schönes shoppen

Die neue Kollektion von Love Kidswear

Jungsklamotten, Frühling, Landleben.

Je älter die Jungs werden, desto mehr mag ich schlichte, klassische Klamotten für sie: Eine Jeans, ein Poloshirt, qualitativ gute Shirts in schönen Farben, Chinos, mal ein Hemd. Leider macht das das Jungssachenshoppen ein wenig langweilig. Zum Glück gibt es Labels wie Love Kidswear, für das die zauberhafte Franziska Bergmiller schöne, schlichte Sachen für Jungs entwirft – aber immer mit kleinen, liebevollen Details. Zum Saisonsstart durften wir uns ein paar Sachen zum Probetragen aussuchen… Weiterlesen

Boah für Boys: Frühlingsschuhe

Schuhe, Frühling, Kinderschuhe

Es fühlt sich an, als bekäme man eine große Portion Frühling im Karton nach Hause: Neue Schuhe für eine neue Saison auszupacken ist herrlich. Schwups, schon läuft er los, der Film im Kopfkino, mit schicken Schuhen, die über Gänseblümchenwiesen laufen, zur nächsten Eisdiele spazieren – oder bei Sonnenschein durch den Zoo. Meine Jungs und ich freuen uns über neue Schuhe mindestens so sehr wie Madita über ihre Sandalen (und auch hier landet schnell mal ein Schuh im Matsch, bevor ich sie so richtig fotografiert habe. Also jetzt aber schnell…)  Weiterlesen

Wir suchen den Frühling (und nehmen ihn mit zu uns nach Hause)

Frühlingsanfang, den Frühling feiern mit Kindern,

Viermal im Jahr ziehen die Kinder und ich los, um die jeweils neue Jahreszeit zu suchen. Wir gehen dafür am liebsten in den Wald, weil sich im Wald die Jahreszeiten besonders intensiv erleben lassen. Bei dem schönen Frühlingswetter am Wochenende war es wieder einmal so weit. Und wie sagte Madita so schön? „Wir spürten das Leben in uns.“ Oh ja. Jede Menge pralles Frühlingsleben… Weiterlesen

Wunderschöne Sachen für Schwangere (und für Nicht-Schwangere)

Umstandsmode, Baby im Bauch,

Ich erinnere mich noch genau, mit wie viel Stolz ich während meiner ersten Schwangerschaft all die typischen Umstandssachen getragen habe. All die Hosen mit hohem Bund, Shirts mit Eingriff und gekräuselten Nähten, Streifen, Streifen und nochmal Streifen und Empirekleidchen. Ich fand das alles so schick und noch todschicker fand ich meinen Bauch darunter. In meiner zweiten Schwangerschaft fand ich den Bauch immer noch toll, die Sachen für drüber nicht mehr so ganz. Getragen habe ich sie trotzdem… Weiterlesen

Wunderschöne Kindersachen von You are small

Sachen für Jungs, Wollhose,

Ich kann mich freuen, wie meine Jungs beim Anblick von Zuckerwatte, wenn ich kleine, feine Kinderlabels entdecke, von denen ich vorher noch nichts gehört habe. Hier ist mal wieder eins – absolut ungesponsert übrigens – einfach ein Label mit Sachen, die ich wirklich mag. Zu schön, um es nicht mit euch zu teilen… Weiterlesen

Teil drei meiner IBSNADAMK-Adventsaktion (beendet)

Gewinne, Adventskalender

Endspurt in Sachen Advent und Adventskalender. Ehrlich gesagt, zähle ich beinahe so sehnsüchtig wie meine Jungs die Tage bis Weihnachten. Aber statt auf die Geschenke freue ich mich auf ein bisschen Ruhe, Familienzeit, gutes Essen, ein schönes Buch, Zeit im Pyjama und viele kissenkuschelige Ferienmorgende. Oh ja, ich bin schrecklich müde, wie immer ausgerechnet in diesem feierfreudigen Monat Dezember, aber dieses Jahr irgendwie besonders. Bevor ich hier allerdings eine Pause einlege, lasse ich es nochmal krachen. Ganz viel Freude mit Türchen 15 bis 24. Und viel Glück… Weiterlesen

Ein wunderbares Weihnachtsbuch

Oetinger, Skandinavische Weihnachten, Weihnachtsbuch,

Ich denke, das was ich am meisten mit der Vorweihnachtszeit verbinde, und meine Jungs inzwischen auch, ist gemeinsames Vorlesen auf dem Sofa. Wir lesen immer viel vor, manchmal morgens noch kurz vor Schule und Kindergarten, immer abends vor dem Einschlafen und auch mal zwischendurch. Aber nur im Dezember halten wir uns Nachmittage frei, um alle gemeinsam auf der Couch zu sitzen und zu lesen… Weiterlesen

Zweite Runde IBSNADAMK: Los geht´s (beendet)

Gewinne, Advent, Gewinnspiel

Hier ist soviel los gerade. Echtes Leben, schönes, vanilliges, tannengrünes echtes Leben, aber ich komme daher kaum dazu, etwas zu schreiben. Und tut mir leid, falls ich eine eurer Mails oder einen Kommentar noch nicht gleich beantwortet habe. Ich bin da dran! Hier kommt jetzt aber erstmal die zweite Runde meiner: „Ich-bin-so-neidisch-auf-den-Adventskalender-meines-Kindes“-Aktion mit ganz wunderbaren Preisen. Hach, wieder so hübsch. Ganz viel Glück beim Mitmachen und frohes Adventeln… Weiterlesen

Wir machen Honig-Minz-Limonade. Plus ein zauberhaftes Kochbuch!

Kochen mit Kindern,

Vor einer Weile habe ich mich verliebt. Auf den ersten Blick. In ein Kinderkochbuch in einem Verlagskatalog. Seither haben die Jungs und ich schon oft auf dem Sofa gedankengeschnippelt. Gedankengebacken. Gedankengenascht. Uns in den Garten im Buch geträumt. Und an den Tisch in diesen Wald. Voll mit Blättern. Blätter! Ich vermisse sie. Am Wochenende haben wir endlich wirklich mal etwas ausprobiert: die Honig-Minz-Limonade. Und die schmeckt? Einfach traumhaft… Weiterlesen

Zum Frühstück bei uns. Und ein ganz besonderer Stuhl fürs Nesthäkchen

Familienfrühstück

Frühstück war immer meine liebste Mahlzeit am Tag. Am liebsten schön spät, ganz in Ruhe im Bett oder mit Freunden am großen Tisch und mit allem drum und dran. Ich gebe zu, mit Kindern bekommt diese Idee von Frühstück einen Knacks. Wie ein Riss in einem edlen Porzellanteller. Manchmal sogar ganz durchgebrochen. Mit Karacho. Ruhe? Halleluja… Weiterlesen

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ