Meine aktuellen Kleider-Favoriten (alle für mit und ohne Babybauch)

Apr
03/17

Ach ihr, ihr seid ja verrückt. Tollverrückt! Also wenn ich eins niemals gedacht hätte, dann, dass so viele von euch meine Kleider so mögen und immer und immer wieder fragen, wo ich die kaufe. Ich werd ja ganz rot. Leider muss ich euch oft schreiben: vom Flohmarkt. Oder: leider uralt. Denn ja, ich war schon immer ein Kleidermädchen und trage Kleider, wann immer es geht und viele auch schon sehr, sehr lange. Ich fühle mich in ihnen einfach am wohlsten. Immer, aber jetzt in der Schwangerschaft eigentlich nur in ihnen…

Babybauch, Umstandsmode,
Ich glaube das tollste an einem Kleid finde ich, dass ich mir keine Gedanken über den Rest machen muss. Einmal ausgesucht, Sandalen dazu, fertig. Und: Ich fühle mich darin immer ein wenig wie Laura in der Prärie: frei, unbeschwert, lässig, sonnig, sommertrunken. Selbst wenn ich bloß bei 18 Grad an der Supermarktkasse warte.
Babybauch, Umstandskleider,
Wedding photo backdrops set for pictures
Mit wachsendem Bauch durften hier gerade ein paar neue Lieblingskleider einziehen (keine Umstandskleider, sondern alles Kleider, die mit Bauch und ohne gut aussehen. Soooo praktisch!!). Vielleicht gefällt euch ja auch das eine oder andere davon? Falls ihr mögt, könnt ihr sie hier sogar gleich bestellen…

Ich mag am liebsten Kleider, die die Beine umspielen, aus butterweichem Stoff, gern Jersey, aber auch gern mal einen weichen Leinenstoff, wie bei diesem Streifenkleid, weil ich die raue Optik so mag. Ich mag Kleider in schönen, matten Farben, dezente Muster, kleine Blumen, Streifen und sehr gern Stickereien, um dem ganzen einen Hauch von Hippie und lässigem Boheme zu geben. Ach, ich liebe das.

Übrigens trage ich meine Kleider auch mit bunten, einfarbigen Strumpfhosen, wenn es für nackte Beine zu kalt ist. Die kurzen Kleider gern mit Clogs, die langen gern mit cognacfarbenen Lederstiefeln. Und ich mag grobgestrickte Wolljacken dazu, wenn es abends kühler wird.

red prom dresses
Flower Girl Dresses
Also los, lasst uns ein paar Girlanden in die Bäume hängen, Holz für ein Lagerfeuer suchen und Marshmallows auf lange Äste stecken. Liebe milde Frühlingsabende, wir wären dann so weit.

PS. Wenn ihr über die Links hier im Post bestellt, erhalte ich ein klein wenig Provision, die ich dann wieder in die Blogarbeit stecken kann. Euch kostet das ganze natürlich keinen Cent mehr. Herzlichen Dank dafür!

Eine wunderbare Woche,

Teile diesen Artikel mit Freunden

  • Facebook
  • Pinterest
  • Google Plus
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Email

18 Kommentar zu “Meine aktuellen Kleider-Favoriten (alle für mit und ohne Babybauch)

  1. Nelli on 3. April 2017 at 15:57 geschrieben

    so eine tolle Auswahl an Kleidern. Danke
    das rosa Kleid steht dir ganz besonders gut

  2. Anna-Lena on 3. April 2017 at 16:17 geschrieben

    Hallo liebe Claudi!

    Ich liebe Kleider auch so sehr und bin direkt auf den Link von dem zweiten Kleid in der ersten Reihe gegangen. Das blaue von Boden. Das ist so schön,aber es ist ein Kinderkleid oder fällt es so groß aus das es erwachsene tragen können? Also hast du es oder gefällt es dir nur? 😉

    Liebste Grüße,Anna-Lena

    • Claudia on 3. April 2017 at 18:02 geschrieben

      Ups, ich dachte es wäre ein Oberteil und wollte es gerade für mich bestellen. Danke für die Info, da füge ich gleich was anderes ein.
      Liebe Grüße!
      Claudi

  3. Petra on 3. April 2017 at 17:31 geschrieben

    Och schade, mein Liebling (erste Reihe Mitte, von Boden) ist leider für Kinder….
    🙂
    Trotzdem Danke für die tollen Tips!

    • Claudia on 3. April 2017 at 18:04 geschrieben

      Na sowas, gerade bemerkt weil ich es selbst grad bestellen wollte. Da füge ich gleich was ähnlich schönes ein.
      Danke fürs Vorwarnen 😉.
      Liebe Grüße,
      Claudi

  4. Babsi on 3. April 2017 at 17:41 geschrieben

    Aber woher ist den dein Streifenkleid,welches du an hast, das gefällt mir so gut.

  5. Girlfrommars1 on 3. April 2017 at 17:59 geschrieben

    Genau , dass gefiel mir auch am Besten ! 😂

  6. Nadine on 3. April 2017 at 19:44 geschrieben

    Hallo Claudia,

    irgendwie sehe ich die Links überhaupt nicht. Beim Klicken auf die Bilder öffnet sich eine Dia-Show, aber von Verlinkung keine Spur 🙁

    • Claudia on 3. April 2017 at 20:13 geschrieben

      Mit dem Curser über das Bild fahren – dann bekommst du Infos und kannst draufklicken und ab gehts zum Shop.
      Versuchs noch mal 😉😍.
      Alles Liebe,
      Claudi

  7. Jessica on 3. April 2017 at 19:49 geschrieben

    Hallo liebe Claudia,
    auch ich liebe Kleider und finde deine Auswahl sehr hübsch. Vielleicht kaufe ich eins davon. Aber ich habe da mal eine Frage an dich, oder deine Leserinnen.
    Ich bin eigentlich immer mit meinen Kindern am Spielen. In der Sandkiste, auf dem Klettergerüst am Spielplatz, auf der Drehscheibe, usw.
    Irgendwie musste ich leider feststellen, dass Kleider (so gerne ich sie auch trage) dabei total unpraktisch sind, weil man meistens (oben wie unten) echten Durchblick hat. Ja ich trage auch einen Unterwäsche, aber trotzdem muss die ja nicht jeder sehen. Also zuppel ich bei jedem Sandkastenbesuch (nicht zu weit nach vorne beugen, unten Kleid zwischen die Beine… Habe schon überlegt eine hautfarbende Radler drunter zu ziehen (wenn gleich wohl nicht viel stylischer und bequemer). Wie machst du denn das, oder die anderen? Da wäre dann noch das Taschenproblem. Wohin mit dem Fahrradschlüssel und dem Taschentuch für die Lecknase der Kinder? Hast du immer eine Tasche dabei? Und wenn ja, kannst du eine empfehlen?
    Vielleicht muss ich auch einfach warten, bis meine Kinder etwas älter sind (jetzt 2 und 4) und alleine auf die Spielgeräte herauf kommen. Würde ja zu gerne wieder zurück in die Kleiderfraktion wechseln.
    LG Jessica

  8. Ilka on 11. April 2017 at 10:51 geschrieben

    Ich bin ganz verzaubert von dem Kleid unten rechts. Leider ist es als ausverkauft markiert und daher steht dort nicht mehr von welcher Marke es ist. Verrätst du es mir, vielleicht habe ich ja Glück und bekomme es noch irgendwo anders?

    Alles Liebe
    Ilka

  9. Caro Line on 15. August 2017 at 10:03 geschrieben

    Ich bin zwar sehr spät dran (erst vor Kurzem auf deinen Blog gestoßen und gleich verliebt), aber ich finde das schwarze Kleid mit der Stickerei total bezaubernd … verrätst du mir vielleicht die Marke, da es ausverkauft ist. Vielleicht habe ich irgendwo noch Glück! Liebe Grüße und genießt die Zeit mit deinen vier Jungs!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ