Schneemänner zum abschlecken und aufessen

Feb
13/17

Ich erinnere mich noch genau, wie ich als Kind immer versucht habe, Schneeflocken mit der Zunge zu fangen. Überhaupt, Schnee zu lutschen. Am Samstag kamen hier wieder ein paar Flocken herunter und auch meine Jungs standen nebeneinander auf der Veranda, Köpfe zum Himmel gereckt und Zungen weit raus…
Schneemänner am Stiel,
Noch leckerer als frischgefallene Schneeflocken schmecken unsere Schneemannlutscher, die wir als erstes gemacht haben, als es im Oktober bei uns einmal so richtig geschneit hat und die Jungs ein paar Freunde hier hatten, für eine ordentliche Schneesause. Seither gab es die Kekslutscher schon oft – und sie werden jedes Mal mit lauten Hallo begrüßt.
Schneemannlutscher, Winterparty, Kindergeburtstag
Ihr braucht: Eine Packung Oreo-Kekse in weißer Schokolade, Schokotropfen, Lakritzstäbchen in orange, Zitronensaft, Puderzucker und Schaschlikspieße
Und so einfach geht´s: Aus Puderzucker und Zitronensaft einen festen, klebrigen Zuckerguss anrühren. Jeweils einen Schaschlikspieß vorsichtig in die Mitte des Oreos schieben. Schokotropfen als Augen und Lakritzstäbchen als Nasen mit Zuckerguss auf dem Keks festkleben. Trocknen lassen, fertig.
Ganz sicher auch der Renner auf einem Kindergeburtstag!

Fotos: Ilona Habben
Eine wunderschöne Woche für euch,

Teile diesen Artikel mit Freunden

  • Facebook
  • Pinterest
  • Google Plus
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Email

2 Kommentar zu “Schneemänner zum abschlecken und aufessen

  1. Hey, die sind ja zuckersüß!
    Liebe Montagsgrüße!

  2. Liebe Claudia,
    Eure Schneemänner sehen echt gut aus!
    Bei mir würde man vermutlich eher an einen Pinterest-Fail denken 🙂

    Seit einigen Wochen gibt es eine neue Blogparty, den Nosewmonday. Vielleicht ist das ja was für Dich? Es geht um alles Kreative, was eben nicht genäht ist. Und am kommenden Montag gibt es natürlich wieder einen Nosewmonday. Ich freue mich, wenn Du vielleicht einen Blogpost von Montag verlinkst oder auch einfach nur so vorbei schaust.

    Liebe Grüße,
    Simone

    Nosewmonday.blogspot.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ