Warme Jacken für die Jungs von Tausendkind – und ein kinderleichter Herbstkranz

Okt
24/17

Es war wie so oft ein bisschen verrückt mit den Kindern: kaum kamen hier die wunderschönen dicken Parkas von Tausendkind an, wollten die Jungs sie sofort tragen. Bei Sonne und milden 16 Grad. Und ich ahne es: ist es dann demnächst wirklich so richtig kalt hier draußen am Deich, greifen sie zur Sommerjacke…
Boah für Boys,
Ich kann es ihnen nicht verübeln, die Parkas TEERO von Vingino haben alles, was meinen Kindern bei Winterjacken wichtig ist. Und mir auch. Ihre Prioritäten: die Farbe, ein schönes Grün und ein tolles Blau. Dazu innen ein kuscheliges Teddyfell und ein hübscher Fellkragen (natürlich unecht!). Nicht zu unförmig, damit man darin toben kann – und mit vielen Taschen. Mir wichtig: Sie sind gut verarbeitet, halten warm, sitzen gut, das Logo ist nur dezent zu sehen – und sie halten und halten. Und: Ich kann die Parkas bei 30 Grad selbst in der Maschine waschen. Bei Tausendkind gibt es übrigens noch viele schöne Winterjacken – ich konnte mich kaum entscheiden.
Tausendkind, Winterjacken,
warme Jacken, Herbszkranz
Bei einem unserer Ausflüge in den Wald haben die Jungs übrigens einen schönen Herbstkranz für unsere Haustür selbst gemacht. Das war kinderleicht – und sieht richtig hübsch aus an der Tür. Die Idee hatte ich hier entdeckt.
Herbstkranz, Blätterkranz, DIY,
Winterjacken für Jungs
Alles was wir für den Kranz brauchten, war eine Rolle Blumen-Draht und eine Schere, die hatte ich mir beide in die Tasche gesteckt, bevor wir losgegangen sind. Im Wald bekam jeder ein Stück Draht in die Hand, an einem Ende drehten wir es zu einer kleinen Schlaufe. Dann steckten die Jungs jede Menge Herbstblätter von oben auf den Draht. Eins nach dem anderen, immer mehr, ganz viele.

Zuhause knotete ich alle drei Blätter-Drähte aneinder und bog sie zu einem Kranz. Wir banden noch ein herbstliches Band drum herum und hängten den Kranz an unsere Haustür. Die Jungs sind jedes Mal stolz, wenn wir daran vorbeigehen. Und ich auch.
Blätterkranz
Herbstkranz
PS. Unsere Jacken sind PR-Samples zum Testen von Tausendkind. Herzlichen Dank dafür.
Liebe Grüße,

8 Kommentar zu “Warme Jacken für die Jungs von Tausendkind – und ein kinderleichter Herbstkranz

  1. Hey,
    die Jacken sehen toll aus und auch sehr schön kuschelig warm! 🙂
    Liebe Grüße!

  2. Hanna on 25. Oktober 2017 at 06:31 geschrieben

    Hi,
    die Jacken sehen kuschelig warm aus! Eine tolle Idee, aus den vielen Blättern was sinnvolles, hübsches zu machen 😀
    Liebe Grüße Hanna

    • Claudia on 26. Oktober 2017 at 19:28 geschrieben

      Ja, oder? Und feuchte Blätter auf Draht stecken kann wirklich jeder – und es macht auch noch Spaß!
      Beste Grüße,
      Claudi

  3. Hanna on 25. Oktober 2017 at 07:09 geschrieben

    Hi,
    was ich Dich noch fragen wollte: Hast du ein tolles Hausmittel gegen Reizhusten? Mich hat es voll erwischt und ich kann trotz Einnahme von Hustenstiller kaum schlafen😩 Beim Klassiker mit Zwiebeln und Honig muss ich würgen, wenn ich es schon rieche!
    Müde Grüße von vierfach an vierfach Mutter 🤗

  4. Christina on 4. November 2017 at 00:33 geschrieben

    Puh! Ihr müsst wirklich laaaaaange für diesen schönen Kranz gesammelt haben 😉
    Wir haben vorgestern begonnen (drei Sammler) aber haben mit gestern erst etwa die Hälfte zusammen.
    Dafür war die Wiese zwischenzeitlich nahezu blätterfrei. (Kleiner Garten, kleiner Baum).
    Morgen geht es weiter. Ich finde den Kranz so schön und es hat wirklich viel Spaß gemacht!
    Zwergin: oh! So ein wunderschönes Blatt! Ohhhh! Ein wunder-, wunderschönes Blatt!
    Zwerg: Aber das schönste habe ich!
    Liebe Grüße Christina

    • Claudia on 4. November 2017 at 12:27 geschrieben

      Ich erinnere, dass hier ganze Blätterberge auf einmal durchbohrt wurden, damit gings schneller. 😉😍
      Liebe Grüße!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation