DIY mit Kids: Tulpen-Mobile

Apr
13/16

Bevor sich die Tulpen endgültig vom Acker machen, habe ich auf dem Markt noch einmal ein dickes Bündel gekauft. Lustig, dass die Tulpenzeit genau dann endet, wenn man so langsam sowieso Lust auf andere Blumen bekommt. Zuvor hat mich der große, wunderschöne Tulpenstrauß aber zu einem Mobile inspiriert, dass die Jungs und ich gleich am Wochenende ausprobiert haben. So viel Spaß!
Tulpen, Basteln mit Kindern
Auf einigen amerikanischen Blogs, die ich sehr mag, gab es vor einer Weile sehr viele hübsche DIYs mit angemalten Nudeln. Die, nämlich kurze dicke Makkaroni, haben wir auch für unsere Tupen genommen. Außerdem einen Eierkarton, Metzgerband, Farben in Grüntönen plus rosa plus weiß (wir haben die Kreidefarben von Rayher benutzt) und einen Bügel (ein Stock geht aber auch). Zunächst haben wir die Nudeln in verschiedenen Grüntönen angemalt.
Tulpen, DIY
Aus dem Eierkarton haben wir pro Tulpe jeweils ein (mmh, wie heißt das, nennen wir es mal Eierloch) Eierloch ausgeschnitten, oben ein wenig tulpenblätterartig eingeschnitten und rosa und weiß angemalt.
DIY, Basteln mit Kindern
Wir haben das Metzgergarn in eine große Nadel gefädelt und damit einige Nudeln (als Stiel) und die Eierkartonblüte aufgefädelt. Unten mit einem großen Knoten befestigen. Diese Tulpen haben wir an einem Drahtbügel aufgehängt. Ein sehr hübsches und außergewöhnliches Mobile, wie ich finde.
Tulpen DIY
Liebe Grüße,

Ein Kommentar zu “DIY mit Kids: Tulpen-Mobile

  1. Pingback: Die Tulpen auf meinem Acker | ringelingblog

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation