oh-la-la-für-omama

Drei verschiedene Blumenkränze binden für Mittsommer (und den übrigen Sommer)

Blumenkranz binden, Tutorial,

Ich habs wirklich mit Blumenkränzen. Schon als Kind konnte ich an keiner Wiese vorbei gehen, ohne ein paar Blumen zu pflücken – und anschließend einen Kranz daraus zu flechten. Es ist absolut faszinierend, wie aus ein paar Blüten mit Stiel ganz einfach ein rundes, zauberhaft filigranes, aber äußerst haltbares Kunstwerk wird. Das einen – egal ob auf dem Kopf, an der Tür oder auf dem Tisch sofort in Sommerlaune katapultiert… Weiterlesen

Fixe DIY-Sprechblasen zum Valentinstag

Kühlschrankmagneten, Herz, Sprecblase

Mit Valentinstag haben wir hier eigentlich nicht besonders viel am Hut, aber Weihnachten ist schon eine Weile her, Ostern noch lange hin, daher ergreifen wir dieses Jahr die Chance und zelebrieren ihn ein bisschen… Weiterlesen

Hände her: Wir machen Weihnachtsmänner

Weihnachtsmänner, Drucken, Modelliermasse,

Ich liebe es, beim Basteln mit Händen und Füßen zu arbeiten. Entweder als Pinselersatz – oder gern auch als Schablone. Schon letztes oder vorletztes Jahr wollte ich diese wunderbaren Weihnachtsmänner aus Modelliermasse mit meinen Kindern machen, eigentlich sofort, als ich sie auf dem tollen Babycchino Blog entdeckt hatte. Aber wie das so ist, es kam immer irgendwas dazwischen. Jetzt am Wochenende war es endlich soweit, gleich morgens, draußen Nieseldiesel, innen Kaminwärme. Vor allem der Kleinste und der Größte hatten einen riesen Spaß… Weiterlesen

Kinderleichtes Tannen-DIY

Weihnachten, Basteln, Tannenbäume,

Wir lieben es Samstag morgens zu basteln. Alle im Schlafanzug, an den Füßen dicke Socken, ein Kaffee für mich und Kakao für die Jungs. Und jetzt, in der Vorweihnachtszeit, bei Kerzenschein und mit Keksnasch- (und Krümel-)erlaubnis macht es ganz besonders viel Spaß… Weiterlesen

Blumenpulen. Oder: Narzissen aus Papier

Basteln für Ostern, Basteln für den Frühling,

Dass kleine Jungs vieles auseinandernehmen ist kein Geheimnis. Aber als sie letztens eine meiner Narzissen aus einem dicken, wunderbaren Strauß zerpulten, war das dann doch zu viel. „Sagt mal seid ihr noch zu retten?“, rief ich. Sie ließen vor Schreck alle Blütenblätter fallen. Guckten mich mit großen Augen an: „Aber Mama, wir wollten doch bloß mal wissen, wie es in der Blume aussieht…“ Weiterlesen

Ich back dich, du backst mich

Familienkekse, Kinderkekse,

Weil meine Kinder nicht genug bekommen vom Plätzchen backen, haben wir uns am Wochenende etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wir backen uns. Ganz klar, wer hier wer ist, oder? Nur der große Mama-Keks war schon vor dem Foto aufgegessen… Weiterlesen

Ach was: So verpack´ ich runde Geschenke

Das Runde muss ins Eckige? Hier grad ständig. Ne, keine Bundesligaliveschalte, auch keine Weltmeisterschaft – wir feiern zur Zeit bloß jede Menge Geburtstage bei kleinen und großen Freunden. Lustigerweise lagen dafür hier nur runde Geschenke rum. Die hübsch zu verpacken, fand ich zuerst so schwer, wie der HSV den Klassenerhalt… Weiterlesen

Na sowas: Lars mit Gras, Lilli mit Lilie

Es gibt da eine Dame in einer öffentlichen Einrichtung, die ich nicht besonders gut leiden kann. Aus diversen Gründen. Sie mich auch nich. Is klar. Wenn ich sie sehe, hol ich mein gefriergetrocknetes Grinsen raus und raune leise „Morgen“. Sie hat´ne andere Taktik: „Gutän Morgännnnn, Frau Schaumann!“, flötet sie laut und messerscharf, so wie damals die Englischlehrerin, wenn ich grad heimlich Bravo unterm Tisch gelesen hat. Warum ich euch das erzähle? Weil ich die Dame neuerdings besser ertragen kann… Weiterlesen

Yammi: Yoguretten-Marmelade

Gestern, in der Küche, höre ich plötzlich eine Stimme. Ich seh mich um, aber da ist nichts. Nichts als der Korb Erdbeeren auf unserem Tisch. „He, du…!“, raunt es. Eine süße Stimme… Weiterlesen

Blumen mit Bagaluten

Vergangene Woche stand der Geburtstag meiner Schwiegermutter an. Ein runder! Und weil meine ein Schatz ist und sich Mamas und Omas bekanntlich am meisten über Blumen und über Fotos freuen, hab ich mich kurzerhand für eine Kombination entschieden. Ta, ta, ta, taaaa, ein neues OH-LA-LA-FÜR-OMAMA-Geschenk: Blutos…! Weiterlesen

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ