boah für boys

Let´s rock: Paaarty mit byGraziela

Das Label byGraziela und Grau? Das ging bislang zusammen wie, wartet mal, Sylvie Meis und Tagesthemen. Die sehr sympathische Nina Nägel, die seit einigen Jahren allerschönste Kindersachen mit den Knaller-Designs ihrer Mutter Graziela Preiser verkauft, hat nämlich bunt gebucht. Aber sowas von: Knallrot und Hau-wech-Türkis, dazu Eisenbahnen, Äpfel, Herzen. Lauter „verdammte-Kiste-ich-möcht-auch-wieder-Kind-sein“-Teile. Aber jetzt, bähhhm, lassen Nina und byGraziela es rocken… Weiterlesen

Wild Life

Hasen? Denkste. Meine Jungs tragen derzeit am liebsten wild. Wilde Tiere. Wilde Muster. Passt. Im Kinderzimmer ist eh eher Maul aufreißen, statt mümmeln angesagt – muuuahhh. Schön, dass es grad so viele Klamotten für den Wild-Look gibt. Und: nix Wildes, aber trotzdem Boah: Mama passt auch wieder in einen Rock ohne Gummizug Weiterlesen

Kuschelkurs mit Ringelpietz

Ganz ehrlich, wir verbringen grad ziemlich viel Zeit im Bett. Leider nicht ganz so wie mein Bett, der alte Besserwisser, und ich uns das wünschen, aber immer noch besser als draußen im Körnel, wie Lasse den heftigen Hagel hier nennt. (Wenn du jetzt denkst, hä, was will die bitte mit ihrem Bett, lies doch noch mal hier nach). Also, wir im Bett…. Weiterlesen

Ran an die Tanne: Boys in Black

Unser Tannenbaum trägt dieses Jahr schwarzweiß. Also viel Weiß und ein klitzekleines bisschen Schwarz, weil Schatzi meint, Schwarz wär Beerdigung. Und die Jungs? Die tragen beim Baumschmücken Partnerlook. Ganz schön cool, oder nicht? Weiterlesen

Monster machen

Mein Sohn Luk ist zwei und malt gern. Am liebsten Schnecken. Eigentlich malt er nix anderes. „Ecke malt“, verkündet er hinterher und präsentiert stolz sein Werk. Zweijährigenstolz. Auf dem Bild: Krickelkrakel. „So eine schöne Schnecke!“, sage ich. Dann hänge ich das neue Schnecken-Krickelkrakel zum alten Schnecken-Krickelkrakel in unsere Kindergalerie. Und bin stolz. Mamastolz. Ob ich mit Luks Krickel-Schnecken vorne drauf allerdings eine eigene T-Shirt-Kollektion entwerfen würde? Na, ich weiß nich… Weiterlesen

Strick-Schick

Während ich meine 38-Wochen-Kugel in Balu-der-Bär-Manier vom Kissen, zum Kühlschrank, zum Klo schiebe, rockt meine Freundin Lisa hier heute mal die Mini-Männer. Mit ordentlich Mützen, Maschen und Matsch. Also allem, was man zum Herbstglück so braucht. Auch spitze: Fast alles ist online bestellbar. Hachz, ist das schön. Bei kleinen Jungs in Strickteilen krieg ich Schnappatmung… Weiterlesen

Merci, Macarons!

Eigentlich zeige ich euch bei BOAH FÜR BOYS nur meine Kinder. Meine Kinder in ihren Sachen. Jawoll. Eigentlich… Nun hat mein ehemaligen Textchef bei einer großen deutschen Tageszeitung, immer gesagt:´Eigentlich´ muss wech. Eigentlich ist ein Unwort. Eigentlich sagt nix aus. Also gut: Ich zeig euch bei BOAH FÜR BOYS nur meine Kinder. Es sei denn, ich finde so hübsche Sachen wie diese, vom kleinen, deutsch-französischen Label Macarons. Mon dieu, dieser Junge! Diese Klamotte! Diese Hosenträger! Weiterlesen

Pünktchenparty

Sonne und Sommer sind noch mal zurück. Und wir auf einer Spätsommerhochzeit eingeladen. Yippie! Weil ich die Aufbrezel-Outfits für Jungs oft ganz schrecklich finde, zeige ich euch heute mal unsers, im coolen Mustermix. Vielleicht ist das ja auch mal was für eure Nachwuchsfeierer…? Weiterlesen

Raus geht´s: Sommersache

Meistens sind wir grad draußen. Wuseln über Wiesen. Hamstern Himbeeren. Sauen mit Sand. Dazu passen am besten: Weite Tuniken. Auch für Jungs… Weiterlesen

Ganz große Legging-Liebe

Zur Zeit gibt es überall hübsche Leggings für Kinder. Schöne Muster, schöne Farben – auch ganz cool in schwarzweiß. Richtig schön auch für Jungs. Und absolut tobetauglich. Weiterlesen