easypeasy do-it-yourself

Jetzt aber schnell: Fixes für Fasching

Vorgestern kam der Mann nach Hause und sagte noch vor dem Kuss: „Du Schatz, heute hat eine Mandantin gefragt, wann du aufm Blog was für Fasching machst, wird schließlich Zeit.“ Heidewitzka, hab ich losgeschrien. Erstens, weil ich es so aufregend finde, wenn jemand meinen Blog kennt. Nicht mich, aber meinen Blog, uahhhh! Und dann, weil mir urplötzlich wieder der traurige Haufen Strumpfhosen im Arbeitszimmer einfiel… Weiterlesen

Achtung Kitsch: Unser Kasten für Kusspost

„Was wünschst du dir zu diesem Dings-Tag?“, fragt meine Großer mit großen Augen. „Was für ein Tag?“, frage ich. „Na dieser Tag mit Liebe, der wofür du die Äste mit Herzen auf den Tisch gestellt hast.“ Ach so. Grinsen. Ich zucke mit den Schultern. „Dass du sofort aufhörst auf dem Sofa zu hopsen vielleicht?“ Stirnrunzeln. „Mmh… (Hopser), ach nö, ich weiß was (Hopser), du kriegst einen Kuss (Hopser), Küsse findest du doch immer gut…“ Weiterlesen

Liebe Liebe,

du bist ja grad Dauergast bei uns. Und soll ich dir was sagen: ich liebe es. Denn hey, du bist der einzige Gast, bei dem ich sage: bitte, bitte bleib. Für immer. Ich bin auch nicht böse, wenn du dich mal hinter Wäschebergen oder der Steuerklärung versteckst…. Weiterlesen

Jetzt wird´s weihnachtlich: Tannen á la Tiny

Es gibt da einen Shop für Kindersachen in Berlin mit dem hübschen Namen „Tiny„, da waren gefühlt schon alle, bloß ich nicht. Leider fühlt sich eine Reise dahin für mich mit Neugeborenem und zwei kleinen Kindern gerade so absurd an, wie ein Tagesausflug in die Tundra, daher bewundere ich die schlichtschönen Regale mit den wilden, den bunten und sehr besonderen Kindersachen weiterhin auf anderen Blogs oder bei Instagram. Warum ich euch das erzähle? Weil es bei „Tiny“ nicht nur hübsche Kindersachen, sondern auch die tollste Fensterdeko gibt… Weiterlesen

Panda-Laterne für Spätzünder

Obwohl dieser Herbst lange echt schüchtern war, macht er jetzt doch einen auf dicke Hose. Natürlich nur als Vierergespann – mit seinen Kumpels Frühnebel, Laubkonfetti und Strickjackenjapp. Und wer marschiert natürlich gleich hinterher? Der Laternenumzug. Der schon wieder. Steht da und fragt mit hochgezogenen Augenbrauen und rauchiger Stimme: „Naaa, mal wieder noch keine Laterne am Start, was?“ „Türlich“, sage ich und schwenke grinsend meinen Panda… Weiterlesen

Achtung, Muttertag: Bombe für Mami

Meine Mama und ich lieben Rumkugeln. Schön matschig und mit ordentlich Schoki. Zum Muttertag bekommt sie dieses Jahr eine ganz Besondere. Ich sach nur: BOMBE! Weiterlesen

Ach wie witzig: Kuriöse Küken

Wir hatten die Idee, Küken aus Eiern zu machen. Ob uns dabei der Storch auf der Nachbarwiese zu den überlangen Schnäbeln inspiriert hat, weiß ich nicht. Herausgekommen sind zumindest ziemlich flauschige Freaks… Weiterlesen

Pinguin Prints

EIN BUCH. EINE IDEE, No. 3: „Ich rache eine Meise!“ ruft der Pinguin in unserm neuen Lieblingsbuch. „Anz galleine!“ Und wir? „Hrucken mit der Dand dazu“… Weiterlesen

Sag mal piep! Eine rasante Küken-Karte

Aus Kinderfingerabdrücken lassen sich die witzigsten Sachen zaubern. Zu Ostern natürlich Küken. Weiterlesen

Liebe Wiesengrüße

Ein bisschen Rasen hatten wir noch übrig von der Frühlings-Fernglas-Fertigung. Daraus wurde: Eine „Oh-wie-lieb-von-euch“-Überraschung für die Oma in der Ferne… Weiterlesen

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ