ratzfatz-rezepte

Plötzlich Jurymitglied

Foodblogger, Fotowettbewerb, Scandic Emporio Hamburg,

Zu den schönsten Dingen am Bloggen gehört, dass man Dinge ausprobieren darf, von denen man nie erwartet hätte, sie mal auszuprobieren. Habe ich irgendwo gelesen und es stimmt, finde ich. Als ich vor einer Weile die Einladung zu einem Foodblogger-Fotowettbewerb in meinem Mail-Postfach fand, musste ich zunächst laut lachen. Foodfotos? Ich? Also wenn ich eins üben will im nächsten Jahr, dann das. Danach war ich kurz sauer (hatten die mal wieder nicht richtig geschaut, was ich so mache? (So wie das Online-Casino letztens, das unbedingt eine Kooperation mit mir machen wollte). Dann habe ich noch mal genau gelesen – und hab erstmal gar nichts mehr gesagt. Weil ich mich so gefreut habe: Die wollten mich nicht als Teilnehmer. Die wollen mich als Jurymitglied… Weiterlesen

Apfelernte – und ein Fix-und-Foxy-Kuchen

Herbstlook,

Es gibt wenig, was im Herbst auf meine Kinder so verlockend wirkt, wie die Wiese mit den alten Apfelbäumen hinter unserem Haus. Während die Jungs schon einige Male allein pflücken gegangen sind, waren wir an einem der letzten richtig warmen Tage vergangene Woche auch einen Nachmittag gemeinsam los. Mit einem Apfelpflücker, so lang wie alle meine Kids zusammen, unseren kleinen Weidekörben aus dem Urlaub und der quietschgrünen Schubkarre… Weiterlesen

Wir machen Butter (ganz einfach!)

Wir machen Butter, selbstgemachte Butter

Meine Freundin Kalinka, die Stammleser hier übrigens schon lange als meine Freundin K. kennen und die inzwischen den bezaubernden Instagram-Account Wirimwald schreibt und demnächst in meinem Verlag ebenfalls ein Buch mit dem tollsten Titel überhaupt („Bock auf Stock„. Ha!) herausbringen wird, also diese Freundin hat mir vor kurzem davon erzählt, wie unglaublich einfach es ist, Butter zu machen. Seither wird hier regelmäßig ordentlich herumgehüpft… Weiterlesen

Grillen und chillen und poppen. Also Popcorn…

Grillparty, Popcornparty, Barefoot Living,

An einem sonnigen Donnerstag Nachmittag bemerken, dass beinahe Wochenende ist. Spontan Freunde einladen und schnell losfahren und den Kühlschrank füllen, mit Salat und Grillgut und kalten Getränken. Nach Hause kommen und das Lachen hören, Kinderlachen und Erwachsenenlachen. Ein paar Funken durch die Luft tanzen sehen. Und dann zusammen grillen und chillen und poppen. Also Popcorn, meine ich… Weiterlesen

Eine easypeasy Minibar (plus drei Drinks)

Minibar

Wir leben jetzt in einem Beachhouse in Miami: Sonnenflecken an der Wand und Flamingos, überall klirrende Eiswürfel, leises Strohhalmgeschlürfe. Und das Meer? Okay, kein Meer. Aber es fühlt sich beinahe so an, als wäre da eins, seit ich auf unserer Vitrine ratzfatz eine Minibar eingerichtet habe. Urlaubsfeeling inklusive… Weiterlesen

Machen (meistens) gute Laune: Lächel-Lollis

Lollies backen, Kindergeburtstag,

Das war mal wieder typisch ich: Schon ganz  lange, sogar als ich noch an meinem Buch gearbeitet habe, wusste ich, dass es auf der Buchparty Gesichterlollis geben würde – weil ich ahnte, dass meine Jungs und alle Kinder sie lieben würden und weil sie so gut zu dem Gesichter-Memory im Buch passen… Weiterlesen

Mein Sommerdrink 2016

Kochen mit Freunden,

Wir hatten liebe Freunde da am Freitag zum Essen. Das haben wir beinahe jedes Wochenende, gern gleich freitags und samstags, weil es für uns nichts Schöneres gibt, als eine volle Bude an einem Wochenendabend. Eine lange Tafel, ein halbes Dutzend Kinder und etwas Leckeres auf dem Tisch und im Glas… Weiterlesen

Wir backen Holunderkuchen

Holunderküchlein

Neben unserem Haus wachsen drei uralte, riesige Holunderbüsche und ich liebe sie. Ich liebe den süßen Duft, wenn ich daran vorbei gehe und das tiefe Brummen der Bienen darin. Tatsächlich hatte ich als mein Mann vor drei Jahren unser Haus plante, beinahe nur eine Wunsch: nämlich dass der alte Holunder stehen bleibt. Er blieb. Zum Glück, denn wir alle lieben Holunderküchlein. Nicht täglich, aber ein-, zweimal im Jahr sind sie einfach großartig, so heiß und knuperfettig (und die Schweinerei gut zu ertragen)…. Weiterlesen

Schokoladigster Schokoladenkuchen für viele

Bester Schokoladenkuchen, Schokolade

Wenn meine Kinder vom Kindergarten kommen, haben sie Hunger. Riesigen Hunger. Meistens haben sie noch kleine Kumpels dabei, auch mit Riesenhunger. Unsere Freunde ziehen uns manchmal damit auf, wie wir in ein paar Jahren säckeweise Essen für unsere hungrigen pubertierenden Jungs und ihre hungrigen pubertierenden Freunde heranschleppen müssen. Zum Glück gibts unseren Schokokuchen. Der allerbeste Schokokuchen. Und er reicht für ganz viele… Weiterlesen

Ich back dich, du backst mich

Familienkekse, Kinderkekse,

Weil meine Kinder nicht genug bekommen vom Plätzchen backen, haben wir uns am Wochenende etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir backen uns. Ganz klar, wer hier wer ist, oder? Nur der große Mama-Keks war schon vor dem Foto aufgegessen… Weiterlesen

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ