schönes shoppen

Ein DIY-Wickelkorb für´s Baby

Wickelplatz, Wickeltisch, Korb nähen,

Ich war sofort hoffnungslos verliebt in ihn, als ich ihn das erste Mal auf Instagram entdeckte: Den Baby-Wickelkorb von Olliella. So schlicht, so schön, so natürlich. So wunderbar anders als all die glänzenden Wickelunterlagen die ich gerade nicht mehr sehen mag. Und so hübsch für Zeitschriften hinterher. X-Mal wollte ich ihn einfach in England bestellen. Porto und Steuer haben mich abgeschreckt. Muss ja auch nicht sein. Dann doch besser bei Milch & Honig odern. Bloß immer ausverkauft. Dann dachte ich in meinem übermütigen Nestbautrieb: Den mach ich selbst. Herjemine, war das ein Projekt… Weiterlesen

Ein neues Lieblingsbuch für meine Jungs (plus zwei zuckersüße Kindersonnenliegen)

Gartenstühle für Kinder, Kindersonnenliegen, Lieblingsbuch, Bücher für Jungs,

Neue Bücher werden bei uns je nach Beliebtheit in folgende Kategorien eingeteilt: sind sie gut, wandern sie nach dem Anlesen ins Bett der Jungs. Sind sie öde, dann finde ich sie Wochen nach dem ersten Kapitels staubig unter dem Kindersofa. Die absolute Oberliga aber verschwindet nach dem Anlesen ganz schnell im Schulrucksack, um den besten Freunden gezeigt oder sogar in der Klasse vorgelesen zu werden. Und ich? Muss jeden Morgen betteln doch bitte das Buch wieder mitzubringen, weil ich bei guten Kinderbüchern immer selbst wissen will, wie es weitergeht… Weiterlesen

Latz-Liebe: Die bequemste Hose der Welt

Umstandsmode, Latz, Latzhosen Trend

Eigentlich bin ich ein Kleidermädchen. Aber eine Art von Hose hat es mir angetan: Latzhosen. Gerade als ich herausfand, dass ich wieder schwanger war, hatte ich mir eine neue bestellt. Umso schöner, dass diese Hosenform mit Bauch sogar noch ein bisschen schöner aussieht… Weiterlesen

Ein neues Bild für unser Wohnzimmer

Blätter pressen, Poster,

Ich glaube ein paar Ringelsocken sind unser zweites Scheunentor. Wie oft wurde ich auf Veranstaltungen schon auf das Bild über unserem Sofa angesprochen: „Bist du nicht die mit den Socken über dem Sofa?“ Ja, die bin ich. Fast genauso oft wie: „Du bist doch die mit türkisen Scheunentor…“ Deshalb ist dieses hier markentechnisch vielleicht nicht die beste Idee. Aber: Ich, wir, brauchten mal was Neues… Weiterlesen

Picknick an der Elbe, unsere Lieblingssandalen und eine blitzschnelle Pfirsichtarte

Saltwater Kindersandalen, Boah für Boys,

Manchmal kann ich kaum glauben, dass ich das Glück habe, am Wasser leben zu dürfen. Es fühlt sich jedes Mal so sehr nach Urlaub an, die Kinder nach der Schule zu schnappen und mit Decke, Schaufeln und bestenfalls einem Korb voll Essen hinunter zum Elbstrand zu stapfen. Keine zehn Minuten – und wir stecken mit den Zehen im Sand… Weiterlesen

Einer platzt, der andere ratzt: Gewinne eine von fünf Nächten im Scandic in Berlin (beendet)

Berlin mit Kindern, Berlin Tipps

Wir waren das letzte Mal als Familie vor drei Jahren in Berlin: damals noch mit zwei Kindern, mein Mittlerer gerade eins. Wir haben uns treiben lassen, Großstadt bestaunt, in coolen Cafés geluncht und abends auf einem der vielen wunderbaren Spielplätze in Prenzlauer Berg im Kastanienbaumschatten Pizza gepicknickt… Weiterlesen

Allerhübscheste Umstandsmode aus Berlin von Paula Janz (die auch ohne Bauch noch passt…!)

Babybauch, Kleider, Sommerkleider,

Eine meiner liebsten Mode-Neu-Entdeckungen in dieser Schwangerschaft ist Paula und ihr gleichnamiges kleines, aber feines Label aus Berlin. Paula entwirft Kleider, die auf magische Weise beides auf einmal können: den Baby-Bauch zauberhaft in Szene setzen und einen dabei trotzdem leichtfüßig und lässig aussehen zu lassen. Und das Allerbeste: die meisten Kleider kann man auch noch tragen, wenn das Baby längst da ist. Zum Stillen (dank Knöpfen) und noch viel länger (dank Wahnsinns-Schnitt)… Weiterlesen

Das allerschönste Taufgeschenk. Plus mehr Ideen für das fröhlichste aller Feste

Taufe, Boah für Boys,

Mitlerweile sind Taufen vielleicht meine allerliebsten Feste geworden. Besonderer als Geburtstage, nicht so durchgetaktet wie Hochzeiten, sondern leicht, lustig und fröhlich. Ein Babysitter für abends und einen verkaterten nächsten Tag braucht man nicht, denn die Kinder kommen einfach mit. Ein echtes Familienfest eben. Vor einer Weile waren wir auf einer wunderschönen Taufe bei Freunden, die Sonne schien zum ersten Mal so richtig warm, es gab jede Menge köstliches Essen und wir verbrachten den ganzen Tag im Garten… Weiterlesen

Was für’n Schuh: der Fusion 4 von Ara

Ara, 4 Fusion

Ich war schon immer ein Absatzmädchen. Ich bin nur 1,60 Zentimeter klein, habe lauter Freundinnen mit einer Körpergröße ab 1,75 Zentimeter (und einen Mann mit 1,86!) und fühlte mich ohne hohe Schuhe winzig. Wenn meine Mädels und ich früher losgezogen sind, durfte ich immer auf dem Bürgersteig gehen und die anderen unten auf der kaum befahrenen Dorfstraße. Damit es nicht ganz so lustig aussah… Weiterlesen

Das große Fest im Häschenwald: ein Buch über kleine Butterblumennasen und echte Freunde

Lesen mit Kindern

Eben war es noch kalt und grau und dann kommt so ein Tag wie gestern, warm wie frischgebackene Sonntagsbrötchen, mit blaublauem Himmel und plötzlich blitzen überall Butterblumen. Ich könnte pausenlos jauchzen oder immer wieder zu meinen Kindern sagen: „Ach isses nicht schön!“, aber ich will ja nicht wirken wie achtzig, also singe ich lieber mit meinem Mittleren das Lied von der kleinen Amsel im Garten mit. Immer und immer wieder… Weiterlesen

WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ