ostern

Ostern 2018 – und was es gut gemacht hat

Und schwups ist es schon wieder vorbei, dieses erste Ostern zu sechst. Das erste (und letzte) Ostern mit Baby. Ich mag die trödelige Schokogemütlichkeit noch nicht wirklich loslassen. Andererseits habe ich riesige Lust auf Frühling, auf lange laue Abende. Heidewitzka, ich habe sogar schrecklich Lust auf Terrasse-Aufräumen. Und ein wenig freue ich mich auch darauf, wenn aus meiner Babyrobbe ein Krabbelkind wird. Alles vergeht bloß eben einfach gefühlt so schrecklich schnell… Weiterlesen

Einmal bunte Eier, bitte, hex hex!

Die kleine Hexe, im Kino,

Wer macht eigentlich die Eier an Ostern bunt? Wirklich der Osterhase? Oder doch die kleine Hexe? Seit die beiden Großen und ich vor einer Weile den wunderschönen Film „Die kleine Hexe“ nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler im Kino gesehen haben, wird der rothaarigen Zauberfrau hier einiges in die Schuhe geschoben. Wer hat die Kissen vom Sofa geschmissen? Die kleine Hexe! Wer hat die letzen Gummibärchen gemopst? Die kleine Hexe! Als wir überlegten, wie die kleine Hexe wohl Eier färbt, fielen uns so einige Hexensprüche ein. Leider war Freitag und damit Hexverbotstag. Da musste eben ein Sud aus Gemüse und Gewürzen in unserer eigenen Hexenküche her… Weiterlesen

Wir dekorieren für Ostern

Ostern mit Kindern, Osterstrauß,

Der Frühling spielt Osterhase dieses Jahr, meinen meine Kinder. Das macht seine Versteckerei hinter Minusgraden und Schneeflocken für mich irgendwie ein wenig erträglicher. Das Schöne: ob er will oder nicht, der freche Schmunzelhase, jetzt ist er bald von Zeitumstellung und Frühlingsanfang umzingelt. Und von all unseren herrlichen Ostervorbereitungen natürlich… Weiterlesen

Was für eine schöne Schweiner-ei (Plus: Sauschöne Eierbecher und mehr zu gewinnen)

Schweine Eier, Ostern

Am Sonntag hatte ich mal wieder einen dieser „Bye-bye-Bilderbuch“-Momente: Frisch aus dem Urlaub zurück wollten die Jungs und ich Eier anmalen. Wir hatten schon lange vorher welche ausgepustet – Eier auspusten ist hier nämlich gerade eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. Der Tisch war ab- und eingedeckt und los gings und dann machte ich einen der größten Fehler, den man beim Kreativsein mit Kindern machen kann: Ich hatte ein Bild – mein Bild – im Kopf… Weiterlesen

Hallo Ostern. Hallo Harald Hase!

Wandhase, Osterhase basteln,

Über drei Monate wohnte unser Weihnachtshirsch bei uns in der Küche. Jetzt musste er leider jahreszeitenbedingt ausziehen – und das fiel uns irgendwie allen nicht leicht. Wie sagte einer meiner Söhne: „Wenn man so ein Haustier erstmal hat, hat man es ja auch schnell lieb.“ Der fast kleinste maulte, dass er jetzt niemanden mehr hätte, den er mit Kekskrümeln füttern könnte. Beim Baby würde ich schließlich immer schimpfen. Es musste also jemand Neues her für den Platz an der blauen Wand in der Küche – zum Glück wartete Harald Hase im Altpapiercontainer bloß darauf, bei uns einziehen… Weiterlesen

Möhrentüten für unser Osterbrunch

Ideen fürs Osterbrunch, Ostermitbringsel, Möhren. Möhrentüten

Am Ostermontag haben wir wie immer Freunde zum Frühstück eingeladen und wir alle freuen uns sehr darauf. Die Jungs und ich wollen dieses Jahr statt Zopf gemeinsam Quark-Ölteig-Hasen backen und außerdem selbstgemachte Nuss-Nougat-Creme machen und dann wird es natürlich jede Menge Eier geben. Ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber meine Kinder lieben Eier. Sie könnten sie in jeglicher Form kartonweise futtern, was natürlich nicht geht. Außer an Ostern. Da sind Eier ohne Ende erlaubt… Weiterlesen

Wir dekorieren für Ostern (endlich!)

Dekorieren mit Eiern, OSterstrauß, Basteln mit Kindern, OStern

Letztes Wochenende haben wir es endlich getan: einen Osterstrauß aufgestellt, jede Menge Eier aufgehängt und kleine Osterlichter (oder Hasenvasen) für den Tisch gebastelt. Alles schmettert Frühling derzeit, oder? Die Sonnenflecken auf dem Dielenboden, die das Haus so warm aussehen lassen. Die knallgelben Forsythienhecken meines Schwiegersvater an der Stegel, die Zuckerwattewolken am knallblauen Himmel und die vielen weiß- oder rosablühenden Bäume, die überall wie Cupcakes auf den Wiesen leuchten… Weiterlesen

Einfach mal machen: Unsere Guerilla-Schaukel

Hamburg, Schaukel, Guerilla-Schaukel

So oft hatten wir es uns schon vorgestellt: Eine Schaukel, eine Tellerschaukel, hoch oben an einen Baum gebunden. Unten am Elbstrand, unter uns bloß Sand. Elbwasserspritzer. Immer hin und her. Im Winter mit Sturm und Jacke und dicken Boots. Und im Sommer, oh ja im Sommer, ganz bald, dann barfuß. Wie großartig wär das denn bitte… Weiterlesen

Vier freie Tage, yeah!

Kindergeburtstag, Geburtstagskuchen, Mer Mag

Bevor wir hier so richtig in die Familienzeit hoppeln und uns in ihr räkeln (und in Schokoeiern natürlich, ho ho) muss ich euch unbedingt noch meine Lieblingslinks zeigen. Perfekter Lese-, DIY- und Guckstoff für die freien Tage. Guckt mal… Weiterlesen

Ganz schön grün: Unser Ostertisch

Ostern feiern, Osterfrühstück

Vor ein paar Jahren, ich hatte meinen Mann gerade kennengelernt, hatte ich das erste Mal Lust so richtig Gas zu geben, an Ostern. Mit Eiern und Deko und so. Ohne Kinder macht man da ja normalerweise kein Brimborium draus. Aber dieses Jahr, frisch verliebt und vollbepackt mit Nestbaulust, sollte alles perfekt sein… Weiterlesen