Frische Ideen für Faschingskostüme

Feb
17/17

Hurra, ich komme diese Jahr um die Faschingskostümnummer ganz locker herum: der Große möchte noch einmal sein Vampirkostüm von Halloween anziehen (und ich bin mir sicher, der ganz Kleine auch, wenn er den Großen darin sieht). Der Mittlere wühlt sich mit Begeisterung durch unsere große Verkleidungskiste und entscheidet jeden Tag neu, ob er nun das ehemalige Dino-, Findus-, Ritter- oder Königskostüm seines Bruders tragen wird…
Ideen für Fasching, Karneval, Kostüme, Dinosaurier
Falls ihr aber in Sachen Kostüm ran müsst, habe ich bei Pinterest ein paar wirklich schöne – und fixe – Ideen gefunden.

– Wie toll ist denn bitte diese Kaugummiautomatidee? Und noch besser sogar mit Babybauch wie hier. Ha! Vielleicht mache ich das für mich, für unsere Faschingsfeier in der Schule. Kennen die Kids heute überhaupt noch Kaugummiautomaten?

– So süß für Mädchen: Rentier oder Libelle. Oder aber – geht sogar noch auf den letzten Drücker: einfach ganz in weiß und dazu diesen easypeasy Diy-Einhornhaarreif.

– Oder einfach mal als Rakete? Oder als Stubenfliege? Als zuckersüßer Mond? Oder – wenn es denn unbedingt sein muss, dann vielleicht dieses lässige Yodakostüm.

Als was verkleiden sich eure Kinder? Und, hey, verkleidet ihr euch auch?
Alles Liebe,

3 Kommentar zu “Frische Ideen für Faschingskostüme

  1. Hallo Claudia, schöne Kostümideen hast du da rausgesucht. Ich darf dieses Jahr einen Schmetterling und einen Marienkäfer nähen und bin damit verdammt spät dran. Letztes Jahr musste es unbedingt eine Prinzessin sein und vorletztes Jahr gab es Serengeti-Kostüme: http://moritzwerk.de/2016/01/faschingskostueme-nachhaltig-selber-machen/
    Liebe Grüße, Ulrike

  2. Camilla on 17. Februar 2017 at 10:58 geschrieben

    Hallo Claudi,
    ich gehe heute Abend auf eine Damensitzung und werde mich als Kaktee verkleiden! 🌵 Ein grünes Kleid mit den Haba-Filzpommes aus der Kinderküche beklebt + ein paar Stoffblüten fürs Haar und fertig ist die Mutti! 😄

    Liebe Grüße und Alaaf

  3. Lina on 17. Februar 2017 at 20:49 geschrieben

    Oh, wenn das Finduskostüm nicht gebraucht wird, darf „ich“ mir das dann ausleihen😉?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation