Schön: Selbstbemalte Schalen für die Terrasse

Jul
04/16

Vor einer Weile entdeckte ich in einem schönen, sehr teuren neuen Laden in Eppendorf bunt bemalte Rattanschalen. Ich wusste sofort, wo ich sie sehr, sehr gern hinhängen würde: Über unser Gartenbett auf der Terrasse. Für die Klinkerwand dort hatte ich schon ewig nach einer Deko gesucht. Aber: sie waren mir einfach zu teuer….
Marrokkanische Körbe, DIY, Terrasse
Aus dem Kopf gingen sie mir trotzdem nicht. Ich googelte nach bunten Rattanschalen und fand eine paar ähnlich schöne, deutlich günstigere aus Marrokko auf Etsy. Aber auch ein paar noch günstigere, ganz schlichte von House Doctor. Und da war die Idee da: ich würde die Schalen einfach selbst bemalen.
Ethno, Vintage, Rattanschalen,
Bis sie hier ankamen wollte ich sie knallig bunt anmalen, genau wie die aus dem Laden in Eppendorf. Aber als ich das Paket öffnete, waren sie schon schlicht so schön, dass ich überlegte, ob ich sie überhaupt anmalen sollte. Ich habe gemalt: kleine, einfache Muster in Blautönen, passend zum Außenteppich und den Kissen auf dem Metallbett. Es ging ganz leicht und ich finde das Ergebnis wunderschön.
Bastschalen,
Als erstes habe ich mit Bleistift Muster auf dem Rattan vorgezeichnet. Dann habe ich sie mit einem Pinsel und dieser Farbe vorsichtig ausgemalt. Gut trocknen lassen. Zum Schluss habe ich aus Draht einen Aufhänger gebogen und hinten an den Schalen befestigt.
DIY, Ethno,
Nach gefühlten zwanzig Nägeln hielt endlich einen Nagel in der Ziegelwand und seitdem hängen sie da und machen mir Sommerlaune, auch wenn mal wieder gar kein Sommer ist. Ich liebe unsere blauweiße Ethno-Ecke.
Terrasse einrichten, Terrassendeko,
Habt ihr auch DIY-Ideen für die Terrasse? Ich würde sie zu gern hören.
Terrassendeko, Draußenbett,
Einen schönen Wochenstart, alles Liebe,

3 Kommentar zu “Schön: Selbstbemalte Schalen für die Terrasse

  1. Ann-Kathrin on 4. Juli 2016 at 10:10 geschrieben

    Das letzte Bild ist ja der Knaller 😀 Der kleine Mann ist echt zu goldig! <3

  2. Die Schalen sind der Knüller und dein Kleinster sowieso :-)!!
    Liebe Grüße, Sabrina

  3. Doro on 5. Juli 2016 at 14:11 geschrieben

    Ganz tolle Ecke, sehr stimmig und gemütlich! Ich finde die Idee mit dem Bett gerade für Kinder (wie man ja an Deinem sieht) super. Was ist denn Deine Erfahrung mit diesem Ikeabett so hinsichtlich rosten? Und lasst ihr es im Winter draußen, wie lange überlebt es das schon? LG und genießt Eure Ecke! Doro

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation