Die kleinen Dinge: Urban Jungle trotz Baby

Apr
27/18

Irgendwie kommt es ja immer ganz plötzlich: Eben lag Baby noch gänzlich unbeweglich auf einer Decke herum, kann es plötzlich in Höchstgeschwindigkeit zum Schrank robben, die Vitrinentür aufziehen, blitzschnell einen Porzellaneierbecher herausholen und auf den Boden hauen. Kaputt. So schnell. Hier genauso passiert. Genauso urplötzlich merkte ich, dass das eine verdammt blöde Einrichtungsidee ist mit unseren vielen Blumen – und einer neugierigen kleinen Babyrobbe dazu….
Urban Jungle, Blumen, Leben mit Kleinkind, Tipps,
Ich weiß nicht, ob die anderen Kinder es nicht gemacht haben oder ich es einfach nur vergessen habe. Vielleicht hatten wir damals auch noch nicht so viele Blumen herumstehen: Auf jeden Fall ist dieses Baby außergewöhnlich interessiert an Blumenerde. Eigentlich finde ich es ja ganz süß: Der interessierte Blick, ein begeistertes Jauchzen (wirklich wahr!), ein paar schnelle Robbenzüge und schon stecken die Finger in der Erde und die Erde im Mund. Klar liegt auch jede Menge Erde auf dem Boden. Das mag ich nicht, die Blume auch nicht und fürs Baby ist Erde vielleicht auch nicht die ideale Beikost. Was ich aber sehr mag sind meine Pflanzen, überall im Haus, auch auf dem Boden. Der lässig natürliche Urban Jungle Look ist schon eine ganze Weile mein liebster Einrichtungstrend und passt einfach so sehr zu uns und unserem Haus.
Mama Life Hack, Alltags Trick, Tipps für Mamas, Leben mit Blumen und Baby
Als wir vor einer Weile bei einer Freundin den ersten Geburtstag ihres Kindes feierten, mein Baby entschlossen auf die große Palme zurobbte und ich hinterher um Palme und Erde zu retten, traute ich meinen Augen nicht. Denn: diese Palme trug Strumpfhosen. Mandelfarben, schätzungsweise 20 DEN, seidenmatt. „Na klar“, sagte meine Freundin, „das ist super, die Pflanze bekommt Luft, du kannst durch den zarten Stoff gießen, es sieht nicht zu blöd aus und die Babyhand hat keine Chance auf Erdarbeiten.“
Leben mit Baby, kindersichere Wohnung,
Genial oder? Die Strumpfhose wird einfach von unten über den Topf gezogen und oben am Stamm verknotet. Oder bin ich die letzte die diesen genialen Baby-Life-Hack noch nicht kannte?
Schönes Wochenende und liebe Grüße,

10 Kommentar zu “Die kleinen Dinge: Urban Jungle trotz Baby

  1. Katharina on 27. April 2018 at 09:29 geschrieben

    Du bist definitiv nicht die Letzte die das mit der Strumpfhose noch nicht kannte! Vielen Dank für den tolle Tipp! Das kommt hier auch wieder auf mich zu.
    Ich lese so gerne auf deinem Blog – die beste Inspiration für mich! Danke

  2. katharina on 27. April 2018 at 11:36 geschrieben

    oh mann, der tipp kommt genau zur richtigen zeit! jetzt muss ich nur noch checken, ob eh alle pflanzen ungiftig sind. der mini kostet nämlich auch gern blätter! 😀
    liebe grüße

  3. christiane on 27. April 2018 at 12:40 geschrieben

    kommt genau rechtzeitig bevor der junior demnächst sicher auch hier mobil wird, danke 👍

  4. Johanna on 27. April 2018 at 20:05 geschrieben

    Oh super, dann kann ich die Monstera doch auf dem Boden stehen lassen!

  5. Mieke on 27. April 2018 at 20:44 geschrieben

    Find ich super – aber ich würde schwarze Strumpfhosen nehmen…so rein optisch. 🙂

  6. Kathi on 27. April 2018 at 23:18 geschrieben

    Ohhhh warum kenn ich das denn noch nicht? Super Tipp vielen vielen Dank! Ich hatte vor meiner Babyrobbe schon nur sehr wenig Blumen weil meine Katzen das auch super lustig finden die Blumen auszugraben. Aber das sollte auch dagegen helfen 😊 dankeee!! Wieder was gelernt!

  7. Julia on 28. April 2018 at 06:58 geschrieben

    Wie cool ist das denn!?!? Und euer Dschungel ist wirklich super.

  8. Das ist so eine tolle Idee! Ich renn gleich nachher in die nächste Drogerie!:-D ich wollte nämlich schon die teuren Plastikscheiben aus dem Katzenbedarfsladen bestellen, die oben auf den Topf gesteckt werden und fragte mich schon… Das ist so viel günstiger und besser! Dir und deiner Freundin ein ganz herzliches Danke!

  9. WIRKLICH genial! denn auch wenn meine kinder noch gar nicht geboren sind und es noch einige monate dauern wird, bis unsere pflanzen interessant sein werden, habe ich mir tatsächlich schon gedanken gemacht. danke für den tipp!

  10. Juliane on 30. April 2018 at 14:15 geschrieben

    Auch eine super Idee! Habe das für Riesen Planzen aber nicht hinbekommen….vielleichtbzu ungeschickt und habe sie dann einfach in weißen und Creme farbenen günstigen Karnevaltüll gekleidet!
    Hach ich lese hier so gerne!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation