Familie Eichel aus Streichholzschachtelhausen

Okt
11/16

Meine Kinder lieben Familie. Sie erfinden immer und überall welche. Nicht nur beim Rollenspiel im Kinderzimmer. Sogar bei Alltagsdingen: drei Löffel beim Tischdecken – ganz klar, Mutter, Vater, Kind. Im Garten wohnt eine Tannenzapfenfamilie, auf der Terrasse eine aus Maiskolben und unter der Treppe sogar eine Straßenschuhsippe. Die ist ein riesengroßer Clan – und mein Stiefel mit dem Schaffell ist die Schuhoma. Klar, dass die Jungs begeistert waren, als wir am verregneten Wochenende gemeinsam eine Eichelfamilie gebastelt haben. Die wohnt jetzt im Herbstfenster, im Eigenheim…
Basteln, Eicheln, Herbst,
Dass schöne an dieser Bastelidee ist, dass sie zweimal, ach was ein Dutzend Mal Spaß macht. Zuerst beim Basteln. Und dann beim Spielen – wieder und wieder. Wir hatten alles da, was wir zum Basteln brauchten: Von der selbsttrocknenden Modelliermasse kaufe ich für den Herbst und Winter immer gleich ein paar Packungen, weil sie so vielseitig ist. Die Jungs lieben es, daraus Dinge zu formen – auch super, wenn Freunde da sind und Langeweile aufkommt.
Herbst basteln, basteln mit Eicheln
Herbst,
Für die Eichelfamilie braucht ihr: Eicheln inklusive Hütchen (für jedes geplante Familienmitglied eine), selbsttrocknende Modelliermasse (gibts manchmal sehr günstig im Ein-Euro-Shop), dünnen und dicken schwarzen Filzstift, Stoffrest, große Streichholzschachtel, Kleber und Wollreste.
Haus in Streichholzschachtel,
Basteln mit Kindern im Herbst, Eichelfamilie,
Zuerst haben wir aus der Streichholzschachtel das Eigenheim für Familie Eichel gemacht: ganz simpel finde ich am schönsten, vier Ecken, Dach, Tür, Fenster. Fertig. Danach haben wir dem Innenraum kuschelige Bettwäsche verpasst. Familienbett für alle, ist doch klar.
Familie Eichel,
Basteln mit Kindern im Herbst,
Dann war endlich die Modelliermasse dran: Ratzfatz und easypeasy kleine Kugeln formen, Eichelhütchen zur Probe aufsetzen und gut trocknen lassen (über Nacht). Am nächsten Tag mit Kleber (oder Heißkleber) jeweils ein Eichelhütchen auf den Modelliermasseköpfen und die behüteten Köpfe an einem Eichelkörper festkleben. Ein kleines Stück Wolle um den Eichelmännchenhals schlingen und festknoten. Mit dem Filzstift Augen aufmalen. Fertig – jetzt darf die Familie einziehen. Gibts gleich ein Nickerchen? Oder eine Schale Moosbrei für alle – aus einem der übrig gebliebenen Eichelhütchen?
Basteln im Herbst,
Eine schöne Herbstwoche,

Teile diesen Artikel mit Freunden

  • Facebook
  • Pinterest
  • Google Plus
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Email

5 Kommentar zu “Familie Eichel aus Streichholzschachtelhausen

  1. Wie süß! Das ist gleich mal notiert für den nächsten Schmuddelwetterbastelnachmittag! Liebe Grüße! Jessica

  2. Christiane Mieslinger on 11. Oktober 2016 at 21:47 geschrieben

    Was für eine tolle Idee! Her mit der Modelliermasse! Was kann man denn damit noch alles Hübsches mit den Kindern basteln? Wenn es eine weiß, dann du 😉
    Liebe Grüße, Christiane

  3. Ela on 15. Oktober 2016 at 08:26 geschrieben

    Ich glaube, bei dir wäre ich sehr gerne Kind gewesen… 🙂
    Immer wenn ich deine drei Jungs auf einem Foto sehe, denke ich „glückliche, kleine Jungs!“

  4. Schaut sehr schön aus. Dank ihnen weiß ich jetzt wie ich meine Enkelkinder morgen Abend beschäftigen kann damit ihnen nicht langweilig wird. Vielen dank. Wünsche frohe Weihnachten.

    Lg Karin

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ