Schlicht und schön: Winterschluss-Outfit

Feb
24/16

Irgendwie hatte ich mich sattgesehen. An den ganzen überbunten, grellgemusterten Babysachen. Rauf und runter bei Instagram: Bunte Overalls zu bunten Mützen zu bunten Schuhen. Ich hatte Guck-Kopfweh. Das andere Baby-Lager: Immer nur schwarz-weiß. Am Kind. Im Kinderzimmer. Im Kinderzimmerschrank. Auch ein wenig langweilig…
Sachen für Jungs, Babysachen,
Bei Tjelles Outfit für den Spät-Winter und Früh-Frühling habe ich schlichte, schöne Stücke gewählt, die aber trotzdem besonders sind. Die Farben: blau, grau, braun. Ach was, also ganz klassische Jungs-Farben (obwohl ich die bei Jungs doch eigentlich langweilig finde.) Dafür aber ohne Muster, Aufnäher, Aufbügler. Sie entspannen meine Augen, diese herrlich natürlichen Elbe-mit-Eisschollen-Farben. Tun gut. Und sehen gut aus, finde ich. An Jungs. Und an Mädchen. Und wem das zu schlicht ist, kombiniert einfach ein Knallerteil dazu. Auch schön: alle Sachen kommen aus kleinen, aber feinen Shops, die alle ein gutes Gefühl machen.
Sachen für Jungs, Latzhose, Nickistoff
Tjelles Outfit: Wunderschöne graue Walkjacke aus dem hübschen Dawanda-Lädchen Mini-Me Berlin. Sie ist mit weichem Baumwollfleece gefüttert und hat eine zuckersüße Wichtelkapuze.

Kuschelige Nicki-Latzhose vom kleinen Label Sandstraße, mit dem sich Besitzerin Meike einen Traum erfüllt hat. Sie näht schlichte, aber immer besondere Stücke, die mich ein bisschen an meine eigenen Babysachen in den 70ern erinnern. Neuinterpretiert, Disney- und Aufdruck-frei. Nickijippiejei!

Tjelles Wichtel-Strickmütze in eisblau ist der erste Überraschungsstar bei Instagram in diesem Jahr: Mit viel Liebe von der Mama von Christin, die den hübschen Insta-Account @pinkderrick betreibt, gestrickt, ein paar mal gepostet und schon seh ich sie auf ganz vielen Babyköpfen. Kein Wunder: auch ich hab ewig nach einem schlichten Baby-Bonnet gesucht, die ich zwar schon auf vielen amerikanischen Seiten, aber leider bislang nie in deutschen Shops entdeckt habe.

Wunderbar warm und in so schönen Farben zu haben: die klassischen Wollstrumpfhosen von Selana. (Man muss nur aufpassen, dass sie bei den üblichen Kinder-Wäsche-Bergen nicht aus Versehen in die 40-Grad-Wäsche gerät. Hier schon passiert. Und so drüber geärgert.) Gibt es zum Beispiel hier.

Noch eine ganz große Liebe: Babymoks. Tjelle hat schon ein paar in lila. Jetzt hat er auch noch ein schlichtes Paar in schokobraun. Sie sind handgenäht in Ungarn, ohne chemische Zusätze und preislich unschlagbar. Und dank des kleinen Gummis hinten habe ich sie noch nicht einmal verloren.
Walkjacke, Babyjunge
Babyjacke, Babymütze,
Habt ihr noch Klamottenempfehlungen für den Saisonwechsel?
Alles Liebe,

10 Kommentar zu “Schlicht und schön: Winterschluss-Outfit

  1. Liebe Claudia, was für ein toller Tipp, der gerade zur rechten Zeit kommt. Mein Kleiner wächst nämlich gerade aus seiner Winterjacke raus und ich war schon am umgucken, was denn so geeignet wäre.
    Liebe Grüße,Sabrina

  2. Camilla on 24. Februar 2016 at 20:43 geschrieben

    Liebe Claudi,
    danke für die wunderschönen Tipps!
    Es sind gerade auch ein Paar von den niedlichen Babymoks in meinem Einkaufswagen gelandet! Der Preis ist wirklich Spitze! Ich wollte meinem kleinen Bruno erst welche von mini mocks kaufen, aber die hier sind ja auch total schick und kosten nur ein Drittel, wenn man bedenkt wie lange die einem 8 Monate altem kind so passen!?

    Apopos Muster,ich kann dank Instagram auch keine Blumentöpfe und Monsterablätter auf Kinderklamotten mehr sehen?

    Liebste Grüße, Camilla

    • Claudia on 24. Februar 2016 at 23:01 geschrieben

      Ja, oder? Knaller! Ich glaube nächstes Mal nehme ich noch welche in gelb. Und die Qualität ist echt klasse.
      Liebste Grüße,
      Claudi
      PS. Ho, ho, Monstera geht bei mir noch. Apropos: hätte gern endlich mal eine für unseren Wintergarten. Aber hier auf dem Dorf sind die leider immer noch nicht im Blumenladen angekommen ; )

      • Camilla on 26. Februar 2016 at 12:03 geschrieben

        Ich bin ja Floristin und kann dir sagen, dass die Zimmerlinde meiner Meinung nach in jeden Wintergarten gehören sollte! Mein Liebling für 2016 ? und genau wie Monstera ein echter Retrohit ?

        Alles Liebe, Camilla

  3. Motherofthree on 25. Februar 2016 at 16:16 geschrieben

    Hey, das sieht ja zuckersüß aus! Ich schwöre im Moment auf die polnische Marke Zezuzulla. Die hat zwar auch viele Prints, aber diese sind irgendwie noch nicht so viel gesehen. Und die Uni- Teile sind auch kombiniert so schön. Toll für Jungs und superbequem!!!

  4. Jessica on 1. März 2016 at 21:13 geschrieben

    Hast du schonmal bei Petit Cochon geschaut? Das sind auch ganz tolle zeitlose Sachen.
    Jessica

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation