hurra, es ist winter

Unser Weihnachtstisch. Oder: „Heiß und fettig“

Gäste haben, Heiligabend

Hach, ich freu mich schon so. Wenn wir Heiligabend alle zusammen an unserem Esstisch sitzen, meine Eltern und seine Eltern und wir und essen und es ungefähr so aussieht wie hier. Wenn mein Schatz garantiert als erstes prüfen wird, ob die Kerzen auch sicher stehen und der Große fragt: „Hast du auch einen Eimer Wasser zum Löschen da?“ Und wenn meine Mutter etwas sagt wie: „Hach ist das hübsch da auf dem Teller. Was ist das?“ Weiterlesen

Fünf Tipps gegen Grau-Stau

Rice, bunt, GRau-Stau

Ab Mitte November wird es grau bei uns auf dem Dorf. Der Himmel, die Elbe, die feuchten Wiesen und umgepflügten Acker, ja selbst die Häuser, weil es oft gar nicht mehr so richtig hell wird. Dann bereue ich manchmal, dass wir drinnen auch soviel Grau haben – was ich doch sonst so liebe. Plötzlich träume ich von bunten Punktetapeten, pinken Sofas und je länger der Grau-Stau dauert, sogar von pinken Böden… Weiterlesen

Die IBSNADAMK-Aktion: Tag 8-14 (beendet)

Adventskalender, Gewinne

Wow, was war das denn da letzten Dienstag, ach was die ganze Woche? Ich hab mich ja so gefreut, dass ihr euch so über meinen Adventskalender freut. Darum schnack ich jetzt auch nicht lange, sondern läute die nächste Runde ein. Dieses Mal unter anderem dabei bei meiner „Ich-bin-so-neidisch-auf-den-Adventskalender-meines-Kindes“-Aktion: ein toller Print von einer tollen Illustratorin, eine bildhübsche Kette, was von mir und eine schöne Kupfertasche. Wieder alles Sachen, die ich selbst habe oder sehr gern hätte… Weiterlesen

Oh wie hübsch: Ein Bonbon-Kranz

Türkranz, Fimo,

Manchmal mach ich gleich Samstag morgens was mit den Jungs selbst. Wenn es draußen noch still und neblig ist und Papa noch schlafen darf. Es ist überraschend friedlich dann. Wir gehen runter, unbedingt im Schlafanzug und mit dicken Socken an den Füßen. Ich brauche sofort Kaffee und die Kinder einen Keks. Und dann legen wir los… Weiterlesen

3-2-1: Adventskranz

Ikea

Mit den Ideen ist das oft lustig. ich hab die immer da und dann, wenn es gerade gar nicht passt: auf dem Weg zum Kindergarten; wie immer spät dran. In der Badewanne. An der Bäckereitheke. Niemals am Schreibtisch vor dem Laptop. Oder dort wo ich sie wenigstens kurz aufschreiben könnte. Und übrigens meist kein Stück passend zur Jahreszeit. Beweis: Die Idee für unseren Adventskranz hatte ich im Juni… Weiterlesen

Achtung Adventszirkus: ein Zieh-Kalender

Weihnachtszirkus, Adventskalender

Eigentlich wollte ich hier dieses Jahr keinen Advents-Kalender vorstellen. Einfach mal nicht machen. Den Kindern den schönen vom letzten Jahr hinstellen. Ist eh alles so wild hier gerade. Aber dann saß ich am Samstag Abend mit meiner Freundin K. auf dem Sofa.  Alkoholfreier Sekt. Zwei schlafende Babys. „Kannste doch nicht machen!“, platzte sie heraus, als ich ihr von meinen Einfach-mal-nicht-machen-Plänen erzählte…. Weiterlesen

Die perfekte Winterjacke

Kinderjacke, Gaastra

Ich liebe Kinderklamotten. Ich liebe es, sie auszusuchen. Kinderklamotten suchen und finden und kaufen ist ein kleines Hobby von mir. Die hübschen Sachen machen mir einfach Freude. Und, wie sagte die coole Johanna vom schönen Blog Pinkepank einmal: „Es macht es irgendwie leichter wenn Kinder nerven und sie dabei wenigstens etwas Hübsches anhaben!“ Ha, Johanna, genauso ist es. Absolut guter Erziehungstipp. Nur eins finde ich weniger schön. Sogar beinahe schwierig: Kinder-Winterjacken kaufen… Weiterlesen

Spielidee für´s Wochenende: Pin die Möhre

Och nö, das Wetter am Wochenende soll wieder schietig werden. Immerzu Regen und bei uns in Hamburg sogar Regen mit Orkan. Dann knutscht am Hafen wieder Elbe mit Autos statt Partyvolk mit sich. Und bei uns gleich am Deich klingelt das Handy in Dauerschleife, weil Freunde fragen, ob wir schon untergegangen sind. Sind wa nicht. Weil vorher ganz Hamburg-Bergedorf volllaufen würde, ist nämlich viel flacher da. Sagt Schatzi und der muss es wissen. Wohnt schließlich schon immer hier… Weiterlesen

Lasst es rocken: Raketen-Rasseln für Silvester

So, nun mal Butter bei die Fische. Oder Anzünder an die Rakete, ganz wie ihr mögt. Gestern hab ich mich hier ausgelassen, wie anstrengend Silvester mit Kindern ist. Aber: los werden wir sie nicht. Und ganz ehrlich – wollen wir ja auch nicht, oder? Ziehen wir also in den Krieg für ein paar Jahre. Damit es weniger Verwundete auf beiden Seiten gibt, hab ich mir ein paar Aufdreh-Ablenkungsmanöver für die Kids ausgedacht. Vielleicht hilfts! Weiterlesen

Wie süß: Weihnachts-Matroschkas

Also ich bin verliebt. In die hübschen Matroschkas, die es gerade überall nicht mehr nur russisch bunt, sondern auch ganz puristisch in schwarzweiß gibt (zum Beispiel hier). Kann man sich schön selbst zu Weihnachten schenken. Oder sich einfach selbst basteln. Weiterlesen