Mein Buch: In den Wehen….

Apr
25/16

Ganz bald kommt mein Buch. Himmel: „Mein Buch“ – ich kann immer noch nicht glauben, das ich das mal sagen darf. Also mein Buch ist grad in der Druckerei und wenn ich daran denke, fühlt es sich ein wenig an, als würde eine sehr gute Freundin von mir gerade ein Baby bekommen. Ihr erstes! Ich denke ganz oft daran, an das Baby, wie es hoffentlich gut flutscht und ich bin nervös und ein wenig melancholisch. Natürlich kann es nicht erwarten, das Baby endlich zu sehen. Und ich hoffe sehr, das alles gut geht…
Bastelbuch,
Zum Glück durfte ich Lilian für ihren hübschen Blog My Two Dots schon mal ein wenig über mein Buch erzählen (und über unser Familienleben), das hat mich ein wenig abgelenkt, von den Gedanken an die Buchgeburt. Hopst doch mal rüber…

Einen schönen Wochenanfang,

Teile diesen Artikel mit Freunden

  • Facebook
  • Pinterest
  • Google Plus
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Email

6 Kommentar zu “Mein Buch: In den Wehen….

  1. Liebe Claudi,

    ich kann dich so gut verstehen und dir schon jetzt versichern: Es ist ein unglaubliches Gefühl, das eigene Buch -oder das eigene Baby- endlich, endlich in seiner vollen Pracht und nach Druckerschwärze duftend in den Händen zu halten. Dafür lohnen sich auch ein paar Wehen im Vorfeld. Alles wird gut!Ich freu mich sehr für dich und mit dir! Dein Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Zum Ausprobieren mit dem weltbesten Patenkind. Hurra!

    Herzlichst aus Berlin
    Hanna

  2. Kama on 26. April 2016 at 10:57 geschrieben

    Liebe Claudi,
    ich kann nur erahnen, wie spannend und aufregend das sein muss.
    Es wird sicher super fantastisch und unvergesslich toll : )
    Übrigens, ein super schönes Bild von euch Dreien.
    Ganz liebe Grüße
    Kama

  3. Liebe Claudi,

    wow, wie super spannend… Das Buch wird bestimmt der Renner! Ich kenne das Gefühl nicht im Bezug auf ein Buch, aber ich erinnere mich daran, als ich die erste Mitarbeiterin eingestellt habe. Das war ein krasses Gefühl und auch ein langer Weg zur Entscheidung für diese Verantwortung… Wie bei einem Baby 🙂

    Liebe Grüße von Fee

    • Claudia on 27. April 2016 at 13:44 geschrieben

      Hach ja, hach ja. Ist ja auch schön so ein erstes Mal, beim Mitarbeiter, beim Baby, beim Buch. Bei fast allem ; )

      Alles Liebe und dabnke fürs Mitfiebern.

  4. Ich finde es schön und sehr spannend, dass du uns auf dem Weg zu deinem eigenen Buch mitnimmst. Das wird bestimmt ganz toll!
    Liebe Grüße, Sandy

    • Claudia on 27. April 2016 at 13:41 geschrieben

      Liebe Sandy, ach wie wunderbar. Und ich freue mich, dass ihr mir beim (Buch) Pressen ein wenig die Hand haltet.
      Ganz liebe Grüße!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ