easypeasy do-it-yourself

Teller bedrucken – eine schöne Erinnerung!

Baby, Erinnerung, Teller mit Babyhänden, Handabdruck

Ich hätte gern meine drei Geburten noch einmal. Aua, ne doch nicht. Aber was ich wirklich schade finde: Dass ich damals nicht gleich die Fuß- oder Handabdrücke von allen drei Kindern auf Teller gedruckt habe. Das sehe ich immer wieder bei Freunden oder Pinterest – und finde es so schön… Weiterlesen

Für Regentage im Urlaub: Naturbilder legen

Malen mit Blumen, Blumenbilder,

War ja klar, den halben Sommer nehmen meine Jungs keinen Stift in die Hand, weil sie schwer beschäftigt sind mit draußen sein. Aber als wir vor einer Woche auf dem Bauernhof waren und es einen Nachmittag lang regnete, da fragten sie plötzlich nach Stiften. „Hast du keine Stifte eingepackt, Mama?“, fragte der eine… Weiterlesen

Schön: Selbstbemalte Schalen für die Terrasse

Marrokkanische Körbe, DIY, Terrasse

Vor einer Weile entdeckte ich in einem schönen, sehr teuren neuen Laden in Eppendorf bunt bemalte Rattanschalen. Ich wusste sofort, wo ich sie sehr, sehr gern hinhängen würde: Über unser Gartenbett auf der Terrasse. Für die Klinkerwand dort hatte ich schon ewig nach einer Deko gesucht. Aber: sie waren mir einfach zu teuer…. Weiterlesen

Diy-Malbücher: Ich mal für dich, du für mich

Mal ganz unter uns, ich mag Malbücher nicht besonders. Ich finde zwischen den Mickeys und Bobs und Elsas und Delfinen mit den übergroßen Augen bleibt nicht viel Raum für Fantasie. Aber: Die meisten Kinder mögen sie. Sehr. Und letztlich ist das Training der Feinmotorik, die Muße und Konzentration beim sauberen und sorgfältige Nicht-über-die-Linien-Malen natürlich eine gute Vorbereitung für die Schule. Trotzdem müssen Bob, Elsa und Co. sich jetzt warm anziehen…  Weiterlesen

Zur Geburt: Was Süßes für die Süßen

Geburt, Karte zur Geburt,

Es gibt gerade mal wieder eine große Schlüpfwelle bei uns im Freundeskreis, überall kommen kleine süße Babys auf die Welt, vor allem jede Menge zuckersüße Mädchen. Und weil „süß“ doch ein schönes DIY-Motto ist, habe ich mir eine ganz besondere Kartenidee zur Geburt ausgedacht: Eine Karte zum Aufessen. Das könnte man die Frischgeschlüpften schließlich regelmäßig, oder? Auffressen…
Weiterlesen

War das schön: Meine Buchparty

Basteln mit Kindern

Ich muss immer noch grinsen. Seit drei Tagen Dauergrinsen. Macht sicher ein paar Falten mehr. Egal. Und ein paar Leute im Dorf denken wahrscheinlich, ich nehme neuerdings was. Immer wenn ich an meine Buchparty am Mittwoch in dem wunderschönen Pop-up Store B-Lage in der Hamburger Schanze denke, dann fühlt sich das süß und warm und ein bisschen kribbelig an im Bauch. Dabei fing alles ganz schön chaotisch an… Weiterlesen

DIY mit Kids: Tulpen-Mobile

Tulpen, Basteln mit Kindern

Bevor sich die Tulpen endgültig vom Acker machen, habe ich auf dem Markt noch einmal ein dickes Bündel gekauft. Lustig, dass die Tulpenzeit genau dann endet, wenn man so langsam sowieso Lust auf andere Blumen bekommt. Zuvor hat mich der große, wunderschöne Tulpenstrauß aber zu einem Mobile inspiriert, dass die Jungs und ich gleich am Wochenende ausprobiert haben. So viel Spaß! Weiterlesen

Zweivogelfamilien-Haus zu vermieten

Vogelhaus mit Tupfen, DIY Vogelhaus

Als wir vor einer Weile aus der City hinaus und direkt hinter den Elbdeich zogen, fiel mir sofort eins auf: die lauten Nachbarn. Die gefiederten, meine ich. Es gibt so unglaublich viele Vögel bei uns in der Gegend und viele hatte ich vorher noch nie gesehen. Noch vor Gummistiefeln für alle kaufte ich daher einen Vogelführer (ups, heißt das so). Also ein Vogel-Bestimmungsbuch, ach ihr wisst schon. Jetzt haben wir alle zusammen ganz einfach Häuser für zwei Meisenpärchen gebaut. Und das hat sowas von viel Spaß gemacht… Weiterlesen

Vier freie Tage, yeah!

Kindergeburtstag, Geburtstagskuchen, Mer Mag

Bevor wir hier so richtig in die Familienzeit hoppeln und uns in ihr räkeln (und in Schokoeiern natürlich, ho ho) muss ich euch unbedingt noch meine Lieblingslinks zeigen. Perfekter Lese-, DIY- und Guckstoff für die freien Tage. Guckt mal… Weiterlesen

Ganz schön grün: Unser Ostertisch

Ostern feiern, Osterfrühstück

Vor ein paar Jahren, ich hatte meinen Mann gerade kennengelernt, hatte ich das erste Mal Lust so richtig Gas zu geben, an Ostern. Mit Eiern und Deko und so. Ohne Kinder macht man da ja normalerweise kein Brimborium draus. Aber dieses Jahr, frisch verliebt und vollbepackt mit Nestbaulust, sollte alles perfekt sein… Weiterlesen

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ