easypeasy do-it-yourself

Luft- und Liebespost

Kinderpost, Luftpost, KInder, Valentinstag, Papierflieger,

Wir haben eine Einflugschneise in der Küche. Beim Geschirrspülmaschine auspacken: neuerdings Fluglärm von rechts. Beim Lasagneblätter aufeinander stapeln: von links. Aufschrei. Danach begeisterter Jubel: Ein gefaltetes Flugzeug in der Tomatenfüllung. Meine Jungs haben Papierfliegerfieber… Weiterlesen

Rumsteheritis. Oder: Eine Karte für alle Fälle

Kindergeburtstag, Zuckerperlen,

Hier herscht Rumsteheritis. Kennt ihr diese Krankheit? Ich, ach was, meine Familie leidet akut daran. Chronisch. Die Symptome? Überall steht etwas herum. Eigentlich habe ich in unserem Haus darauf geachtet, dass alles sein Platz hat. Kämpfe wie eine Irre dafür. Und doch steht alles voll: Die eine Seite vom Esstisch, die Treppe und vor allem die Kochinsel. Alles voll mit Dingen, die sich nicht so einfach einsortieren lassen… Weiterlesen

Die Dessert-Frage. Oder: Nuss und Schluss

Erdnusseis, Eis machen,

Vorgestern machte ich einen schweren Fehler: Ich fragte meine Männer, was wir an Heiligabend als Nachtisch essen wollen. Dabei wusste ich es längst: eine samtweiche Panna Cotta an Himbeersoße, ein sahniger Minikäsekuchen mit Mangopüree oder einen dieser unfassbar guten, heißen Schokokuchen, innen noch flüssig… Weiterlesen

Unser Weihnachtstisch. Oder: „Heiß und fettig“

Gäste haben, Heiligabend

Hach, ich freu mich schon so. Wenn wir Heiligabend alle zusammen an unserem Esstisch sitzen, meine Eltern und seine Eltern und wir und essen und es ungefähr so aussieht wie hier. Wenn mein Schatz garantiert als erstes prüfen wird, ob die Kerzen auch sicher stehen und der Große fragt: „Hast du auch einen Eimer Wasser zum Löschen da?“ Und wenn meine Mutter etwas sagt wie: „Hach ist das hübsch da auf dem Teller. Was ist das?“ Weiterlesen

Oh wie hübsch: Ein Bonbon-Kranz

Türkranz, Fimo,

Manchmal mach ich gleich Samstag morgens was mit den Jungs selbst. Wenn es draußen noch still und neblig ist und Papa noch schlafen darf. Es ist überraschend friedlich dann. Wir gehen runter, unbedingt im Schlafanzug und mit dicken Socken an den Füßen. Ich brauche sofort Kaffee und die Kinder einen Keks. Und dann legen wir los… Weiterlesen

3-2-1: Adventskranz

Ikea

Mit den Ideen ist das oft lustig. ich hab die immer da und dann, wenn es gerade gar nicht passt: auf dem Weg zum Kindergarten; wie immer spät dran. In der Badewanne. An der Bäckereitheke. Niemals am Schreibtisch vor dem Laptop. Oder dort wo ich sie wenigstens kurz aufschreiben könnte. Und übrigens meist kein Stück passend zur Jahreszeit. Beweis: Die Idee für unseren Adventskranz hatte ich im Juni… Weiterlesen

Er ist eins! Eins!!!! Unsere Bananenparty

Der erste Geburtstag, ein Jahr, Kindergeburtstag

Die Großen hatten sich seit Wochen drauf gefreut. Ganz stolz hatten sie jedem davon erzählt: „Unser kleiner Bruder wird eins!“ Sie haben mit mir zusammen überlegt, was wir backen und basteln können. Und natürlich haben sie sich auch auf ihr kleines Geschenk gefreut. Ja, ich habe umüberlegt: Neuerdings bekommen alle Geschwister bei uns ein kleines Geschenk, wenn eins Geburtstag hat. Sie können sich dann einfach so viel mehr mitfreuen. Und ich? Ich hab mich auch gefreut? Klar hab ich mich gefreut. Oder? Weiterlesen

Easypeasy, aber wow: Sandras Ast-Bild

Herbst

Meine Freundin Sandra hat ein wunderbares Haus. Es ist so ein Haus wo jeder vorbeigeht und denkt: „Oh wie schön!“ Und wenn ich Freunden von Sandra erzähle und ihnen ihr Haus beschreibe, wissen sie gleich, welches ich meine: „Ach klar, das hübsche mit der wilden Rose einmal rundherum um die Eingangstür…!“ Weiterlesen

Fledermaus-Angel für Halloween

Basteln für Halloween, Fledermaus basteln,

Dieses Jahr wollen sie losziehen an Halloween. Mit mir. Zum Süßes-Sammeln. Wir denken gerade über die Kostüme nach, vielleicht Fledermäuse, das wär doch cool (denken sie) und süß (denke ich). Da sagt der eine plötzlich: „Ich mag da aber nicht stehen und dann klingeln und was sagen.“ „Is auch nist!“ sagt der andere… Weiterlesen

Ich muss erst noch ’nen Stern falten…

DIY, Faltsterne, Sterne falten,

Diese Woche krieg ich hier leider gar nichts hin. Verdammte Kiste. Da ist dieses geheime Lieblingsprojekt, dass sich ganz schön zeitgefräßig eingenistet hat bei uns zu Hause. Ich habs so gern, aber manchmal raubt es mir den letzten Nerv. Bald darf ich euch endlich davon erzählen. Noch dazu ist im Haus so viel liegen geblieben bei dem spitzen Wetter letzte Woche. Uaaah, unter anderem drei Gipfel Wäsche. Eins aber muss ich euch doch schnell zeigen bevor ich die besteige… Weiterlesen