was lieben

Karamell-Schokoladen-Äpfel

Kochen mit Kindern, Küche, Herbst

Wir haben noch immer Berge von Äpfeln von den Bäumen hinter unserem Haus bei uns herumliegen – und weil sich für sonntags Besuch angekündigt hatte, kamen die Jungs und ich auf die Idee, Karamell-Schokoladen-Äpfel zu machen. Die sind sehr, sehr lecker – und eine prima Alternative, für alle, die sich auf dem Rummel auch nie zwischen den roten Liebesäpfeln und denen mit Schokolade entscheiden können… Weiterlesen

Warme Jacken für die Jungs von Tausendkind – und ein kinderleichter Herbstkranz

Boah für Boys,

Es war wie so oft ein bisschen verrückt mit den Kindern: kaum kamen hier die wunderschönen dicken Parkas von Tausendkind an, wollten die Jungs sie sofort tragen. Bei Sonne und milden 16 Grad. Und ich ahne es: ist es dann demnächst wirklich so richtig kalt hier draußen am Deich, greifen sie zur Sommerjacke… Weiterlesen

Ein Herbstspiel

Schlechtwetterspiel, Herbst mit Kindern

Wir haben eine riesige Apfelwiese hinter unserem Garten hinter unserem Haus und einen großen Birnbaum vorn auf dem Hof und die Kinder lieben es, die Früchte mit Opas altem Apfelpflücker vom Baum zu holen. Am frühen Samstagmorgen mit einem Korb voll Äpfel und Birnen vor uns auf dem Couchtisch, hatten wir plötzlich die Idee für ein Spiel… Weiterlesen

Neue Herbstschuhe von Bisgaard

Jungsschuhe

Dass der Herbst so richtig da ist, merke ich jedes Jahr an den Kastanien im Abdichtgummi der Waschmaschine (mal wieder aus Versehen mitgewaschen), den vom Winde verwehten Blättern auf den Zementfliesen bei uns im Flur und dass ich wieder zwei Dutzend Mal am Tage rufe: „Mach die Tür zu…!“ Weiterlesen

Wie man moderne Jungs erzieht

vier Jungs, gender, Gleichberechtigung

Meine Freundinnen erzählen ihren Töchtern, dass sie alles tun können: Sie können Ballett tanzen oder Fußball spielen, Tutus tragen oder Latzhosen, im Matsch spielen oder Perlen fädeln. Sie dürfen davon träumen Lehrerin, Astronautin oder Physikerin zu werden. Ich finde das großartig. Ich finde allerdings, bei den meisten Söhnen gibt es da noch Nachholbedarf. Ich frage mich, wie bitte sehr erziehen wir moderne Jungs? Jungs, die diese modernen Mädels gern als Partner wollen… Weiterlesen

Wunderhübsche Dankeskarten zu Bo´s Geburt aus dem Rosemood Atelier

Karten zur Geburt,

Ich liebe selbstgebastelte Dankeskarten für Babys. Sie sind so viel persönlicher als die gekauften und leuchten besonders schön heraus in den Babykarten-Sammlungen an Kühlschränken. Bei meinen ersten beiden Kindern habe ich die Karten selbst bedruckt und es geliebt, sie zu planen und zu gestalten. Abend für Abend oder Morgen für Morgen, wenn das Baby eine Weile schlief. Mit jedem Stiftstrich, jedem Zentimeter aufgetragenem Klebestift, jedem fixierten Foto zelebrierte ich noch einmal meine Dankbarkeit für unser Kind. Und die vielen lieben Glückwünsche und Geschenke unser fabelhaften Freunde… Weiterlesen

München mit Kindern (Neun neue Tipps für alle, die vorher schon mal da waren)

München mit Kindern, schönster Indoor Spielplatz

Ich liebe Städtetrips. Vor allem liebe ich Trips in Städte, die wir vorher schon einmal besucht haben. Dann kann man sich die ganzen typischen Touri-Sachen nämlich sparen. Und anfangen, die wirklich spannenden Dinge in einer Stadt zu entdecken… Weiterlesen

Unser Herbst-Fenster. Plus ein herbstliches Printable für die schöne Jahreszeitenlampe

Im Sommer denk ich immer, den Herbst, den mag ich nicht. Und dann kommt er und mit ihm Sturmstunden und Strickjacken und heiße Suppen und Buntblätter und dann mag ich ihn doch. Sehr sogar. Bloß in unserem Jahreszeitenfenster, da mochte ich den Herbst schon immer am liebsten… Weiterlesen

Richtig schöne Stillmode von Boob

Stillmode, KLeidung zum Stillen

Stillmode hats schwer. Sie muss möglichst geheime und dennoch schnell passierbare Schlupflöcher für Babys nimmersatten Mund bereitstellen, sollte dabei idealerweise viele Wäschen (Milchfleckenbatik!) und auch mal eiliges In-die-Ecke-Prummeln überstehen. Und: sie sollte uns idealerweise eine Schutzhülle gewähren, eine Lage Selbstbewusstsein zum Überziehen, eine Ritterrüstung als Puffer zwischen dem warmweichen, kuschelrunden After-Baby-Body auf der einen und der kühlen, kantigen Welt da draußen auf der anderen Seite… Weiterlesen

Dienstags-Diskussion: Mit Baby ins Kino?

Stillen,

Vergangenes Wochenende waren wir bei meinen Eltern, wir verbrachten zwei schöne Tage alle gemeinsam. Abends waren wir essen und irgendwie kamen André und ich darauf, dass wir wahnsinnig gern mal wieder ins Kino gehen würden. Waren wir ewig nicht. Meine Eltern waren bereit die Großen zu übernehmen, das Baby würden wir mitnehmen, ich stille voll, anders wäre es nicht gegangen… Weiterlesen