was fluchen

WAS FLUCHEN: MEHRNEHMEREI

DER FLUCH DER WOCHE NO.8: MEHRNEHMEREI. Der Große futtert mit Hingabe Cornflakes, greift dann zur Tüte um sich nachzunehmen. „Viel, Mama, viel!“ Das kann er nicht schaffen, denke ich… Weiterlesen

Hilfe – ich versteh meine Kids nicht

FLUCH DER WOCHE NO.7: HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?. Vor einiger Zeit hab ich hier über Kacka-Kreischerei geflucht. Jetzt gibt es schon wieder was Neues. Dieses Mal nicht Fäkal-, sondern Fremdsprache… Weiterlesen

Nuckel-Notstand

FLUCH DER WOCHE No. 6: NUCKELNOTSTAND. Zwei Jahre und zehn Monate hat er keinen Schnuller gewollt. Angeekelt ausgespuckt, wenn ich ihn angeboten hab. Immer wieder probiert… Weiterlesen

K.- Geschrei

FLUCH DER WOCHE NO.5: K.-KREISCHEREI. Kaum kann der Dreijährige flüssig sprechen, schrumpft er seinen Wortschatz wieder ein. Auf gefühlte drei Wörter. ich sags jetzt einfach mal: Kacke, Scheiße, Pisse…
Weiterlesen

Krümelkommando

FLUCH DER WOCHE NO.4: Ok, es ist meine Schuld. Ich wollte fünf Minuten in Ruhe telefonieren. FÜÜÜÜNF MINUTEN! Luk wollte das nicht. Ich gab ihm IM BETT (!) einen Fruchtriegel (!)… Weiterlesen

Breibeton

FLUCH DER WOCHE NO.3: BREIBETON. Einmal nicht gleich ausgespült, verwandelt sich der Babybrei in eine steinharte Masse, die ich nur noch mit einem Messer herausbekomme… Weiterlesen

Wäschegebirge

FLUCH DER WOCHE NO. 1: WÄSCHEGEBIRGE. Seit ich Kinder habe, lebe ich in den Bergen. Okay, geografisch gesehen weiterhin in Hamburg, also sehr, sehr flachländisch. Bergig ist hier höchstens der Deich. Aber dafür türmen sich drinnen bei uns himalayaartige… Weiterlesen