Ein Date mit Mary Poppins (und supercalifragilisticexpialigetische Karten)

Feb
27/18

Am Samstag Abend waren mein Großer und ich zum Presse-Preview von Mary Poppins – Das Musical eingeladen, das ab sofort im neuen Stage Theater an der Elbe in Hamburg läuft und es war wirklich wunderbar. Mein Großer konnte es besser ausdrücken als ich: „Das war das Schönste, was ich in meinem Lasseleben gesehen habe…“
Mary Poppins Hamburg
Wir lieben bereits den Film: Die zauberhafte Geschichte über das unkonventionelle Kindermädchen, das mit einem Fingerschnipsen und einem Löffel Zucker die Welt der Kinder bunter und besser macht und Eltern zeigt, was wirklich wichtig ist. Auf der Musicalbühne ist das ganze noch viel schöner, bunter, magischer. Wir waren hin und weg von den sympathischen Schauspielern, den fantasievollen Kostümen (mit Bonbonetageren in den Schleppen!!!), dem wunderbaren Bühnenbild mit dem Haus der Familie Banks, in der Zimmer auf- und zuklappen wie in einer riesigen Puppenstube und der Musik, die wir noch heute, drei Tage später beide summen und uns angrinsen. Ein wenig verschwörerisch.

Ich habe tatsächlich meine alten Steppschuhe herausgeholt und hätte große Lust wieder anzufangen, denn in diesem Musical wird hinreißend gesteppt – und das nicht nur auf dem Bühnenboden – aber ich will nicht zuviel verraten. Mary Poppins ist auf jeden Fall ein wunderbares Erlebnis für die ganze Familie.
Mary Poppins, Premiere, Hamburg, Musical,
Ganz besonders schön war auch die Zeit mal ganz allein mit meinem Großen. Schon die Autofahrt in den Hafen war schön, als wir ganz in Ruhe über dieses und jenes geredet haben, laut die Beach Boys im Radio aufdrehten und rechts und links die Kräne im Dämmerlicht bewunderten. Seine kribbelige Aufregung, bevor es losging. Die Begeisterung in seinem Gesicht während der Vorstellung. Die geteilte Brezel in der Pause. Und das Schwärmen hinterher.
Musicalstadt Hamburg, Musical, Mary Poppins
Stage Theater, Hamburg, Mary Poppins, Karten basteln
Wie wir am nächsten Tag gemeinsam Wörter erfunden haben: „Mafiadifidibussimussitomatissimus“ für alles was mit Tomatensoße zu tun hat. Oder: „Kaltifaltiflockitottisupersonntagsknirschirodelfatzi“ für das tolle Winterwetter am vergangenen Wochenende. Und zu ein paar neuen Glückwunschkarten für unsere Kartenkiste hat Mary uns auch noch inspiriert. Darin lässt sich ein Gutschein fürs Musical besonders schön verschenken. Aber das Beste: Unsere „Supercalifragilisticexpialigetisch“-Karten passen wirklich zu jedem Anlass: Geburtstag, Baby, Taufe, Hochzeit – oder einfach mal so. Für die Karten haben wir einfach große Bögen festes weißes Papier in der Mitte gefaltet und die Kinder haben mit den Fingern, Pinsel und Stiften die Buchstaben daraufgemalt – groß und klein, dick und dünn. (Wer mag, zeichnet die Buchstaben mit dem Bleisift dünn vor.) Ein Riesenspaß. Und eine Hommage an die fabelhafte Mrs Poppins.
Gutschein verschenken, Musical, Mary Poppins
Also wenn ihr ein Musical in diesem Jahr sehen mögt, macht ein Date mit Mary aus. Ich wünsche euch ganz viel Spaß!

Alles Liebe,

4 Kommentar zu “Ein Date mit Mary Poppins (und supercalifragilisticexpialigetische Karten)

  1. Ceebee on 27. Februar 2018 at 18:14 geschrieben

    Hallo
    Da kann ich dir nur zustimmen. Wir haben es letztes Jahr in Stuttgart gesehen und es war zauberhaft!
    Ceebee

  2. Angela on 1. März 2018 at 09:39 geschrieben

    Danke für diese Inspiration – ich habe direkt mit meinem fiebrig-kranken großen Spunk die Gelegenheit genutzt und die Heilung mit einer Extraportion Superkalifraglistigexpialigetisch auf dem kuscheligen Sofa beschleunigt. Ein Film für alle – und beide Jungs versuchen seit gestern ausdauernd dieses tolle, komische Wort auf die Reihe zu bekommen. Dabei entstehen natürlich neue Eigenkreationen, die mich schmunzeln lassen – genau wie die Erkenntnis, dass eben vieles mit einem „Löffelchen voll Zucker“ doch einfach schöner sein kann und man nicht immer alles zu ernst nehmen sollte.

  3. Ja wirklich einfach magisch unsd supercalifragilistic.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation