sachen!!!
    So eine tolle Verlosung. Danke ❤️

  71. Mary on 19. März 2018 at 17:30 geschrieben

    Wir freuen uns immer am allermeisten auf das riesige Feuer bei meinen Eltern auf dem Hof. Das war schon als ich Kind war immer das Beste an Ostern! 🙂 und ich freue mich auf Sonne und vielleicht ja mal Eiersuche im Garten. Das wäre doch herrlich.
    Liebe Grüße!

  72. E on 19. März 2018 at 18:11 geschrieben

    Ich freue mich auf den Besuch der Osternachtsfeier mit meinem Mann und den 3 Jungs früh am Morgen… wach sind wir ja dank des Dreijährigen sowieso spätestens um 5.30 h :0)
    Und natürlich auf das gemeinsame Feiern in der Familie!
    Unserem Jüngsten haben wir einen (ungeerbten) Schlafanzug von graziela gegönnt und er sieht so zuckersüß darin aus, dass wir jeden Tag daran Freude haben. Die Sachen sind einfach alle wunderschön!

    liebe Grüße

    E

  73. Ariane Linnemann on 19. März 2018 at 18:27 geschrieben

    Liebe Claudi,
    wo zauberst du nur all deine wunderbaren Ideen her?! So niedlich die ganze Schweinebande, dabei nicht kitschig und mal ganz was Anderes als die tausendste Stylo-Miffy-Hasen-Variation, die man auf Insta und Co. zurzeit zu sehen bekommt. Ein Schwein kann es eben auch zu Ostern sein! Außerdem steckt ja schon wortwörtlich in jedem SchwEIn ein Ei 😉
    Ostern 2018 freuen wir uns wieder auf den traditionellen Osterbrunch bei Schwiegereltern, zu dem die ganze Familie zusammenkommt. Vorher sammelt Oma mit den Enkelchen Moos im Zauberwald und am Ostersamstag färbt sie mit den Kindern Eier in ihrer kleinen Küche, die dann ihren Platz im Moosbett auf der Festtafel finden. Ganz wichtig ist, dass die „hässlichen“ Eier, also die mit den Macken, immer zuerst verspeist werden müssen. Und irgendjemand schneidet dem liebevoll von Oma gebackenen Osterlamm immer den Kopf oder das Hinterteil ab. Ein (leckerer) Spaß für alle!

    Herzliche Grüße
    Ariane

  74. Andrea Jazdzewski on 19. März 2018 at 18:57 geschrieben

    Ich freu mich am meisten drauf, meinen Göttergatten wiederzusehen. Der muss morgen in die USA und kommt erst Ostersonntag zurück 🙁

  75. Evelyn Nehls on 19. März 2018 at 19:35 geschrieben

    Hallo Claudi!

    Ich freue mich auf Ostern, wenn mein Sohn mit ganz viel Eifer die Verstecke des Osterhasen entdeckt und der Osterhase mind. genauso wichtig wie der Weihnachtsmann ist.

    Kindsein ist sooo schön!

    LG… Evi

  76. melanie on 19. März 2018 at 20:17 geschrieben

    ich freue mich am meisten auf meine familie! meine eltern kommen uns besuchen und bleiben laenger. und die ganzen tanten, obkel und cousinen und cousins, die bei uns im garten wie kinder herum hoppeln um eier zu suchen.

  77. Sabine on 19. März 2018 at 20:26 geschrieben

    Da sind wir auch gerne dabei…

    Wir freuen uns am meisten auf den Osterbrunch und die Ostereiersuche mit allen kleinen und großen Kindern im Garten. Auf das Färben der Eier, das klappern und all die schönen Traditionen die sonst noch mit Ostern verbunden sind.

  78. Hake on 19. März 2018 at 20:52 geschrieben

    Ich freue mich auf Teller mit Kresse auf der Fensterbank, einen leckeren Hefezopf am Ostersonntag, die Eiersuche im Garten und einfach Zeit mit der Familie verbringen.
    Herzliche Grüße

  79. Stefanie Grabski on 19. März 2018 at 20:53 geschrieben

    Hej Claudia,

    ich freue mich besonders darauf, mit meinen Kindern zusammen unsere Osterkerze zu gestalten und dann am Ostersonntag anzuzünden.

    Liebe Grüße,
    Steffi

  80. Heike on 19. März 2018 at 20:54 geschrieben

    Was für schöne Schweinchen! Du hast immer so zauberhafte Ideen!

    Ich freue mich an Ostern auf die Begeisterung meiner Kinder, wenn wir die versteckten Eier und Geschenke suchen. Da muss man sich einfach mitfreuen!

  81. Lea on 19. März 2018 at 21:04 geschrieben

    Ich freue mich am meisten auf den Brief an den Osterhasen, den meine kleine Nichte jedes Jahr schreibt bzw. meiner Schwester diktiert. Der Brief im letzten Jahr war besonders süß, hier ein kleiner Ausschnitt:

    „Lieber Osterhase,

    ich bin Hannah, wohne im Irisweg 11.
    Hast Du in der Sternschnuppe I [Ihre Kindergarten-Gruppe] Osterhasen aus Stoff verteilt, wo auch noch Schoko drin war?
    Und noch eine Bitte: Wie heißt Du? Heißt Du vielleicht Jup oder Stups der kleine Osterhase?
    […]“

    Der Brief war noch deutlich länger und klärte den Osterhasen genauestens über ihr ganzes Leben auf. ☺️

    Das wäre eine tolle Osterfreude für meine kleine Süße, wenn der Familientisch mit so niedlichen Eierbechern geschmückt wäre…

    LG
    Lea

  82. Sophia on 19. März 2018 at 21:10 geschrieben

    Hallo liebe Claudia,normalerweise lese ich nur (mit Begeisterung) deine tollen Texte und freue mich über zauberschöne Anregungen…
    Nun mag ich aber auch einen Kommentar hier lassen!Eure Schweineeier sind wahnsinnig süß geworden, gleich auf der Oster-Bastel-Wunschliste vermerkt.Hier ziehen zu Ostern 2 süße Maileg Kuschelschweine ein, die fühlen sich bestimmt gleich noch wohler in so niedlicher Gesellschaft 😉
    Unser Vorfreude Ostermoment ist der geplante Besuch bei meinem Onkel und seiner Familie… Wir kennen uns (bisher) garnicht, daher rührt mich das spontane Matratzenlager Angebot für uns 5 sehr und ich hoffe es wird ein wunderschönes Osterfest inklusive Familienzusammenführung!
    Am Schluß noch ein großes Dankeschön für Deine wundervollen Fotos & Texte, von Tränen im Auge bis hin zum Bauchweh durch Lachanfall, hast du damit hier schon alle berührt!Alles Liebe für dich und die wilden Kerle, viele Grüße aus der Lüneburger Heide!
    Sophia

  83. Biene on 19. März 2018 at 21:12 geschrieben

    Liebe Claudi,
    nachdem unsere Eierbecher in den letzten Jahren zu Bruch gegangen sind und seitdem unsere Frühstückseier in Schnapsgläschen 😉 landen,würden wir uns sehr über die neuen und zudem sehr netten Eierbecher von Graziella freuen – vielleicht haben wir ja Glück…

    Am meisten freue ich mich darauf, dass an Ostern die ganze Familie zusammen kommt, darauf ein paar gemütliche Tage miteinander zu verbringen und die „Gespensterostereier“ – die sich mein Großer gewünscht hat- zu basteln.

    Liebe Grüße

  84. Katharina Frank on 19. März 2018 at 21:15 geschrieben

    Oh, was für ein tolles Gewinnpaket! Ich mag bygraziela sehr. So süße Designs! Und liebe Bücher! Würde gerne meine kleine Nichte damit beschenken. ❤️
    Ich freu mich zu Ostern am Allermeisten auf die gemeinsame Zeit mit meiner Familie und das gemeinsame Eier färben. Das ist jedes Jahr eine Tradition!

  85. Johanna on 19. März 2018 at 21:17 geschrieben

    Ich freu mich auf Ostern immer aufs beisammensein mit der Familie. Das beste aber ist den Kindern ihre Osternestchen zu verstecken und suchen zu lassen. Heuer freue ich mich besonders, da es das erste Ostern für meine Tochter ist. Würden uns über den Gewinn sehr freuen. <3

  86. Judith W. on 19. März 2018 at 21:42 geschrieben

    Oh Claudia!!Ich quietsche!!Wie hübsch!!
    Ich freu mich vor allem auf freie Zeit zu viert,ewig lange Frühstücks-Sessions mit Freunden und einem großen Feuer im Garten!
    Und würde mich sooo sehr über euer Osterpaket freuen!!
    Ferkelige Grüße von Judith

  87. Julia on 19. März 2018 at 22:04 geschrieben

    So eine witzige Schweinerei 😍
    Ich freu mich am meisten an Ostern auf ein gemütliches Beisammensein mit der ganzen Familie! Da ist an den Feiertagen so eine fröhliche Stimmung, es wird endlich Frühling, die Kinder sind aufgeregt wegen der Eiersuche, es gibt viele feine Köstlichkeiten zu essen, bei schönem Wetter machen wir alle zusammen einen Osterspaziergang und die Kinder spielen vertieft mit den neuen Kleinigkeiten oder naschen aus ihren Nestern …

    Herzlichst,

    Julia

  88. Karoline on 19. März 2018 at 22:10 geschrieben

    Herzallerliebst die Schweincheneier..
    Ostern, da gibts bei uns Osterfeuer im Garten mit Stockbrot und so lange draußen sein bis die Kids müde werden, Eiertrudeln im Wald, Eierlikör für die Großen und ganz viel Familienzeit..

    Daumendrückende Grüße
    Karoline

  89. Sandra on 19. März 2018 at 22:30 geschrieben

    Hi,
    ich freue mich auf aufgeregte Kinder, die immer weiter Eier suchen wollen obwohl schon alles gefunden ist. Aber auch im Kreise der Familie ruhige, erholsame und entspannte Zeit zu verbringen.Und Eier- Gerichte bis zum Umfallen essen…

  90. selina on 19. März 2018 at 22:43 geschrieben

    ohhh, wir freuen uns auf ein paar schöne tage in südfrankreich. und auf das traditionelle osternestli suechen am ostersonntag, zusammen mit meinen drei jungs 🐰 würde mich sehr über das gewinn-paket freuen!!

  91. Christine on 19. März 2018 at 23:13 geschrieben

    Hallo Claudi,
    Danke für diese wieder supernette Bastelidee mit den Kids! Hase Harald hat bei uns bereits auch Einzug gehalten..;)
    Wir freuen uns auf die traditionelle Früchte-Suche in Omis Garten!!
    Herzliche Grüße von Christine

  92. Janina on 19. März 2018 at 23:18 geschrieben

    Liebe Claudia, ich freue mich auf das erste bewusste Osterfest mit meiner Tochter – wie sie mit ihrem Körbchen auf Ostereiersuche geht und ihre Augen dabei vor Freude strahlen😊 Ich bin auch sehr gespannt, wie das Bemalen der Ostereier laufen wird😁

  93. Ceebee on 20. März 2018 at 06:02 geschrieben

    Guten Morgen
    Ich freue mich auf unseren Ausflug nach Dublin. Wir verbringen die Osterfeiertage dort, geniessen die Familienzeit, denn die kommt seit Weihnachten viel zu kurz! In der Woche drauf laden wir zum b
    Brunch ein und da wären die Eierbecher ein Träumchen.
    Ihr seid eine tolle Familie und dein blog liegt mir sehr am Herzen.
    Liebe Grüße

  94. Unsere „Ess-Eier“ haben wir schon vor zwei Wochen bemalt und gegessen und freuen uns über Ostern auf unsere kleine Norditalien-Rundreise paar Tage Gardasee, ein Tag Venedig und paar Tage in Emilia-Romagna.
    So ein toller Gewinn 🙂

  95. Caroline on 20. März 2018 at 07:12 geschrieben

    Hallo,
    Ich liebe an Ostern diese frühlingshafte Neubeginnstimmung. Der Duft von Frühlingsblumen, (hoffentlich) die erste wärmende Sonne und das eifrige Suchen, was ich eine so schöne Art des Schenkens finde. Außerdem würde ich mich in diesem Jahr deine hier verlosten Schätze verstecken zu dürfen.
    Lieben Dank für das Gewinnspiel und liebe Grüße Caroline

  96. Becky on 20. März 2018 at 07:57 geschrieben

    Was für eine schöne Verlosung! Wir freuen uns an Ostern am meisten auf das Ostereier suchen im Garten und auf den traditionellen gemütlichen Osterbrunch mit der ganzen Familie am Ostersonntag. Wir hoffen nur, dass es bis dahin ein paar Grad wärmer sein wird…

  97. meisenleben on 20. März 2018 at 09:46 geschrieben

    Liebe Claudia,

    die Schweineeier sind herzallerliebst und ich wette, wenn ich sie nachher meinem Sohn Onni zeige will er die auch basteln. Seit Tagen redet er von nichts anderem mehr als von Eier auspusten und bemalen. Die kleinen Holzeier vom letzten Jahr hat er an die vertrocknete und verfrorene fette Henne Pflanze auf dem Balkon dekoriert 🙂 Gesten haben wir dann 100 Eierpackungen beim REWE durchforstet um 12 weiße Bioeier z7 kaufen. Heute kann’s dann losgehen.
    Besonders freue ich mich in diesem Jahr an Ostern auf unseren ersten gemeinsamen Urlaub zu fünft mit Baby. Der Lütte ist gerade vier Wochen alt geworden. Und generell liebe ich es den Jungs beim Ostereiersammeln zu zuschauen. Die finden dann im Park schon mal teure Lindteier, die ich gar nicht versteckt habe.
    Graziela liebe ich und deshalb würden sich die Eierbecher ganz gut in unserem Heim machen.
    Schneeflockengrüße aus Berlin von Alex.

  98. So eine süße Schweine-Eier-ei 😄
    Eine tolle Idee, die Ostereier so schweinisch zu gestalten, das könnte meinen vier kleinen Ferkeln hier Zuhause auch gut gefallen 😁😅

    An Ostern freue ich mich immer schon viele Tage vorher auf unsere Kinder, die täglich mindestens einmal in den Garten laufen, um zu sehen, ob der Osterhase vielleicht schon was in dem Garten versteckt hat (Winterkleidung anziehen und rausgehen ganz ohne Murren!) und wenn dann tatsächlich was im Garten zu finden ist..! Die Freude ist riesengroß!
    Dieses Jahr gibt es für jeden eine besondere Zahnbürste mit Saugnapf. Ich finde es auch großartig, dass unsere Kinder keine großen Geschenke erwarten und gerne teilen.

    Über deine Kooperation mit Nina freue ich mich sehr und der Gewinn fände bei der ganzen Familie großen Anklang, wahrscheinlich gäbe es kein Wochenende mehr ohne Ei…
    …und keinen Abend mehr ohne Schwupps😊
    Ich danke euch für die Gewinnchance und hüpfe gerne in den Lostopf!
    Liebe Grüße,
    Uli

  99. Wenji on 20. März 2018 at 11:11 geschrieben

    Die Schweineeier sind wirklich sooo süß und werden sichtlich mit den großen Kindern noch nachgebastelt. Danke für die tolle Idee.
    Wir freuen uns an Ostern am meisten auf den Besuch bei den Großeltern im Sauerland und darauf im Wald nach Moos für die Osternester zu suchen. Die Kinder lieben es und wir Eltern freuen uns mit. Außerdem ist es das erste Osterfest an dem unsere einjährige Tochter auch ihr Nest suchen kann. Das wird sicher toll.
    Wir hüpfen für das Gewinnspiel in den Lostopf und wünsche Dir und Deinen Lieben schon jetzt ein schönes Osterfest.🐥🐰

  100. Lena on 20. März 2018 at 12:05 geschrieben

    Liebe Claudia,
    Tolle Eier habt ihr da gezaubert! Ich habe jetzt in so ein Gerät investiert da kann man die Eier reinklemmen.. wird am Wochenende getestet..zur Sicherheit nehme ich auch ein paar hartgekochte Eier dazu …
    Und das ist es auch auf das ich mich Ostern am meisten freue, gemütliche Zeit mit der Familie- objetzt im kleinen oder großen Kreis- das muss nicht unbedingt Ostersonnag sein. Obwohl die strahlenden Augen beim Eiersuchen natürlich toll sind <3
    Für unsere Große,5, wahrscheinlich das letzte mal mit Osterzauber… sie hat schon so eine stille Ahnung das es Osterhase, Christkind und Co nicht wirklich gibt – schade. Wie ist das denn bei euch mit dem glauben an den Osterhasen?

    Liebe Grüße
    Lena

  101. Daniela on 20. März 2018 at 12:05 geschrieben

    Wir verbringen Ostern immer mit der Familie, alle kommen zu Besuch und finden sich bei meiner Oma ein. Dieses Jahr ist es wieder ganz besonders, da sich schon alle freuen, unseren 2 Wochen alten Familienzuwachs kennen zu lernen 🙂 Auch meine Schwiegereltern kommen aus dem 600 km entfernten Erzgebirge mit unserer Nichte zu Besuch. Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter, sodass wir mal einen kleinen Ausflug vielleicht in den Tierpark machen können. Und dann könnte unser großer endlich sein neues Puki Laufrad einweihen, das er vor 2 Wochen zu seinem 2. Geburtstag bekommen hat und schon fleißig damit durch die Wohnung geflitzt ist 😉

  102. Luisa on 20. März 2018 at 12:18 geschrieben

    Ich freue mich einfach nur auf die Zeit zu dritt!

  103. Cippie on 20. März 2018 at 12:51 geschrieben

    Oh diese Schweineeier sind ganz wunderbar! Ich glaube, die wird es bei uns auch an Ostern geben- als Glücksschweineier. Ich hoffe nämlich sehr, dass wir Ostern bei einem gemütlichen Frühstück zu Hause verbringen können – und NICHT im Krankenhaus, wo wir leider in den letzten 6 Monaten viel zu oft waren.
    Und dann freie ich mich darauf mit unseren Mädchen (3 und 9 Monate) im Garten viele bunte Ostereier zu suchen…

    Euch ein schönes Osterfest!!!

  104. Charlotte on 20. März 2018 at 13:07 geschrieben

    So so süß die Schweine!!! Das selbst gezogene Ostergras steht hier schon auf dem Tisch und ist noch ein wenig zu nackt… Wie müssen dringend noch welche basteln!!! Ich freue mich schon sehr auf Ostern, aufs Eier suchen im Garten und das Osterfeuer..

  105. Heidi on 20. März 2018 at 13:10 geschrieben

    Liebe Claudi,
    wir freuen uns wie jedes Jahr auf unseren Oster-Waldspaziergang mit Oma. Ihren Trick, beim Laufen ständig bunte Schokoeier fallen zu lassen, haben die Kids bis heute nicht durchschaut. Und frag nicht, wieviele andere Spaziergänger verwundert waren, warum sie die Ostereier auf dem Weg nicht entdeckt haben. Unsere Oma macht das locker aus dem Handgelenk.

    Schöne Ostertage Euch.
    Wir werden heute erstmal basteln.
    Danke für die Inspirationen.
    Liebe Grüße
    Heidi

  106. Bianca Lauritsch on 20. März 2018 at 13:37 geschrieben

    Supersüße Schweine, werden wir gleich nachbasteln 😄

    Wir freuen uns am meisten auf den Ostersamstag wo die ganze Familie zur Fleischweihe geht. Das schönste im ganzen Jahr! danach richtet unsere Oma die Osterjause und die Kinder suchen Osternester.. Einfach ein lustiger, gemütlicher und gemeinsamer Samstag 😊

  107. Birgit Baotić-Boes on 20. März 2018 at 15:28 geschrieben

    HalliHallo!
    Die Schweine sind echt zuckersüß geworden, eine tolle Idee!
    Wir genießen und freuen uns an Ostern am Meisten auf die Ruhe, das Nix-Tun und die Familie!
    Viele liebe Grüße, die Biggi

  108. Isabella Pradel on 20. März 2018 at 15:44 geschrieben

    Das schönste an Ostern, Zeit mit der Familie! Wir gehen am Ostersonntag zuerst alle in die Kirche, da dürfen alle Kinder in einem Nebenraum der Kirche Osternester basteln und anschließend für die Eltern verstecken.
    Danach geht’s zum großen Osterbrunch mit der ganzen Familie❤️

  109. Lisa on 20. März 2018 at 15:46 geschrieben

    Was für ein schönes Gewinnspiel. Danke dafür! Wir freuen uns allesamt wenn ich bis Ostern von meiner Grippe befreit bin und unser Familienleben nicht mehr unter der Kranken Mama leidet und alles wieder in gewohnte Bahnen kommt. Dazu gehört ein wunderbarer Osterspaziergang (endlich wieder frische Luft), ein Kuchenlämmchen auf dem Tisch und die immernoch begeisterten und Gläubigen Kinderaugen wenn sie die Eier suchen. Einfach schön.
    Schöne Grüße, Lisa

  110. Julia on 20. März 2018 at 15:47 geschrieben

    Hallo, diese tolle DIY werd ich mit meinen Kids unbedingt noch nachbasteln! Die Eier sind echt der Knaller!
    Am meisten freu ich mich auf die aufgeregten Gesichter meiner Kinder, wenn sie ihre Nester suchen!
    Lg Julia

  111. Sabine on 20. März 2018 at 16:06 geschrieben

    Wir freuen uns, dass der Opa nach 5 langen Wochen endlich aus dem Krankenhaus zu Hause ist und wir alle mit den Kindern suchen und staunen können. Gerade weil es für die kleine das erste bewusste Osterfest ist 😊 und die Große mit suchen helfen kann.

  112. Wiebke on 20. März 2018 at 17:38 geschrieben

    Ostern heißt immer, dass der Garten anfängt zu blühen, wir wieder (hoffentlich) ohne dicke Jacken nach draußen können und FERIEN🤗, also Zeit für uns!

  113. Quitschie on 20. März 2018 at 19:32 geschrieben

    Ich freue mich besonders auf aufgeregte Kinder, die es nicht erwarten können ihr Osternest zu suchen…
    Vielleicht klappt es mit dem verstecken ja draußen😉.

    Ps: Beim Thema Eier anmalen, ist es mir gleich ergangen. Statt schöner bunter Eier haben wir hell- und dunkelbraune Eier mit pinken Strichen🙈

  114. Julia on 20. März 2018 at 19:41 geschrieben

    Herrlich! Ich bin auch mit Bilderbuchgedanken ans Eier auspusten und bemalen gegangen. Es war eine Katastrophe 🤣 die Eier die überlebt haben sind eher schwarz braun. Nun überlege ich, ob ich Ihnen einfach auch Ohren anklebe. Es gibt ja auch schwarze Schweinchen.
    Wir freuen uns auf die Familie an Ostern. Erst meine kleine und dann die große Sippe von meinem Mann mit vielen Cousinen und 12 Kindern die im Garten Eier suchen. Egal bei welchem Wetter. Hinterher wird die Beute gerecht geteilt. Das ist einfach wunderbar.

    Euch auch ganz fröhliche Ostern mit vielen Hasen und Schweinchen.

    • Claudia on 21. März 2018 at 09:16 geschrieben

      Schwarzbraune Schweineeier sind sicher super! Vielleicht noch ein paar Punkte drauf – dann hat das ganze sein Gutes!
      Liebe Grüße ; )

  115. Franziska on 20. März 2018 at 19:51 geschrieben

    Ich freue mich am meisten darauf den großen kleinen Mann beim Ostereier suchen zu schauen zu können

  116. Anne on 20. März 2018 at 20:25 geschrieben

    ohhh, deine ostereier-schweinchen sind zum verlieben💛 wunderschöne idee, die wir bestimmt bald nachbasteln😄
    ostern ist bei uns ein familienfest, heuer treffen wir uns alle bei meiner schwester zum gemütlichen brunch – hoffentlich auf der terrasse…ich freu mich sehr darauf und bis dahin genieß ich die zeit mit meinen kindern beim ostereier färben, bemalen, basteln, osterlamm backen…

  117. Veronika on 20. März 2018 at 20:46 geschrieben

    Liebe Claudi,

    Wir hier würden uns natürlich auch sehr über deinen Ostergewinn freuen!
    Mein Mann und ich freuen uns dieses ostern so besonders, weil es unser erstes Osterfest zu sechst ist! Meine großen Kinder Klara (7), Franz (5) und Xaver (3) kennen das mit dem Suchen und Finden und Freuen ja schon, aber dieses Jahr ist wieder anders besonders, weil unser Baby Johann (9 Monate) dabei ist..

    Wir haben als Osterdeko unter anderem euren Harald-Hase gebastelt, weil wir ja auch praktischerweise ein Baby zur Hand hatten. Nur ist Johann schon so flink und wollte einfach seine Beine und seinen Windelpopo nicht herleihen..also erbarmte sich der 3. und so haben wir einen wunderaschönen, ziemlich großen Harald-Hase an der Küchenwand hängen!

    Schöne Zeit,
    Vroni mit Mann und den 4 Kindern

  118. Katharina Hoffmann on 20. März 2018 at 21:22 geschrieben

    Liebe Claudi,
    seit kurzem sind wir zu fünft (das Baby liegt gerade schnarchend und grunzend neben mir, während ich diesen Kommentar schreibe) und genau darauf freue ich mich: Das erste Familienfest mit tatsächlich 3 (drei!!!) kleinen Kindern, uns Eltern und sonst niemandem… Die staunenden Augen, wenn sie die Eier suchen und finden, hoffentlich etwas mildere Temperaturen, so dass wir die Suche in den Garten verlegen können und ein großes, gemütliches Osterfrühstück!

    Die beiden großen Mädels sind ganz große Bücherfans und würden jubeln, wenn Schwups in ihrem Kinderzimmerregal einziehen würde! Den Harald Hase werden wir nächste Woche in den Osterferien nachbasteln. Er ist sehr, sehr niedlich – ebenso wie Deine Schweine!

    Viele Grüße in den hohen Norden

  119. Elena on 20. März 2018 at 21:34 geschrieben

    Die Schweinchen sind ganz zauberhaft. Ostern ist überhaupt eines meiner Lieblingsfeste und mit Kindern macht nicht nur das Suchen, sondern auch das Verstecken der Eier am Vorabend mit dem Mann den größten Spaß.
    Liebe Grüße
    Elena

  120. Fräulein Rucksack on 20. März 2018 at 22:01 geschrieben

    Feierliche Familienzeit und natürlich die Eiersuche mit den Kindern machen jedes Jahr so einen Spaß.
    Lieben Gruß!

  121. Mary Lou on 20. März 2018 at 22:08 geschrieben

    Die Schweineeier sind total süß! 🙂
    Über das Gewinnpaket würde ich mich wahnsinnig freuen!
    Am meisten freue ich mich darauf dass meine Tochter dieses Jahr zum ersten Mal ihre Ostereier suchen kann. Da bin ich auf ihre Blicke und ihre Freude gespannt. Außerdem freue ich mich auf die Familienzeit bei hoffentlich gutem Wetter. Nach Ostern fahren wir in den Harz mit der ganzen Schwiegerfamilie, das wird auch toll.
    Liebe Grüße

  122. Julia on 21. März 2018 at 06:26 geschrieben

    Liebe Claudia, das sind ja schöne Ideen, die du da vorgestellt hast! Kriegt man gleich Lust aus Schweinerei 🙂
    Hier finden auf Ostern auch noch zwei Mädels Geburtstage statt… Die Vorfreude ist also drei mal so groß!
    Danke für die Verlosung und lg Julia

  123. Dani on 21. März 2018 at 09:52 geschrieben

    Ich freue mich am allermeisten auf das Osterfeuer mit Stockbrotangrillen. Diese Tradition wird dieses Jahr eingeführt und ich hoffe es wird genauso super wie in meinem Kopfkino. Liebe Grüße!

  124. Kerstin on 21. März 2018 at 11:08 geschrieben

    Ihr Lieben, wir freuen uns auf die Ferien! Unsere große Tochter ist auf dem Gymnasium, sie hat bis morgen noch Arbeiten und Tests…das ist gerade sehr anstrengend für sie. Da hat sie sich die Ferien wirklich verdient! Unser Sohn hat heute Geburtstag und freut sich auf den Kindergeburtstag in den Osterferien und unser Oktober-Baby darf in diesem Jahr das erste Osterfest außerhalb des Bauches verbringen! 😊
    Da ist also ganz viel Familienzeit! Wir freuen uns auf das Osterfrühstück in der Gemeinde und auf den Frühling!!!

    Liebe Grüße an euch!!!

    Kerstin

  125. Verena on 21. März 2018 at 13:35 geschrieben

    Liebe Claudia,
    ich freue mich total auf die Familientage. Gemeinsames Essen und Ostereiersuche. Das ist immer ein Highlight 🙂
    Ich habe heute schon kräftig Eier ausgeblasen, damit wir am WE die Schweinefamilie basteln können. Vielen Dank für die tolle Idee.

  126. Kathrin on 21. März 2018 at 13:52 geschrieben

    Liebe Claudia,

    die Schweineeier sowie die Geschichte dazu sind ganz wundervoll. Wir werden sie auf jeden Fall auf nach basteln!
    Dieses Jahr ist für uns ein Jahr voller erster Male. So auch Ostern. Mit unserem Junibaby werden wir Ostern in und am Wohnwagen in Holland verbringen. Es gibt einen Osterbrunch mit Freunden und Familie und traditionelle Bräuche wie „Eiertitschen“ und „Möpschen“ dürfen nicht fehlen.
    Auch wenn der Zwerg wohl erst nächstes Jahr das Osterfest in voller Gänze erleben und mitgestalten wird, freue ich mich riesig, mit ihm seinen ersten Frühling begrüßen zu können!

    Herzliche Grüße
    Kathrin

  127. Anika on 21. März 2018 at 14:04 geschrieben

    Das sind ja tolle Eier uns Dan noch so ein tolles Ostergewinnpäckchen 🙂
    Mit seinen 9 Monaten ist Fiete noch nicht so in Bastellaune, aber wie auch Weihnachten freue ich mich am meisten darauf diese Feste wieder „richtig“ zu erleben; mit Kind macht das doch wirklich mehr Spaß und es ist so schön eigene Traditionen zu erfinden oder liebgewonnene wiederzubeleben.
    Und nun ab in den Lostopf 😉

  128. Henrike on 21. März 2018 at 22:21 geschrieben

    Liebe Claudia,was für ein schöner Artikel! Ich freue mich dieses Jahr sehr auf Ostern. Das erste Mal bekommt es mein kleiner Sohnemann so richtig mit und wird es „verstehen“. Wir werden die Familie in Schweden besuchen und auch der Papa der seit kurzem außerhalb Deutschlands arbeitet wird dazukommen. Darauf freuen wir uns ehrlich gesagt am meisten! Besonders freue ich mich auf die geschmückten Bäume und Büsche in Schweden. Nicht mit Eiern sondern bunten Federn. Auch ein sehr schöner Brauch! Übrigens wollte ich dir berichten das ich letztes mit meinem Sohn das erste Mal zusammen Sahne/Butter geschüttelt habe. Darüber hast du vor langer Zeit mal geschrieben. Wir hatten unseren Spaß! 🙂 über so ein unerwartetes Glücksgeschenk würden wir uns natürlich sehr freuen. Aber auch ohne wird es ein sicherlich schönes Osterfest und euch wünsche ich auch frohe Ostern, dass erste Mal zu sechst!:) Lg Henrike

  129. Katharina on 22. März 2018 at 02:25 geschrieben

    Liebe Claudi, liebe Nina,
    ich freue mich am meisten darauf Ostern in unserem Häuschen zu verbringen. Wir ziehen am Samstag um und da noch nicht alles in Haus fertig ist werden die nächsten Wochen wohl insbesondere für die drei Kinder eine großes Abenteuer.
    Als Fans von Frühstückseiern wärwn die tollen Eierbecher nicht nur an Ostern eine Highlight auf unserem Frühstückstisch.
    Danke für das tolle Gewinnspiel

  130. Ju He on 22. März 2018 at 14:16 geschrieben

    Liebe Claudia, liebe Nina,
    vielen Dank für diese tolle Verlosung! Hoffentlich bin ich nicht zu spät dran.
    Ich freue mich am meisten auf das gemeinsame Osterfrühstück mit der Familie. Ein schönes Eierbrot mit Kresse bestreut….mmmh.
    Aber toll wird auch, wenn unser Großer hoffentlich bei schönem Frühlingswetter durch den Garten stürmt und jedes Einzelne einzeln sucht. Und der Kleine wird das erste Mal auf dem Rasen krabbeln bzw robben!
    Viele Grüße aus Lüneburg
    Julia Heine
    P.S.: wie wird eigentlich der Gewinner/die Gewinnerin benachrichtigt?

  131. Maria on 22. März 2018 at 15:45 geschrieben

    Hallo ihr zwei,
    das ist ja ein tolles Gewinnspiel. Hoffe ich bin noch nicht zu spät.
    Am meisten freu ich mich auf die gemeinsame Zeit.
    LG aus Bayern.

  132. Theifischi on 22. März 2018 at 18:30 geschrieben

    Oh, eure Schweineherde auf der Mooswiese sieht ja soooo süß aus! Eine zauberhafte Idee. Ich freue mich darauf mit vielen Freunden zusammen am Osterfeuer zu sitzen. Und darauf wenn das Tochterkind Sonntagsmorgens durch den Garten flitzt um die Ostereier zu suchen…..Viele liebe Grüße, VeRena T.-F./ „Theifischi“

  133. Anne Denter on 23. März 2018 at 16:33 geschrieben

    Wirklich eine sehr niedlich Idee. Ich freue mich am meisten darauf, wie meine Kinder ganz aufgeregt ihre Osternester suchen und mein Vater total stolz ist so gute Verstecke gefunden zu haben. Das ist jedes Jahr wirklich schön!! LG Anne

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation