Eine Kamera

Sep
01/13

Lasse möchte eine Kamera. Ich möchte, dass er meine in Ruhe lässt. Daher basteln wir eine. Und weil die früher viel schöner aussahen, bekommt unsere eine hübsche Retro-Optik und so einen coolen Blitz oben drauf. Lasse liebt sie. Und ihr? image
shot_1365602475736
Was wir brauchen:
Einen leeren Karton (zB. vom Brei vom kleinen Bruder), zwei Klorollen, Alufolie, festes Silberpapier (wir haben den leeren Brei-Beutel benutzt) und einen tiefen Plastiklöffel. Flaschendeckel, schwarze Acrylfarbe, Pinsel, Washi-Tape, Heißklebepistole, Band, evtl.  einen Dymo-Etikettenmacher
 shot_1365603729412shot_1365604426599
Los geht´s!
In den Karton ein Loch in der Größe der Klorolle schneiden.
Eine Klorolle der Länge nach aufschneiden und wieder zusammenkleben (sie wird dadurch eine wenig schmaler und lässt sich in die andere schieben). Beide Klorollen als Objektiv in das Loch stecken.
Aus dem festeren Silberpapier einen Kreis schneiden, mit Heißkleber in dem Löffel festkleben. Rand mit einem Streifen Alufolie umwickeln. Washi-Tape einmal außen um den Kreis kleben. Flaschendeckel mit Silberpapier bekleben. Karton mit schwarzer Acrylfarbe anmalen, trocknen lassen. Oben mit einem Messer einen kleinen Schlitz einschneiden und den „Blitz“ einstecken. Flaschendeckel aufkleben. Mit Washi-Tape verzieren und evtl. mit dem Dymo-Macher einen hübschen Fantasienamen schreiben und aufkleben. Oben auf beiden Seiten mit einer spitzen Schere zwei Löcher bohren und ein Band zum Umhängen einfädeln und verknoten. Voilá.
Let´s make it!
Kamera hängend

Teile diesen Artikel mit Freunden

  • Facebook
  • Pinterest
  • Google Plus
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Email

Ein Kommentar zu “Eine Kamera

  1. Ines on 5. September 2013 at 08:16 geschrieben

    Liebe Claudi,
    Das ist ja eine prima Seite, wo sich jede Mama und jeder Papa sofort wieder findet.
    Klasse gemacht! Wir haben übrigens genau das gleiche Kamera Problem…zwei sind mittlerweile kaputt. Daher eine super Idee eine Kamera zu basteln, dass Projekt werden wir jetzt auch umsetzen;-)
    Viel Spaß weiterhin und weiter so.
    Lieben Gruß Ines

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation

 
WAS FÜR MICH
wasfürmich shop
Mein Buch
MENÜ