boah für boys

Ein neuer Mitbewohner im Kinderschlafzimmer

Betten-WG, Kinderzimmer,

Ja, bei uns schlafen alle Kinder in einem Raum. Der Kleinste ist – nachdem er vor ein paar Wochen schon einmal aus dem Elternschlafzimmer aus-, kurze Zeit später aber wieder zurückgezogen war – jetzt endgültig bei den beiden Großen eingezogen. Kann das gutgehen? Aber sowas von. Hereinspaziert in unsere Betten-WG… Weiterlesen

Hergehört, liebe Hamburgerinnen…

Hamburg, Tourist, Shoppen, KIndersachen

Was ist das denn bitte für ein Wetter? Da hilft nur eins: was Schönes shoppen für wärmere Tage. Für alle Hamburger, oder für alle, die zufällig an diesem Wochenende in der Stadt sind, hab ich da einen Geheimtipp… Weiterlesen

Strandstreifzug: Plus ein lässiges Lieblingslabel

Klamotten für Jungs, Jerseypants, Fuchs,

Seit wir hier draußen auf dem Land wohnen, ist der Elbstrand mein Lieblingsplatz. Den Jungs war der kurze Weg über den Deich und die paar hundert Meter über die Wiese bis vor kurzem meist noch zu weit. Dieses Jahr sind endlich auch sie eindeutig elbsüchtig – und so ziehen wir so oft wie möglich los in Richtung Fluss, zum Buddeln und Schaukeln und Abenteuer erleben. Dieses Mal mit dabei: hübsche, absolut abenteuertaugliche und herrlich bequeme Klamotten aus Polen von Zezuzulla… Weiterlesen

Jungssachen: Interview für A lovely journey

Saskia schreibt mit A lovely journey einen meinen absoluten Lieblingsblogs und hat zwei bezaubernde (und immer wunderhübsch gekleidete) Töchter. Weil sie aber in letzter Zeit immer mehr Fragen zu hübschen Jungssachen gestellt bekommt, hat sie mich um ein kleines Interview gebeten. Und Voilá, ich hab natürlich gern mitgemacht…. Weiterlesen

Einfach mal machen: Unsere Guerilla-Schaukel

Hamburg, Schaukel, Guerilla-Schaukel

So oft hatten wir es uns schon vorgestellt: Eine Schaukel, eine Tellerschaukel, hoch oben an einen Baum gebunden. Unten am Elbstrand, unter uns bloß Sand. Elbwasserspritzer. Immer hin und her. Im Winter mit Sturm und Jacke und dicken Boots. Und im Sommer, oh ja im Sommer, ganz bald, dann barfuß. Wie großartig wär das denn bitte… Weiterlesen

Aller guten Dinge sind drei. Oder?

Will ich drei Kinder, dreifacher Kinderwunsch

Ich habe das Gefühl, so langsam haben wir im Bekanntenkreis beinahe ebenso viele Paare die drei Kinder haben (oder wollen), wie welche die zwei haben. Bei uns im Dorf sowieso – da ist ein drittes Kind nichts Besonderes. Aber ist das tatsächlich Trend? Bekommen die Leute wieder mehr Kinder? Ist drei das neue zwei? Und ist es überhaupt wirklich so toll, drei Kinder zu haben? Meine Freundin S. durfte mir dazu beim Kaffee ein paar Fragen stellen. S. hat zwei Kinder und wünscht sich ein drittes. Eigentlich. Oder doch nicht? Weiterlesen

Dach mit Durchblick: Zu Besuch bei Mattis

Kinderzimmer, Bett, KInderbett,

Das Zimmer von Schirins Sohn Mattis habe ich auf ihrem Instaacount @schmasonnen entdeckt und gleich gedacht: „Wow!“. Wow, wie hell. Wow, wie cool. Wow, wie gemütlich. Mattis Traumraum musste einfach mit drauf, auf meinen Blog… Weiterlesen

Frühling: Meine Lieblingsteile für Jungs

Jungsklamotten,

Manchmal diskutiere ich mit Freundinnen darüber, ob es schwer ist, hübsche Klamotten für Jungs zu finden. Viele finden ja (besonders, wenn sie selbst nur Mädchen haben). Genauso wie sie es schwerer finden, hübsche Jungs- als Mädchennamen zu finden. Wenn es danach ginge, könnte ich noch den rammelvollen Hafencityspielplatz bei Sonne voll mit Söhnen produzieren: Ich finde es gibt nämlich viele wunderbare Jungsnamen. Genauso wie es wunderbare Klamotten gibt. Hier meine Lieblinge der neuen Saison…. Weiterlesen

Hallo Wut, warte mal….

Trotzalter, wütende Kinder, Erziehung,

Vor kurzem hörte ich von einer Kindergartenmama, dass eine andere Kindergartenmama über mich gesagt habe, ich würde immer so beneidenswert ruhig bleiben. Mit den Kindern. Und hätte so viel Geduld. Also, bei einem Wutanfall… Weiterlesen

Schlicht und schön: Winterschluss-Outfit

Sachen für Jungs, Babysachen,

Irgendwie hatte ich mich sattgesehen. An den ganzen überbunten, grellgemusterten Babysachen. Rauf und runter bei Instagram: Bunte Overalls zu bunten Mützen zu bunten Schuhen. Ich hatte Guck-Kopfweh. Das andere Baby-Lager: Immer nur schwarz-weiß. Am Kind. Im Kinderzimmer. Im Kinderzimmerschrank. Auch ein wenig langweilig… Weiterlesen