Runde 11: Zwei Laster und ein neues Mantra

Mai
15/15

1, 5, 9, 11 – so wie mein Mittlerer grad zählt, verfliegt hier die Zeit. Draußen wirds immer sonniger und wir starten hier feiertagsentspannt in Say it Selfie Runde 11. Sodele. Du weißt bescheid, oder? Ich stelle bereits Mittwoch bei Instagram und Facebook drei Fragen, die ich freitags hier mit Selfies beantworte. Du bist herzlich eingeladen, dieses auch zu tun. Hier bei den Kommentaren, am allerliebsten ebenfalls mit Selfies – bei Instagram oder auf deinem Blog. Bitte #wfmsayitselfie nicht vergessen. Joho, macht ganz viel Spaß. Versprochen.
Say it Selfie, Runde 11, Kaffee und Stillen
1. Krieg ich nicht genug von…
Kaffee. Kaffee. Kaffeeeeeeeeeeee! Ist das, was mich morgens bei Laune hält. Wenn die Kinder ab halb sieben toben. Wenn ich bald wieder um sechs aufstehen und zur Arbeit muss. Ich mach mir sogar oft noch einen für die Autofahrten, im silbernen To-go-Becher, Milchschaum drauf, Radio an. Spitze. Ich hab Kaffee getrunken während ich schwanger war und auch jetzt in der Stillzeit. Kaffee ist mein Glas Wein. Besonders gern hab ich übrigens die Eigenmarke aus einem kleinen Feinkostladen aus Hildesheim, der kleinen Stadt, in der ich groß geworden bin. Selbstgeröstet und gemahlenen, nicht zu fein, ich koche nämlich noch ganz altmodisch mit diesen Kaffeekannen zum Herunterdrücken. Waaaa, ist der lecker. Den bringt mir meine Mama immer mit. Und die schwarzweiße Packung ist so hübsch, die kommt hinterher in den Kaufmannsladen im Spielzimmer.
Say it Selfie, Saltwater Sandalen., Saltwater Sandals
2. In meiner Post
Saltwater-Sandalen. Aus Amerika. In Erdbeerrhabarberrot. Hach, ich liebe sie. Schon letztes Jahr ein paar mal auf Instagram bewundert und gewünscht, jetzt direkt über den Saltwatershop bestellt. (Gibts in Hamburg aber zum Beispiel auch bei Wohngeschwisterchen in der Schanze und einige Restgrößen online bei Walking the Cat). Die Bestellung aus Amerika ging super schnell und als Sammelbestellung ist sogar das Porto okay. Für die Jungs gabs auch welche, auf der Saltwater-Seite gibts nämlich eine spitzen Größentabelle zum Ausdrucken und Minifüße draufstellen. Hat bei uns super geklappt. Und ich hab endlich echt hübsche Kindersandalen gefunden, die auch spitze an Jungs aussehen. Findet jetzt sogar der Mann.

Sehr lustig: Bei Instagram gibts einen eigenen Feed dazu. Auf WE-LOVE-BOYS-WHO-ROCK-SANDALS gibts jede Menge Beispiele, wie cool Sandalen an Jungs aussehen. Für meine allerdings am Wichtigsten: Das Leder ist schön weich und – darf sogar nass werden. Genial. Ich hab sie gestern gleich nagelneu und ungetragen auf einen Ausflug ausgeführt (hier hin). Wollte eigentlich zur Sicherheit Flipflops ins Auto legen, is ja besser, wegen Druckstellen und so. Hab ich aber natürlich vergessen. Und? Nix! Überhaupt kein Problem. Super bequem, von der ersten Sekunde. I-LOVE-MY-SANDALS.
Say it Selfie, Neid, Mütterneid, Perfektionsdrang, Ungeduld
3. Meine dunkelste Charakter-Eigenschaft
Ui, gefährlich. Das war mal wieder ein echter Claudi, neugierig rausgehauen und dann gestern Morgen im Bett gedacht, was verrate ich denn da eigentlich von mir. Verdammte Kiste, ist ja ganz schön heikel. Aber mitgehangen, mitgemacht. Ich ärgere mich grad am meisten über meine ewige Finde-den-Fehler-Rubrik in meinem Kopf. Kennt ihr diese Rätsel? Gibts in jeder Fernseh- oder Kinderzeitschrift. Oben das richtige Bild, unten das mit den Fehlern. Und dann muss man suchen, gern zehn Stück. Bei mir:geht das so. Bild oben: Leben der anderen. Unten: Mein Leben. Und dann leg ich los und vergleiche. Sprich: suche die Fehler.

„Die K. bleibt immer so ruhig mit ihren Kindern – wieso kann ich das nicht?“ Oder: „Verdammte Kiste, hat die S. einen tollen Garten, perfekte Beete, spitzen Stauden und jeden Mittag werden die Kissen auf die Loungestühle gelegt.“ Und ich? Habs noch nicht mal geschafft, die – ähm – Vogelkacke vom letzten Jahr vom Terrassentisch zu wischen. Überhaupt: Geplante Gartengestaltung stockt. Total bescheuert. Das ewige Vergleichen, meine ich jetzt. Weiß ich selbst. Will ich nicht mehr. Diese Rubrik wird ab sofort in meinem Kopfmagazin gestrichen. Ich bin ich, wir sind wir, Schluss.

Auf der hübschen Seite HELLO PETERSEN hab ich dann auch gleich mein neues Mantra entdeckt: You rock. End of story. Großartig. Genau so. Zu schade, dass es das nicht als Postkarte gibt (oder hab nur ich es nicht gefunden?). Da fällt mir plötzlich ein, was ich in letzter Zeit so gerockt hab. Ne ganze Menge. Und okay, manchmal werd ich laut und die Vogelkacke ist auch noch da, aber hey, ganz viel anderes läuft.

In diesem Sinne: ein superentspanntes Wochenende, ohne Fernsehzeitschriftenrätselrubriken, die sterben ja eh aus, und ein Hoch auf diesen verrückten Freitag, der sich exakt anfühlt, als wär er ein Samstag, dabei fängt das Wochenende grad erst an. Wie cool ist das denn?

Alles Liebe,

Teile diesen Artikel mit Freunden

  • Facebook
  • Pinterest
  • Google Plus
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Email

9 Kommentar zu “Runde 11: Zwei Laster und ein neues Mantra

  1. Wie cool, Bild Nummer drei könnte von mir sein! Hier immer sehr willkommen der gute alte Haare-mit-Brille-Kopf. Natürlich startet Frau Krauss mal wieder später mit Say It Selfie, ich kriege es irgendwie nicht hin mit dem Freitag.

    Sonnige Grüße und ein schönes Wochenende!

  2. Tina on 16. Mai 2015 at 03:56 geschrieben

    Die Schuhe sind aus Amerika? Muss ich haben! Hatte gerade versucht, meinem Sohn Birkis anzudrehen. Fand er gar nicht gut, obwohl sie doch total trendy im Camouflage-Look sind. Nächster Versuch also mit Saltwater Sandals. Vielleicht mag er ja mit mir im Partnerlook gehen! Selfies poste ich gleich als nächstes auf Instagram! Liebe Grüße über den Teich, Tina
    PS: Dein neues Profilfoto ist der Hammer! Und Deine Jungs sowieso 😉

    • Claudia on 17. Mai 2015 at 00:29 geschrieben

      Ja du Glückliche – sitzt ja direkt an der Quelle.
      Wuau, da hätte ich gleich Saltwater in mehreren Farben. Übrigens: Meine Jungs lieben sie!
      Viel Glück also …und Danke ; )
      Ganz liebe Grüße,
      Claudi
      PS. Deine Selfies sind immer spitze!!! Verlink doch hier mal, dann können die Instagramlosen auch gucken, oder?

  3. anja on 16. Mai 2015 at 13:00 geschrieben

    Juju, ich hab´s geschafft … etwas spät… aber ist ja bekanntlich besser als NIE:
    Mein #wfmsayitselfie no 1:
    https://ringelingblog.wordpress.com/2015/05/16/say-it-selphy/

    Danke! hat Spaß gemacht!
    Lieben Gruß,
    Anja

  4. Jenny on 17. Mai 2015 at 10:23 geschrieben

    Jaaaaa… Kaffee intravenös! Sonst hätte ich die letzten Jahre auch nicht überlebt…hahaha. Die Sandalen sind grandiosschön und das letzte Bild ist der Hit! Du Rowdy….hahahaha…. Let’s rock! ;o)

    Dicke Umarmung von Jenny

  5. Nicole on 19. Mai 2015 at 17:42 geschrieben

    Mensch, das war knapp. Beinahe hätt ich’s nicht mehr geschafft, aber dann doch noch.
    http://dailydress.de/002799_say-it-selfie-auf-den-allerallerletzten-druecker/
    Da sind sie, meine drei Selfies für diese Woche. Morgen gibt’s schon neue Fragen? WatnStress! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ